Digital Readiness Ranking Die besten Hochschulen für ein digitales Studium zu Corona-Zeiten hier.
Jetzt informieren
Digital studieren - wir machen es möglich!
Von wegen „Nicht-Semester“! Die Hochschule Fresenius hat schon Mitte März alle Präsenzveranstaltungen in digitale Lehrformate umgewandelt und den gesamten Lehrbetrieb in den virtuellen Raum verlagert. Unsere Studierenden können so reibungslos weiter studieren und das Sommersemester 2020 ohne Zeitverlust erfolgreich absolvieren. Lernen, beraten, betreuen, austauschen – all dies findet bei uns jetzt auch digital statt. Wie? Über verschiedene Lernplattformen werden Virtual Classrooms, Chats, Podcasts oder Videokonferenzen angeboten. Mehr dazu erfahren Sie auf unserer Homepage und unseren Social-Media-Kanälen.
Jetzt informieren

Kurzbeschreibung

Wenn Sie sich für das Erleben und Verhalten von Menschen interessieren und den digitalen Wandel aktiv begleiten möchten, ist der Masterstudiengang Psychologie & Digitale Transformation (M.Sc.) genau das Richtige für Sie! Der in Deutschland einzigartige Studiengang vermittelt Ihnen das Know-how, das Sie für die Arbeitswelt von heute und morgen brauchen: Sie erhalten umfassende psychologische Kompetenzen, erwerben breite wirtschaftswissenschaftliche Fachkenntnisse und bekommen ein fundiertes Wissen über neue Technologien an die Hand. Zudem können Sie im Laufe des Studiums Ihren Schwerpunkt selbst wählen und haben auf diese Weise die Möglichkeit, eine Expertise aufzubauen, die zu Ihren persönlichen Zielen passt.

Letzte Bewertung

4.0
Anonym , 24.11.2020 - Psychologie & Digitale Transformation

Vollzeitstudium

Regelstudienzeit
4 Semester tooltip
Gesamtkosten
19.080 €¹
Unterrichtssprachen
Deutsch, Englisch
Abschluss
Master of Science
Link zur Website
Inhalte

Die Digitalisierung revolutioniert die Arbeitswelt. Neue Informations- und Kommunikationstechnologien, der Wertewandel und die zunehmende Vielfalt der Gesellschaft führen zu tiefgreifenden Veränderungen der Arbeitswelt. Manche Berufe wird es in Zukunft nicht mehr geben, gleichzeitig werden Neue entstehen. Unternehmen stehen vor zahlreichen Entscheidungen und Aufgaben: Welche Auswirkungen haben digitale Transformationen? Wie kann man Mitarbeiter in Zeiten des flexiblen Arbeitens modern und effizient führen und weiterbilden? Wie müssen sich Unternehmen heutzutage präsentieren? Und was können sie tun, damit ihre Mitarbeiter gesund, motiviert und leistungsfähig bleiben? Und wie können Innovationsprozesse gestaltet werden? Dies sind nur einige Fragen die im Zuge der zunehmenden Digitalisierung entstehen.

Im Master-Studiengang Digital Psychology (M.Sc.) wird Ihnen im Laufe des Studiums ein spezialisiertes, tiefgreifendes psychologisches Fachwissen auf dem neuen Stand der Wissenschaft vermittelt. Sie werden lernen psychologische, wirtschaftswissenschaftliche, technologische und auch ethisch-gesellschaftliche Belange in Ihrem Handeln zu berücksichtigen und dazu befähigt, sich in komplexe, neue und mehrdeutige Problemstellungen im digitalen Kontext einzuarbeiten und selbstständig innovative Lösungsansätze und Konzepte auszuarbeiten und umzusetzen.

Voraussetzungen

Um an der Hochschule Fresenius ein Hochschulstudium aufnehmen zu können, müssen Studienbewerber die für das Studium erforderliche Qualifikation nachweisen. Diese wird nachgewiesen durch:

