COVID-19 Digital studieren in Zeiten von Corona. Alle Infos zur Digitalisierung der Hochschulen hier
Jetzt informieren
Digital studieren – Wir sind bereit
Aktuell arbeiten wir mit Hochdruck daran, den Semesterbetrieb bestmöglich virtuell durchzuführen, um unseren Studierenden während der Corona-Krise ein weitgehend uneingeschränktes Studium zu ermöglichen. So kann das Studium erfolgreich digital von zu Hause aus absolviert werden. Unsere Studienberatung steht gerne als Ansprechpartner über unsere digitalen Kanäle zur Verfügung!
Jetzt informieren
Infowidget Siegel

Kurzbeschreibung

Die Tätigkeitsfelder im Produktdesign sind so vielfältig wie die Welt der Dinge, mit denen wir leben. Produkte entstehen handwerklich, seriell-industriell und, durch die Digitalisierung der Entwurfs-, Planungs- und Produktionsvorgänge,zunehmend auch in Mischformen dieser Prozesse. Die Professoren des Studienganges Produkt-Design vertreten keine Fachgebiete im traditionellen Sinne. Sie formulieren und betreuen Projekte, deren Fokus industrienahes oder handwerkliches Produktdesign, Interaction Design, Design und Management, Mobilität, Produkt und Umwelt, szenisches Gestalten oder Ausstellungsdesign sein kann.

Letzte Bewertungen

4.8
Julia , 17.11.2019 - Produktdesign
4.0
Maya , 13.04.2019 - Produktdesign
4.3
Alex , 04.03.2019 - Produktdesign
4.8
Katharina , 22.02.2019 - Produktdesign
5.0
Friedrich , 29.01.2019 - Produktdesign

Vollzeitstudium

Regelstudienzeit
8 Semester tooltip
Unterrichtssprachen
Deutsch
Abschluss
Bachelor of Arts
Link zur Website
Inhalte
  • Designmanagement
  • Industriedesign
  • Interaction- und Ausstellungsdesign
  • Material und Umwelt
Voraussetzungen

Voraussetzung für die Studienaufnahme sind in der Regel eine allgemeine Hochschulreife und das Bestehen einer Eignungsprüfung. Dazu gehören die:

  1. Registrierung für die Teilnahme an der Eignungsprüfung im jeweiligen Studiengang
  2. Zusendung und Bearbeitung von »Hausaufgaben« in einer vorgeschriebenen Zeit
  3. praktische Prüfung, Eignungsgespräch und Präsentation von bis zu 10 eigenen originalen gestalterischen Arbeitsproben

Die Bearbeitung der Hausaufgabe entscheidet über die weitere Teilnahme am praktischen und mündlichen Teil der Eignungsprüfung (Vorauswahl).

Produktdesign studieren ohne Abitur?

Laut Thüringer Hochschulgesetz § 61 Abs. 3 kann »in Ausnahmefällen ... die Berechtigung zum Studium in einem künstlerischen Studiengang ... oder einem künstlerisch-gestalterischen Studiengang ... allein durch die erfolgreiche Ablegung einer Eignungsprüfung ... erworben werden.«

Bewertung
100% Weiterempfehlung
Bewertungen
Weiterempfehlung
100%
Studienbeginn
Wintersemester
Standorte
Weimar
Alle Details anzeigen Weniger Details anzeigen

Die Tätigkeitsfelder der Produktgestalter sind so vielfältig wie die Welt der Dinge, mit denen wir leben. Produkte entstehen handwerklich, seriell-industriell und, durch die Digitalisierung der Entwurfs-, Planungs- und Produktionsvorgänge, zunehmend auch in Mischformen dieser Prozesse. Die Professuren des Studienganges vertreten keine Fachgebiete im traditionellen Sinne. Sie betreuen Projekte, deren Fokus industrienahes oder handwerkliches Produktdesign, Interaction Design, Design und Management, Mobilität, Produkt und Umwelt, szenisches Gestalten oder Ausstellungsdesign sein kann. Die Entwurfskriterien sind ästhetischer, semantischer, symbolischer, modischer, technischer und materialbezogener Art. Entwurfsarbeiten werden von der Recherche aus über konzeptuelle Überlegungen, freie sensuelle Erforschungen, Skizzen, Experimente, Materialuntersuchungen, digitale Entwurfswerkzeuge bis hin zu Präsentationsdarstellungen, Modellen und Mustern entwickelt.

