Kurzbeschreibung

Der Bachelorstudiengang Angewandte Psychologie richtet sich an Studieninteressierte, die die wissenschaftliche Psychologie praxis- und berufsorientiert kennenlernen möchten. Das Studium ist anwendungsorientiert aufgebaut und garantiert eine breite Ausbildung in den drei wichtigsten und zukunftsorientierten Anwendungsfeldern Arbeits- und Organisationspsychologie, Gesundheitspsychologie sowie Klinische Psychologie und Psychotherapie.

Letzte Bewertungen

3.6
Isabell , 22.03.2018 - Angewandte Psychologie
4.6
Ghadir , 22.03.2018 - Angewandte Psychologie
4.6
Johanna , 17.11.2017 - Angewandte Psychologie
4.4
D. , 17.11.2017 - Angewandte Psychologie
3.4
Jana , 14.07.2017 - Angewandte Psychologie

Vollzeitstudium

Regelstudienzeit
6 Semester tooltip
Studiengebühren
25.020 €
Abschluss
Bachelor of Science
Inhalte

Grundlagen beruflicher Handlungskompetenzen

  • Allgemeine Psychologie
  • Grundlagen der Entwicklungspsychologie
  • Sozialpsychologie
  • Pädagogische Psychologie
  • Biologische Psychologie
  • Differentielle und Persönlichkeitspsychologie
  • Grundlagen der Psychologischen Diagnostik

Berufsübergreifende Handlungskompetenz

  • Ethik in Gesundheit und Medizin
  • Wahlmodul - Themenbereiche 9a, 9b, 9c: Interdisziplinarität und Teamarbeit in der Gesundheitsversorgung

Erweiterte Fachkompetenzen:

  • Grundlagen der Gesundheitspsychologie
  • Gesundheitspsychologische Diagnostik
  • Einführung in gesundheitpsychologische Interventionen
  • Grundlagen der Klinischen Psychologie und Psychotherapie
  • Klinisch-psychologische Diagnostik
  • Einführung in klinisch-psychologische und psychotherapeutische Interventionen
  • Grundlagen der A&O-Psychologie
  • Diagnostik in der A&O-Psychologie
  • Einführung in arbeits- und organisationspsychologische Interventionen
  • Praktikum

Management-, wissenschaftliche und methodische Kompetenzen

  • Medizinmanagement
  • Quantitative Methoden: Statistik I
  • Emp.-Wiss. Arbeiten: Evaluation und Forschungsmethodik
  • Spezielle Forschungsmethoden, Evaluations- / Versorgungs- /Psychotherapieforschung
  • Bachelorarbeit
Voraussetzungen

Das Studium an der MSH Medical School Hamburg ist NC-frei. Leistung, Talent, Motivation und Disziplin zählen mehr als der Notendurchschnitt auf dem Abschlusszeugnis.

  • Allgemeine Hochschulreife, fachgebundene Hochschulreife oder die Fachhochschulreifegemäß § 37 HmbHG und
  • Möglichkeit des Weiterstudiums gemäß § 39 HmbHG
  • Ein mindestens einmonatiges Vorpraktikum in einer durch die Hochschule anerkannten Einrichtung des Sozial- und Gesundheitswesens gemäß Zulassungsordnung. Das Praktikum kann zum Beispiel in integrativen Kindergärten, Pflegeheimen, Einrichtungen der Flüchtlings- und Lebenshilfe geleistet werden.
Bewertung
100% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
100%
Studienbeginn
Wintersemester
Standorte
Hamburg
Alle Details anzeigen Weniger Details anzeigen
Die Berufsmöglichkeiten und Karrierechancen nach dem Studium sind vielfältig, denn der Bedarf an psychologischen Fachkräften steigt. Das eröffnet den Absolventen zum Beispiel interessante Perspektiven, als Psychologe in der Wirtschaft tätig zu werden, in der Marktforschung, bei Krankenkassen, in der Personal- und Organisationsentwicklung, im Personalmanagement oder in anderen praktischen Anwendungsfeldern wie der Gesundheits-, Sport- oder Rechtspsychologie. Mit erfolgreichem Abschluss des Studiums werden darüber hinaus die Voraussetzungen für ein anschließendes Masterstudium, wie zum Beispiel Klinische Psychologie und Psychotherapie oder Arbeits- und Organisationspsychologie erworben.

Quelle: Medical School Hamburg 2016

Videogalerie

Studienberater
Tina Usbeck
+49 (0)40 361 226 413

Du hast Fragen zum Studiengang? Deine Nachricht wird direkt an die Studienberatung weitergeleitet.

Bildergalerie

Allgemeines zum Studiengang

Du begeisterst Dich für die menschliche Psyche und möchtest mehr darüber erfahren? Du kannst Dir vorstellen, als Psychologe Klienten zu betreuen? Dann solltest Du Psychologie studieren. Von eigenen Forschungsexperimenten bis hin zu hohen Posten in Unternehmen - mit dem Psychologie Studium stehen Dir viele Türen offen.

Psychologie studieren

Bewertungen filtern

Unileben ist anders

Angewandte Psychologie

3.6

Insgesamt ist zu beachten, dass die Lehrveranstaltung und auch die Dozenten gute Vorlesung veranstalten. Doch wer gerne viel Campusleben und in Kontakt mit anderen Studieren kommen möchte ist hier falsch, ein wirkliches Campus Leben gibt es nicht, es gibt zwar vereinzelt Veranstaltungen wo man versucht alle zusammen zu bringen. Und Organisationsmäßig würde ich sagen steckt die Uni einfach in den Kinderschuhen,da sie noch eine recht junge Universität ist muss noch viel exploriert werden,um zu schauen welches die beste Lösung ist.

