Bewertungen filtern

Praktische Einblicke in den zukünftigen Beruf!

Maschinenbau - Produktionstechnik

3.3

Ich habe mich entschlossen ein duales Studium zu machen, weil ich mir erhofft habe, viele praktische Einblicke in den zukünftigen Beruf bereits schon im Studium zu haben. Und das habe ich voll und ganz in meinem Studium an der DHBW in Stuttgart.
Dabei kommt der theoretische Teil des Maschinenbaustudiums nicht zu kurz.

Alles in allem ist das Studium sehr empfehlenswert, aber die Organisation und die Dozenten an der DHBW sind nicht das größte Aushängeschild.

Interessant

Maschinenbau - Produktionstechnik

4.0

Maschinenbau ist eine Gute Grundlage für die zukünftige Berufliche Laufbahn egal in welche Richtung es einen verschlägt.
Nicht nur eine Männerdomäne es werden zum Glück auf immer mehr Frauen die sich in den Maschinenbau trauen.

Die Hochschule ist gut strukturiert und bietet viele Essens Möglichkeiten im nahen Umfeld.

Vor- und Nachteile

Maschinenbau - Produktionstechnik

3.8

Wie bereits oben schon erwähnt, hat ein duales Studium wie auch jede andere Hochschule oder Universität seine Vor- und Nachteile. Natürlich hat auch das Gehalt eine Rolle gespielt, weshalb ich mich für ein Studium an der DHBW entschieden habe, das war aber nicht der Hauptgrund. Was wirklich ausschlaggebend war, ist die Tatsache, dass die Kurse nie mehr als 30-35 Studierende umfassen, wodurch die Dozenten sehr viel individueller auf die Fragen der Studenten eingehen können.
Ich könnte mir zum Beispiel nicht vorstellen, in einem Hörsaal mit hunderten von anderen Personen zu sitzen.
Was ich überhaupt nicht gut finde, ist, dass alle Prüfungen einnerhalb einer Woche geschrieben werden und man im Gegensatz zu einer normalen Universität sehr viel schneller exmatrikuliert werden kann.

Duales Studium - Die Vorlesung als Unterricht

Maschinenbau - Produktionstechnik

4.2

Mit den bisherigen Erfahrungen an der dualen Hochschule in Heidenheim und des Studiengangs Maschinenbau bin ich bisher sehr zufrieden! Die Vorlesung wird als Unterricht gestaltet, so dass ein noch besserer Lerneffekt erzielt wird. Die Teilnehmeranzahl eines Kurses beschränkt sich auf maximal 30 Personen, wodurch die Kommunikation mit den Dozenten verbessert wird.

Lieber eine richtige Universität

Maschinenbau - Produktionstechnik

2.0

Praxiserfahrungen in den Praxisphasen top, ist aber leider abhängig vom jeweiligen Unternehmen. Die theoretische Ausbildung ist zwiegespalten. Einige Dozenten, die sich Mühe geben und fachlich auch auf der Höhe sind, jedoch auch genauso viele "Pappnasen".
Organisation ist im Maschinenbaubereicht miserabel.
Jedoch ist für später die Praxiserfahrung sehr gut angesehen und die Direkte Mitarbeit im Unternehmen definitiv positiv für den Lebenslauf.

Praxisnahes Studium

Maschinenbau - Produktionstechnik

4.2

Tolles Studium mit viel Praxisnähe.
Taffe aber gut strukturierte aber flexible Stundenpläne.
Gute Verbindung von Praxis (in der Firma) und Theorie (in der DHBW).
Gute Vorbereitung auf die Bachelorthesis aufgrund vieler Projektarbeiten in den vorherigen Semestern.

Ideale Vorbereitung aufs Berufsleben

Maschinenbau - Produktionstechnik

4.5

Die nebenberuflichen Dozenten sind sehr wohlgewollt und können durch ihre Praxiserfahrung auch unheimlich zur Allgemeinbildung und dem Allgemeinverständnis betragen.
In den ersten vier Semestern ist der Vorlesungsplan täglich von 8-18 Uhr gefüllt. Dadurch sind diese Semster echt hart. Freizeit hat man fast keine und es werden einige Studenten aussortiert.
Die letzten beiden Semester hingegen sind entspannter und machen auch ein bisschen Spaß.
Alles in allem ist man ideal auf das Berufsleben vorbereitet, wenn man das duale Studium überstanden hat (nicht nur fachlich, auch menthal).

Es ginge besser

Maschinenbau - Produktionstechnik

Bericht archiviert

Hauptsächlich ist die Organisation an der dhbw nicht gut und ohne die kompetenten Sekretärinnen würde vieles schief laufen.
Die Inhalte des Studiums sind nicht an neuste Entwicklungen angepasst, beispielsweise moderne Technologien oder Industrie 4.0 sind nicht enthalten.
Die häufig angepriesene Abstimmung von Praxis und Theorie mit den Studenten und Unternehmen ist meiner Meinung nach nur sehr geringfügig vorhanden.
Die Dozenten sind nicht immer gut auf ihrem Gebiet bzw. Nicht immer als Dozenten geeignet. Häufig fehlen theoretische Inhalte.
Insgesamt kann man es an der dhbw trotzdem ganz gut aushalten, es gibt aber einige Verbesserungsvorschläge.

Super Vorbereitung auf die Arbeit im Betrieb

Maschinenbau - Produktionstechnik

Bericht archiviert

Ein duales Studium ist zwar in der Regel mit einem größeren Arbeitsaufwand verbunden als ein normales, die kompetenten Dozenten der DHBW bieten dabei aber eine super Hilfestellung.
Die Vorlesungen sind gut strukturiert und behandeln interessante Themen rund um Konstruktion, Werkstofftechnik und Fertigungsverfahren.
Eine klare Empfehlung für alle technisch Interessierten.

Bestens vorbereitet für das Arbeitsleben

Maschinenbau - Produktionstechnik

Bericht archiviert

Positives:
- Nette + hilfbereite Dozenten
- Pragmatische Lehrveranstaltungen
- Gute Ausstattung (Smartboards, Elmos, Bearbeitungszentren, Kopierer)
- Kaffemaschine
- Gute Organisation, immer ein Ansprechpartner erreichbar

Negative Punkte:
- begrenzte Öffnungszeiten der Bibliothek

  • 5 Sterne
    0
  • 12
  • 13
  • 4
  • 1
  • Studieninhalte
    4.1
  • Dozenten
    3.4
  • Lehrveranstaltungen
    3.5
  • Ausstattung
    3.4
  • Organisation
    2.9
  • Bibliothek
    3.4
  • Gesamtbewertung
    3.5

Von den 30 Bewertungen fließen 17 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 88% empfehlen den Studiengang weiter
  • 12% empfehlen den Studiengang nicht weiter