Quelle: Uni Weimar 2019

Neben den Aspekten der Ästhetik, Verständlichkeit, Sinnfälligkeit oder Attraktivität eines Produktes sind Produktdesignerinnen und -designer auch gefordert, Fragen der umsichtigen Produktion, des Energieaufwandes und der Ressourcenschonung zu bedenken und im Rahmen der Möglichkeiten zu beantworten. Das Design hat auch Fragen zu beantworten, auf die der akademische Kunstbegriff nicht reagiert. Auf gestalterische, technische, wirtschaftliche und gesellschaftliche Fragen muss Design antworten. Die Distribution der Produkte und ihre Vermittlung durch die Medien ebenso wie die Einbindung in die Materialkreisläufe und das Nutzerverhalten sind feste Bestandteile des Entwurfs.

Absolventinnen und Absolventen des Studiengangs arbeiten häufig als Designer, vom Mode-Design bis zum Industrie-Design. Sie sind angestellt in Agenturen, Designabteilungen großer Firmen (z.B. Ikea oder BMW) oder arbeiten selbstständig.

Quelle: Uni Weimar 2019

Was machen Produktdesignerinnen und Produktdesigner?

Stöbern Sie auf der Website der Fakultät Kunst und Gestaltung um zu sehen, mit welchen Themen sich die Studierenden der vergangenen Jahrgänge des Bachelor-Studiengangs Produktdesign und des Masterstudiengangs Produktdesign in ihren Abschlussarbeiten beschäftigt haben.

Klicken Sie sich auch durch den studentischen Projektshowcase EXPERIMENT.Bauhaus um einen echten Einblick ins Projektstudium zu erhalten: In Bildern, Audios und Videos werden hier die Projekte von Studierenden der Bauhaus-Universität Weimar gezeigt.

Quelle: Uni Weimar 2019

Ein familiärer Campus, gute Betreuungsverhältnisse, ein kreatives Umfeld! Hier steht vieles im Zeichen des Experiments: suchen, denken, erproben, diskutieren, zusammenarbeiten und Ideen umsetzen. Finden Sie heraus, ob das Studium in der Universitätsstadt Weimar von allen am besten zu Ihnen passt! Erleben Sie das Campus-Leben vor Ort und entdecken Sie, was sich hinter den Vorlesungs- und Projekttiteln verbirgt. Im persönlichen Gespräch mit Studienberatern, Lehrenden oder Studierenden Ihres Wunschstudiengangs (den »Bauhaus.Botschaftern«) können Sie Ihre individuellen Fragen klären. Der Hochschulinformationstag, Vorträge und Workshops sowie Führungen durch Werkstätten, Hörsäle und Labore geben einen echten Eindruck vom Studium in Weimar - oder studieren Sie einfach gleich auf Probe. EINBLICK.Bauhaus zeigt, was möglich ist. Stöbern Sie hier auch schon mal im Projekt-Showcase »Expermiment.Bauhaus« oder im Jahresmagazin »Bauhaus-Journal« um zu sehen, was Bauhausuni-Studierende so treiben!

Quelle: Uni Weimar 2019

»Weimar is a nice city in which i fall in love at the first sight. I like it for its architecture, green spaces and great people.«*

Leben und studieren in Weimar ist schön! Das finden auch 95,4%* der internationalen Studierenden (*Quelle: International Student Barometer 2016/17). Das einzigartige Flair muss man erleben: Weimar ist ein Ort für Kunstliebhaber, Kulturhungrige und Nachtschwärmer. Es hat über Goethe, Schiller und das Bauhaus hinaus Einiges zu bieten - und das in einem Stadtzentrum, in dem nichts weiter als 10 Minuten Fußweg voneinander entfernt ist. Universitätsgebäude, die zum UNESCO-Welterbe gehören, zahlreiche Museen und Kinos, das Deutsche Nationaltheater, mehrere Kleinkunstbühnen, regelmäßige Konzerte, Studentenclubs und grüne Oasen sprechen für sich. Zur Jahresschau der Universität verwandeln die Studierenden den Campus in eine lebendige Bühne: an vier Tagen in jedem Sommer geben sie fesselnde Einblicke in ihre Arbeiten. Besuchen Sie uns doch zur »summaery«!

