COVID-19 Digital studieren in Zeiten von Corona. Alle Infos zur Digitalisierung der Hochschulen hier
Geprüfte Bewertung

Diagnose: Psychologiestudent

Psychologie (B.Sc.)

Geprüfte Bewertung
  • Studieninhalte
    5.0
  • Dozenten
    4.0
  • Lehrveranstaltungen
    4.0
  • Ausstattung
    4.0
  • Organisation
    3.0
  • Bibliothek
    3.0
  • Digitales Studieren
    4.0
  • Gesamtbewertung
    3.9
Das Psychologiestudium an der MSH ist sehr vielfältig und auch praktisch orientiert. Der Spruch, dass man nur Psychologie studiert, um sich selbst zu diagnostizieren ist hier garnicht so falsch. Beim Durchgehen aller Diagnosen in den Seminaren, wird deutlich, dass bei jedem Studenten mindestens drei Diagnosen zutreffen. Dort lautet dann die Diagnose: Psychologiestudent. Wie bei den Medizinern, die anfangen sich selbst jede Krankheit zuzuschreiben, fangen Psychologen an ihr Verhalten selbst zu hinterfragen und sich zu diagnostizieren. Naja, bis auf die Selbstdiagnose ist der Studiengang allerdings sehr zu empfehlen: verrückte Dozenten und viele Praxisbeispiele stehen auf der Tagesordnung. Ob es das Geld auch wirklich wert ist, muss dennoch jeder für sich entscheiden.
Tipp: Weiterführende Informationen zum Studium hier!

Aktuelle Bewertungen zum Studiengang

2.6
Jan Malte , 08.09.2020 - Psychologie
4.6
Markus , 19.07.2020 - Psychologie
3.6
Lisa , 15.07.2020 - Psychologie
4.0
Laura , 30.06.2020 - Psychologie
5.0
T. , 30.05.2020 - Psychologie
5.0
Hila , 12.05.2020 - Psychologie
4.0
Lisa , 23.02.2020 - Psychologie
3.8
Lennart , 20.02.2020 - Psychologie
3.3
Jonah , 19.02.2020 - Psychologie
4.7
Marilen , 16.02.2020 - Psychologie

Über Jana

  • Alter: 21-23
  • Geschlecht: Weiblich
  • Studienbeginn: 2018
  • Studienform: Vollzeitstudium
  • Standort: Am Kaiserkai
  • Schulabschluss: Abitur
  • Abischnitt: 1,9
  • Weiterempfehlung: Ja
  • Geschrieben am: 13.05.2020