Studiengangdetails

Das Studium "Psychologie" an der staatlichen "Uni Jena" hat eine Regelstudienzeit von 6 Semestern und endet mit dem Abschluss "Bachelor of Arts". Der Standort des Studiums ist Jena. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 38 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 4.0 Sterne erhalten und liegt somit über dem Bewertungsdurchschnitt der Universität (3.9 Sterne, 1069 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Bibliothek, Studieninhalte und Ausstattung bewertet.

Vollzeitstudium

Bewertung
97% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
97%
Regelstudienzeit
6 Semester tooltip
Studienbeginn
Wintersemester
Abschluss
Bachelor of Arts
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Jena

Letzte Bewertungen

4.3
Sandra , 27.11.2019 - Psychologie
4.5
Marie , 25.11.2019 - Psychologie
4.7
Dorothea , 13.11.2019 - Psychologie

Allgemeines zum Studiengang

Du begeisterst Dich für die menschliche Psyche und möchtest mehr darüber erfahren? Du kannst Dir vorstellen, als Psychologe Klienten zu betreuen? Dann solltest Du Psychologie studieren. Von eigenen Forschungsexperimenten bis hin zu hohen Posten in Unternehmen - mit dem Psychologie Studium stehen Dir viele Türen offen.

Psychologie studieren

Alternative Studiengänge

Psychology (US Degree)
Bachelor of Arts
Touro College Berlin
Psychologie
Bachelor of Science
Uni Freiburg
Psychologie
Bachelor of Science
Uni Halle-Wittenberg
Psychologie
Master of Science
SRH Hochschule Heidelberg
Infoprofil
Psychologie
Bachelor of Science
Uni Marburg

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Super interessanter und vielfältiger Studiengang!

Psychologie

4.3

Psychologie ist, wenn auch nur im Nebenfach, ein super interessantes Studienfach. Die Schwerpunkte in Jena sind vielfältig und ebenfalls sehr interessant - Es war schwer sich für einen Schwerpunkt zu entscheiden. Persönlichkeitspsychologie ist, so wie Arbeits- und Organisationspsychologie, sehr zu empfehlen. Natürlich auch ein recht theoretischer, aber ein sehr guter Studiengang! Auch die Dozenten sind (größtenteils) super.

Ich bin Zufrieden

Psychologie

4.5

Sehr viel Statistik, sonst ist alles top. Die Organisation ist ganz ok. Ein bisschen was durcheinander ist wohl an jeder Uni. Die Dozenten sind nett und gehen auch auf spezielle Anfragen und persönliche Probleme ein. Ich bin hier glücklich und möchte meinen Master auch hier machen.

Sehr interessant

Psychologie

4.7

Psychologie kann ein schwieriges Fach sein, wenn man jedoch von Anfang an am Ball bleibt, macht es viel Spaß. Die Dozenten und auch die Veranstaltungen sind super. Die Dozenten sind sehr hilfreich und verständnisvoll, falls man Fragen hat oder etwas nicht verstanden hat.

Einen Einblick

Psychologie

3.3

Man sollte sich beim B.A. klar sein, dass es kein richtiges Psychologie Studium ist. Das ist die Frage vieler. Aber man bekommt einen guten Einblick. Der Studiengang baut sehr gut aufeinander auf. Später hat man auch mit den Psychologie Science Studenten Veranstaltungen. Aber man bekommt einen guten Einblick in die Psychologie und verschiedene (wählbare) Teilbereiche.

Interessant

Psychologie

4.8

Das Studium Psychologie ist nur mein Nebenfach aber beansprucht viel Zeit in der Freizeit, aber es lohnt sich. Es werden interessante Themen behandelt, es wird sehr modern rübergebracht und die Dozenten sind sehr freundlich. Es werden auch viele moderne Medien einbezogen.

Theorielastig, aber spannend

Psychologie

4.0

Sehr viel theoriebezogenes was man lernt, aber gut in der Praxis anwendbar. Es wird viel mit englischen Texten gearbeitet, deswegen Vorsicht, wer es nicht gut beherrscht! Man muss Studien durchführen und selber an Studien teilnehmen, wenn man bestehen möchte.

Gute Möglichkeit nebenbei Psychologie zu studieren

Psychologie

4.3

Mit meinem Nebenfach Psychologie bin ich sehr zufrieden. In den ersten Jahr erhält man Einführungen in die Psychologie sowie Methoden der Psychologie und die Allgemeine Psychologie. Ab dem 3. Semester kann man dann drei Vorlesungen seiner Wahl besuchen. Es ist sehr interessant und ergänzt zusätzlich mein Hauptfach Kommunikationswissenschaft gut.

Sehr gute Erfahrungen

Psychologie

4.2

Auch in meinem Nebenfach habe ich bis jetzt sehr gute Erfahrungen gemacht! Die Reihenfolge der Module ist gut durchdacht, wodurch es kaum zu Überschneidungen der Lehrinhalte mit meinem Kernfach kommt. Ich finde es toll, dass auch wir Nebenfächler Veranstaltungen der Psychologie-Studierenden (B.Sc.) besuchen können/ müssen.

Interessant

Psychologie

3.7

Ich finde das Fach Psychologie als Nebenfach sehr interessant, vor allem da es mein Hauptfach Erziehungswissenschaft gut ergänzt. Schade fand ich, dass in den ersten beiden Semestern sehr wenig und unspezifisches gelehrt wurde. In den folgenden Semester wird dies jedoch besser.

Nur im Nebenfach

Psychologie

3.5

Im Nebenfach ist es quasi wie im Hauptfach nur das man wesentlich weniger belegen muss. Die Prüfungen sind meinstens die gleichen, wie im Hauptfach aber gut zu bewältigen. Man kann sich ab dem 3ten Semester aussuchen, welche Fächer und Seminare man belegt.

  • 5 Sterne
    0
  • 25
  • 12
  • 1
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    4.2
  • Dozenten
    3.6
  • Lehrveranstaltungen
    3.9
  • Ausstattung
    4.2
  • Organisation
    4.0
  • Bibliothek
    4.3
  • Gesamtbewertung
    4.0

Von den 38 Bewertungen fließen 34 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 97% empfehlen den Studiengang weiter
  • 3% empfehlen den Studiengang nicht weiter
Profil zuletzt aktualisiert: 01.2020