Quelle: Uni Weimar 2019

Videogalerie

Studienberater
Christian Eckert
Studienberatung
Uni Weimar
+49 (0)3643 582358

Du hast Fragen zum Studiengang? Deine Nachricht wird direkt an die Studienberatung weitergeleitet.

Bildergalerie

Allgemeines zum Studiengang

Im Produktdesign Studium geht es um viel mehr als die Gestaltung von Produkten. Im Studiengang entwickelst Du Ideen für neue Produkte und planst deren technische Umsetzung. Das Produktdesign Studium vereint deshalb zwei Fachbereiche: Design und Maschinenbau. Das Studium passt ideal zu Dir, wenn Du sowohl technisch begabt als auch kreativ bist.

Produktdesign studieren

Bewertungen filtern

Praxisorientiertes Lernen!

Produktdesign

4.8

Nette Dozenten, cooler Unterricht und dann auch noch in Weimar!
Man lernt viele Kommilitonen kennen und am Ende fühlt es sich fast ein bisschen an, wie eine große Familie. Durch diesen Studiengang erfüllen sich definitiv große Berufschancen und Träume! Dieses Studium ist fantastisch und ich empfehle es gerne weiter. 

Produktdesign mit künstlerischem Touch

Produktdesign

4.0

Das Studium ist sehr frei, sehr selstorganisiert. Das ist sehr schön wenn man diszipliniert studieren kann. Es gibt eine super Ausstattung, die Uni selbst ist auch sehr schön. Es könnte mehr wert auf materialkunde etc gelegt werden, hier ist Selbststudium angesgt.

Viel Raum zur eigenen Entfaltung

Produktdesign

4.3

Man kann in Weimar sehr frei studieren. Man hat ein Projektmodul, ein Fachmodul und ein Wissenschaftsmodul. In den jeweiligen Modulen ist die Gruppe meist sehr durchmischt, was aber sehr schön ist, da man mit Leuten aus jedem Semester in Kontakt kommt und so voneinander lernen kann. Generell ist das Arbeitsklima hieran der Bauhaus-Uni sehr gut, einfach durch die Größe der Stadt und die Anzahl der Studenten. Gerade für Leute die es nicht so anonym mögen, ist es ein schöner Ort zum studieren. Man...Erfahrungsbericht weiterlesen

Super Studium!

Produktdesign

4.8

Produkt-Design an der Bauhaus-Uni zu studieren ist toll!
Die Projekte (1 pro Semester) sind meist relativ frei gefasst und man hat die Möglichkeit in verschiedenste Richtungen recherchieren und zu entwerfen. Wir haben hervorragende Werkstätten für Metall, Gips, Kunststoff, Holz, Textil, Fotografie, Druck... die sind einfach super!
Die Atmosphäre unter den Studenten ist richtig gut und vor allem unter den Produkt-Designern ist es wie eine große Familie.
Es gibt viele Möglichkeiten sich auch neben dem Studium zu engagieren: sei es der Aufbau eines Seifenkistenrennens, eine Schicht im Cafe der Studierenden, helfen in der studentischen Fahrradwerkstatt oder das organisieren von Veranstaltungen.
Es gibt viele motivierte Leute mit denen es Spaß macht hier zu studieren, zu leben, zu feiern, Nachtschichten durchzuziehen und Kaffee zu trinken.
Ich kann es nur empfehlen!

Verteilung der Bewertungen

  • 1
  • 6
  • 3 Sterne
    0
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.7
  • Dozenten
    4.6
  • Lehrveranstaltungen
    4.4
  • Ausstattung
    5.0
  • Organisation
    4.1
  • Bibliothek
    5.0
  • Gesamtbewertung
    4.6

In dieses Ranking fließen 7 Bewertungen aus den letzten 3 Jahren ein. Dieser Studiengang hat insgesamt 9 Bewertungen erhalten. Alle Bewertungen, die älter als 3 Jahre sind, befinden sich im Archiv und fließen nicht mehr in das Ranking ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 100% empfehlen den Studiengang weiter
  • 0% empfehlen den Studiengang nicht weiter

Standorte

Profil zuletzt aktualisiert: 07.2020