COVID-19 Digital studieren in Zeiten von Corona. Alle Infos zur Digitalisierung der Hochschulen hier
Geprüfte Bewertung

Ein gutes Maß. Bericht Nr. 2

Energie- und Prozesstechnik (B.Sc.)

Geprüfte Bewertung
  • Studieninhalte
    4.0
  • Dozenten
    3.0
  • Lehrveranstaltungen
    3.0
  • Ausstattung
    1.0
  • Organisation
    2.0
  • Bibliothek
    3.0
  • Gesamtbewertung
    2.7
Ich habe hier vor über einem Jahr ("Ein gutes Maß von dem, was man benötigt!") schon einmal Stellung bezogen und den Studiengang weiter empfohlen. Das tue ich auch weiterhin: Der Studiengang ist knackig, aber wirklich interessant.

Ich wollte jedoch noch einmal auf die Uni selbst eingehen, die mich mittlerweile einfach nur noch nervt. Der Begriff "Technische" Universität ist absolut irreführend und ich verstehe nicht, wie dieser, entschuldigt die Wortwahl, Sauhaufen in Universitätsrankings so weit vorne stehen kann?!

Seien es die zig Portale für irgendwelche Fachgebiete, E-Mails, Eigenkonten, Cloudserver, Bibliothek, etc. Oder die Organisation mancher Veranstaltungen oder der Klausuren. Es ist chaotisch!
Technisch ist diese Uni in der Steinzeit. Wie auch in ganz Deutschland, entstehen mitten auf dem Campus oder noch besser in den Räumen der Uni WLAN-Löcher, in denen man aber Verbindungen braucht. Das Beamerproblem oder die Mikrofone der Dozenten in sämtlichen Gebäuden sind auch ein Ding der Unmöglichkeit. Ständig verstellt, kaputt, zu laut, zu leise, flimmernd, was auch immer. Es gibt nichts, was ich noch nicht gesehen habe. Am schlimmsten war jedoch ein gewisser Raum mit der "Wunderklimaanlage", die anspringt, und zwar extrem laut, wann sie Lust hat. Dozent genervt, Studenten verstehen nichts, alles einfach s******! Nicht zu vergessen der Baustellenlärm an Gebäuden während einer Klausur!

Kurzum: Diese Uni hat ein Organisations- und Technikproblem, welches sich im vergangenen Jahr rapide verschlechtert hat. Von etwaig abzugebenen Berichten möchte ich erst gar nicht anfangen. Man fässt sich nur an den Kopf. Hinnehmen und ab durchs Studium oder woanders sein Glück finden sage ich aus heutigem Stand.
  • Inhalte gut, viel freie Wahl, meist gutes Personal
  • die gesamte Uni ist veraltet, unorganisiert und nervtötend, verdient das Wort "Technisch" nicht

Aktuelle Bewertungen zum Studiengang

4.3
Ricki , 03.12.2020 - Energie- und Prozesstechnik
3.9
Johanna , 01.10.2020 - Energie- und Prozesstechnik
4.2
Mario , 18.03.2020 - Energie- und Prozesstechnik
2.7
Thy Van , 06.02.2020 - Energie- und Prozesstechnik
2.7
Stephen , 14.11.2019 - Energie- und Prozesstechnik
4.5
Amadeo , 14.10.2019 - Energie- und Prozesstechnik
4.3
Giang , 22.09.2019 - Energie- und Prozesstechnik
3.0
David , 28.08.2019 - Energie- und Prozesstechnik
4.7
Burak , 29.05.2019 - Energie- und Prozesstechnik
3.7
Emilia , 24.03.2019 - Energie- und Prozesstechnik

Über Thomas

  • Alter: 27-29
  • Geschlecht: Männlich
  • Studienbeginn: 2015
  • Studienform: Vollzeitstudium
  • Standort: Standort Berlin
  • Weiterempfehlung: Ja
  • Geschrieben am: 07.08.2019