  • Ein erfolgreich (mit der Note „gut" oder besser) abgeschlossenes Bachelor-Studium der Wirtschaftspsychologie mit mindestens 180 ECTS-Punkten oder ein erfolgreicher Abschluss eines vergleichbaren Studiums. Wirtschaftswissenschaftliche und psychologische Abschlüsse gelten in diesem Zusammenhang als vergleichbare Abschlüsse zur Wirtschaftspsychologie. Über die Äquivalenz eines nicht an der Hochschule Fresenius absolvierten Studiums der Wirtschaftspsychologie bzw. eines vergleichbaren Studiums entscheidet die Zulassungskommission.
  • Für Bewerber mit wirtschaftswissenschaftlichem Abschluss: der Nachweis ausreichender wirtschaftspsychologischer Kenntnisse für eine erfolgreiche Bewältigung des Master-Programms. Zu diesem Zweck muss im Vorfeld des jeweiligen Aufnahmesemesters an der Hochschule Fresenius eine schriftliche obligatorische Fachprüfung zu folgenden psychologischen Themengebieten absolviert werden:
  • Für Bewerber mit psychologischem Abschluss: der Nachweis ausreichender wirtschaftswissenschaftlicher Kenntnisse für eine erfolgreiche Bewältigung des Master-Programms. Zu diesem Zweck muss im Vorfeld des jeweiligen Aufnahmesemesters an der Hochschule Fresenius eine schriftliche obligatorische Fachprüfung zu folgenden wirtschaftswissenschaftlichen Themengebieten absolviert werden:
  • Nachgewiesene Sprachkenntnisse des Englischen mindestens auf der Stufe B2 des Europarat-Referenzrahmens oder gleichwertige Kenntnisse. Für interne Bewerber dienen die Prüfungsleistungen der Bachelor-Module „Business Language Issues“ und „Business Negotiation Competence“ als Nachweis. Über die Art des Nachweises bei externen Bewerbern, deren Erststudium keine entsprechende Pflichtveranstaltung umfasst, entscheidet die Zulassungskommission.
  • Für Bewerber mit einer anderen Muttersprache als Deutsch: nachgewiesene Sprachkenntnisse des Deutschen mindestens auf der Stufe B2 des Europarat-Referenzrahmens oder gleichwertige Kenntnisse.
  • Für externe Bewerber: das erfolgreiche Bestehen eines Auswahlgespräches mit Mitgliedern der Zulassungskommission.
Bewertung
100% Weiterempfehlung
Bewertungen
Weiterempfehlung
100%
Creditpoints
120
Studienbeginn
Wintersemester
Standorte
Berlin, Hamburg, Köln, München
Hinweise
Studiengebühren variieren nach Standort.
Alle Details anzeigen Weniger Details anzeigen

Neben einem umfassenden Fachwissen lernen Sie, wie Sie neue, komplexe und mehrdeutige Problemstellungen im digitalen Bereich erfassen, innovative Lösungsansätze entwickeln und diese umsetzen können.

Quelle: Hochschule Fresenius 2021

Während Ihres Studiums vertiefen Sie Ihre psychologischen Fachkenntnisse und erweitern Ihr wissenschaftliches sowie technologisches Know-how rund um Themen wie die Social- und Cyberpsychologie und die Mensch-Computer-Interaktion und beschäftigen sich mit digitalen Technologien für Gesundheitsprozesse, Big Data sowie Virtual und Augmented Reality.

Quelle: Hochschule Fresenius 2021

Welchen Weg möchten Sie nach Ihrem Studium einschlagen? Bei uns können Sie sich frühzeitig auf ihn vorbereiten und im vierten Semester einen dieser Schwerpunkte wählen:
  • Digitale Gesundheitspsychologie
  • eCoaching & eCounseling
  • Data-driven Marketing
  • HR & Digitalisierung

Quelle: Hochschule Fresenius 2021

Nach Ihrem Abschluss besitzen Sie die Fachkenntnisse und Fähigkeiten, um in zahlreichen Branchen und Tätigkeitsfeldern erfolgreich zu sein. Dazu gehören leitende Positionen in Unternehmensberatungen, Personal- oder Marketingabteilungen ebenso wie Tätigkeiten in der Produkt- und PR-Beratung, im HR-Management oder im Bereich der Gesundheitspsychologie.

Quelle: Hochschule Fresenius 2021

Auf unserer Onlineplattform StudyPlus können Sie sich auch persönlich weiterentwickeln und verschiedene Zusatzkurse belegen. Ob Sie Ihre Soft Skills stärken, eine fremde Sprache lernen oder neue Tools kennenlernen entscheiden Sie!

Quelle: Hochschule Fresenius 2021

Videogalerie

Studienberater
Ihr Team der Studienberatung
Hochschule Fresenius
0800 7245 834

Du hast Fragen zum Studiengang? Deine Nachricht wird direkt an die Studienberatung weitergeleitet.

Bildergalerie

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Allgemeines zum Studiengang

Du begeisterst Dich für die menschliche Psyche und möchtest mehr darüber erfahren? Du kannst Dir vorstellen, als Psychologe Klienten zu betreuen? Dann solltest Du Psychologie studieren. Von eigenen Forschungsexperimenten bis hin zu hohen Posten in Unternehmen - mit dem Psychologie Studium stehen Dir viele Türen offen.

Psychologie studieren

Bewertungen filtern

Ausschließlich positive Erfahrungen

Psychologie & Digitale Transformation

4.0

Im Rahmen der aktuellen Umstände jedenfalls, auch im Vergleich zu Freunden und bekannten, die mit ihren (Online-)Vorlesungen recht unzufrieden sind.
Gleiches gilt auch für die Studieninhalte, die ich sehr spannend und informativ finde. Vermutlich bin ich hier allerdings geprimed, da ich den Studiengang natürlich nach meinen Interessen ausgesucht habe.

Verteilung der Bewertungen

  • 5 Sterne
    0
  • 1
  • 3 Sterne
    0
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    5.0
  • Dozenten
    4.0
  • Lehrveranstaltungen
    4.0
  • Ausstattung
    5.0
  • Organisation
    3.0
  • Bibliothek
    3.0
  • Digitales Studieren
    4.0
  • Gesamtbewertung
    4.0

Weiterempfehlungsrate

  • 100% empfehlen den Studiengang weiter
  • 0% empfehlen den Studiengang nicht weiter

Standorte

¹ Alle Preise ohne Gewähr
Profil zuletzt aktualisiert: 03.2021