Studiengangdetails

Das Studium "Bevölkerungsmedizin und Gesundheitswesen (Public Health)" an der staatlichen "MHH - Medizinische Hochschule Hannover" hat eine Regelstudienzeit von 4 Semestern und endet mit dem Abschluss "Magister". Der Standort des Studiums ist Hannover. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 1 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 3.6 Sterne erhalten und liegt somit im Bewertungsdurchschnitt der Universität (3.6 Sterne, 151 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Studieninhalte, Ausstattung und Dozenten bewertet.

Vollzeitstudium

Bewertung
100% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
100%
Regelstudienzeit
4 Semester tooltip
Studienbeginn
Wintersemester
Abschluss
Magister
Standorte
Hannover

Letzte Bewertung

3.6
Rebekka , 16.12.2015 - Bevölkerungsmedizin und Gesundheitswesen (Public Health)

Allgemeines zum Studiengang

Public Health gehört zu den Gesundheitswissenschaften. Im Unterschied zur Medizin, die den einzelnen Menschen betrachtet, geht es im Public Health Studium um die Gesundheit einer ganzen Bevölkerung und das Gesundheitssystem eines Landes. Da sich die gesellschaftlichen und gesundheitlichen Strukturen stetig verändern, diskutierst Du sowohl die derzeitige Situation als auch mögliche künftige Entwicklungen. Dabei kommen Fragestellungen auf wie „Warum erkranken manche Menschen, andere jedoch nicht?“ oder „Wie lassen sich Krankheiten vermeiden?“. Der Studiengang ist interdisziplinär aufgebaut. Das heißt, Du behandelst Themen aus unterschiedlichen Fachgebieten wie der Medizin, Psychologie oder den Sozialwissenschaften.

Public Health studieren

Alternative Studiengänge

Public Health
Master of Science
Uni Düsseldorf
Public Health
Master of Science
Uni Bielefeld

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Interdisziplinär, kleine Semestergruppen

Bevölkerungsmedizin und Gesundheitswesen (Public Health)

3.6

Spannende, internationale Dozenten.
Die Semestergruppe ist kleiner als 30 und dadurch entsteht eine hervorragende lernatmosphäre. Ebenfalls entstehen durch die aus allen Bereichen kommenden Studenten (im weiteren Sinne immer mit dem Gesundheitswesen verbunden natürlich) sehr angeregte Diskussionen. Tolles Smartboards und auch flipcharts etc immer vorhanden. In der Vertiefungsphasen kann zwischen diversen Fächern gewählt werden- in der Grundlage werden einem breitgestreut von Statistik bis stakeholder Analyse ein beständiger Grundstock mitgegeben.

  • 5 Sterne
    0
  • 4 Sterne
    0
  • 1
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    5.0
  • Dozenten
    3.0
  • Lehrveranstaltungen
    3.0
  • Ausstattung
    5.0
  • Organisation
    2.0
  • Gesamtbewertung
    3.6

Weiterempfehlungsrate

  • 100% empfehlen den Studiengang weiter
  • 0% empfehlen den Studiengang nicht weiter