Viel Praxisbezug zu der wirtschaftlichen Welt

Angewandte Psychologie

4.6

War eine gute Erfahrung mit interessanten Lehrinhalten, jedoch für das spätere Berufsleben ist eher der Studiengang Psychologie vielfältiger und bietet mehr Möglichkeiten an. Besonders interessant fand ich bei dem Studiengang Angewandte Psychologie der Praxisbezug insbesondere zu der wirtschaftlichen Welt. 

Stoffreich, verständlich

Angewandte Psychologie

4.6

Der Unterricht ist vielseitig. Die Uni ist Top ausgestattet und bietet viele Vorteile an.
Kann ich nur empfehlen. Alle Dozenten haben Ahnung wovon sie sprechen. Bisauf die Anwesenheitpflicht funktioniert in der Organisation alles dort. Die Räume sind alle gemütlich mit Teppich ausgestattet und der Blick ist sowieso unglaublich.

Der Schule sehr ähnlich

Angewandte Psychologie

4.4

Durch die Seminare, sowie vielen Vorlesungen die man stehts nur mit der Kohorte hat, wirkt es oft so wie früher in der Schule. Hilft aber sehr dabei dem Dozenten näher zu sein, sodass man öfter Fragen stellen kann, ob während oder nach den Vorlesungen. Die Vorlesungen in den kleineren Gruppen ähneln stark den Seminaren, da dies oft gemischt wird, das macht das Zuhören und mitarbeiten einfacher. Nicht nur für das Studium ist „das Studieren in kleinen Gruppen“ nützlich, sondern auch für die Freizeit, da man auch sehr viel mehr Kontakt zu seinen Kommilitonen hat. Da wir kein richtiges Campuslebe haben, kann man das so auch gut lösen. Die MSH unterscheidet sich mit diesem Konzept sehr von vielen Universitäten, doch mit den vielen großen Räumen zeigt dies keine Probleme.

Angewandte Psychologie ist nicht praxisbezogen

Angewandte Psychologie

3.4

Ich studiere seit 2 Semester angewandte Psychologie. Die Entacheidung traf ich, da mit Beschreibung angewandte Psychologie mehr Praxisbezug beinhaltet als Psychologie. Nach einem Jahr kann ich durchaus sagen, dass wir komplett das gleiche lernen wie die Psychologie Studenten, nur das unser Titel nicht so anerkannt ist. Ansonsten ist Psychologie Ansich überaus spannend und in jeder facetten des Alltags zu beobachten! Mit dem Inhalt lernt man nicht nur was für einen späteren Neruf sondern auch die zwischen menschliche Kommunikation Bspw. Im Alltag.

Guter Studiengang

Angewandte Psychologie

3.7

Der Studiengang macht von den Inhalten her total Spaß. Die meisten Dozenten sind nett und hilfsbereit. In diesem Studiengang hat man meist eine kleine Gruppe in der man alle Lehrveranstaltung verbringt. Diese sind gut aufgebaut und meist auch verständlich. Lediglich die Organisation der Uni könnte besser sein. Es dauert länger bis die Noten bekannt gegeben werden oder der Raum für die Veranstaltung klar ist. Ansonsten eine gute Uni.

Weiterzuempfehlen

Angewandte Psychologie

4.6

Sehr gute Uni! Man kann sich auf das Studium konzentrieren, da alles andere für einen erledigt wird!
Die Uni selber ist sehr schön! In kleinen, übersichtlichen Gruppen kann man gut Fragen stellen und alles besser verstehen. Manchmal ist es etwas teuer, aber mit Bafög bekommt mans hin.

Campusleben

Angewandte Psychologie

3.5

Toller Campus, liebe Dozenten. Das sind die lobenswertesten Punkte. An der Organisation und den damit verbunden Ansprechpartnern bei Problemen scheitert es noch ein wenig. Ansonsten gute Bibliothek. Für die Menge an Geld ist die Ausstattung allerdings nicht in Ordnung. Keine Kooperationen mit z.b. online Bibliotheken, keine Programmlizenzen oder Vergünstigungen (z.b. Office) dabei. Sehr schade für den hohen Preis. Auch die technische Ausstattung ist eher mangelhaft für das Geld. Das Geld wird dafür in hochwertiges Mobiliar und Dekoration gesteckt, was in meinen Augen völlig unverständlich ist.

Eine tolle Universität!

Angewandte Psychologie

4.3

Die Beiträge werden sinnvoll verwendet und das Hochschulmanagement kümmert sich um fast jeden Wunsch der Studenten.
Die Ausstattung ist top und die Dozenten sind alle größtenteils gut drauf.
Da wir nur sehr kleine Kohorten sind ist das studieren wesentlich angenehmer und man kann viele Fragen stellen während den Vorlesungen.
Die Dozenten gehen auf die Studenten ein und man immer gut mit.

Anstrengend aber mit gewissen Extras

Angewandte Psychologie

3.5

Ich war positiv überrascht von der Ausstattung und dem umfangreichen Angebot an Kursen die neben dem Studium angeboten wurden.
Die einzelnen Veranstaltungen sind gut ausgewählt und super aufeinander abgestimmt.
Ein weiteres Highlight ist die Hafencity und der Ausbilck zwischen den Vorlesungen.

Verteilung der Bewertungen

  • 5 Sterne
    0
  • 7
  • 9
  • 1
  • 1 Stern
    0

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.5
  • Dozenten
    4.4
  • Lehrveranstaltungen
    4.2
  • Ausstattung
    4.4
  • Organisation
    3.4
  • Bibliothek
    4.1
  • Gesamtbewertung
    4.2

Von den 17 Bewertungen fließen 11 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 100% empfehlen den Studiengang weiter
  • 0% empfehlen den Studiengang nicht weiter

Standorte