Studiengangdetails

Das Studium "Produktdesign" an der staatlichen "Hochschule Hannover" hat eine Regelstudienzeit von 8 Semestern und endet mit dem Abschluss "Bachelor of Arts". Der Standort des Studiums ist Hannover. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 19 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 4.4 Sterne erhalten und liegt somit über dem Bewertungsdurchschnitt der Hochschule (3.7 Sterne, 480 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Studieninhalte, Ausstattung und Bibliothek bewertet.

Vollzeitstudium

Bewertung
100% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
100%
Regelstudienzeit
8 Semester tooltip
Studienbeginn
Wintersemester
Abschluss
Bachelor of Arts
Standorte
Hannover

Letzte Bewertungen

4.2
Luisa , 23.03.2018 - Produktdesign
4.8
Leon , 12.12.2017 - Produktdesign
3.7
Anja , 09.12.2017 - Produktdesign

Allgemeines zum Studiengang

Im Produktdesign Studium geht es um viel mehr als die Gestaltung von Produkten. Im Studiengang entwickelst Du Ideen für neue Produkte und planst deren technische Umsetzung. Das Produktdesign Studium vereint deshalb zwei Fachbereiche: Design und Maschinenbau. Das Studium passt ideal zu Dir, wenn Du sowohl technisch begabt als auch kreativ bist.

Produktdesign studieren

Alternative Studiengänge

Produkt- und Objektdesign
Bachelor of Arts
Hochschule Niederrhein
Produktgestaltung
Bachelor of Arts
Brüder-Grimm-Berufsakademie
Produktdesign
Bachelor of Arts
BAU International Berlin
Material + Technisches Design
Bachelor of Science
Ostfalia Hochschule
Infoprofil
Produktgestaltung
Master of Arts
HTW – Hochschule für Technik und Wirtschaft Dresden

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Anstrengend, aber auf eine gute Art und Weise

Produktdesign

4.2

Es macht unheimlich Spaß jeden Tag etwas neues zu machen und zu designen. Das Studium bietet so viele Möglichkeiten sich zu entfalten und zu lernen. Man hat Raum zu designen, was einen selbst beschäftigt und wird doch gleichzeitig gefordert darüber hinaus zu denken. Ich kann es nur weiter empfehlen.

Kreativer Herzschrittmacher

Produktdesign

4.8

Schon bei meinem ersten Besuch der Hochschule zum Aufnahmeverfahren bin ich der offenen Atmosphäre dort verfallen. Die Bauweise, das Zusammenleben der verschiedenen Studiengänge und die Proffessoren waren es schließlich, die nach Durchlaufen der Aufnahmeverfahren an verschiedenen Hochschulen meine Entscheidung zugunsten Hannover beeinflusst haben.

Jetzt – nach Abschluss des Grundlagenstudiums (Semester 1-3) – bin ich mir sicher, dass meine doch subjektive Entscheidung die absolut richtige war. Alle Lehrenden des Studiengangs haben eine ganz andere Fachkompetenz und entsprechend breit ist das Lehrangebot. Die Beziehung zu ihnen ist dabei sehr locker, aber direkt und inspirierend.
Der Studienverlauf ist zu jedem Zeitpunkt anspruchsvoll und fordernd, doch schafft das auch Spaß, Zusammenhalt und tolle Ergebnisse.

Interessanter Studiengang mit kleinen Kursgruppen

Produktdesign

3.7

Die Studieninhalte im Bereich Produktdesign umfassen zum Einen die Schulung der Entwurfsskills, Zeichenfertigkeiten, Produktionswissens und Kreativität. Zum Anderen gibt es einen sehr projektorientierten Bereich in der 3D-Gestaltung, wo ein solides Grundwissen aufgebaut wird.
Die Professoren und Dozenten sind erfahren und jederzeit ansprechbar.
Allgemein ist mir das Studium durch die wenigen Wahlmöglichkeiten etwas zu durchzugsschwach..

Fachliche Kompetenz, menschlicher Zusammenhalt!

Produktdesign

4.7

Wer das Produktdesign Studium am Expo Plaza beginnt, trifft eine gute Entscheidung. Das Design Center empfängt dich in seinem hell erleuchteten Atrium und gewährt dir sofort Einblick in den regen Gestaltungsbetrieb der hier herrscht.

Die Computerräume sind modern ausgestattet, in den Werkstätten werden Holz, Metall, Textilien und Kunststoffe bearbeitet werden. Auch das Photostudio ist üppig ausgestattet.

Der Studienverlauf ist durchdacht strukturiert. In den ersten...Erfahrungsbericht weiterlesen

Eine gute Wahl

Produktdesign

4.8

Wer das Produktdesign Studium am ehemaligen Expo Plaza beginnt, trifft eine gute Entscheidung. Das Design Center empfängt dich in seinem hell erleuchteten Atrium und gewährt dir sofort Einblick in den regen Gestaltungsbetrieb der hier herrscht.

Die Computerräume sind modern ausgestattet, in den Werkstätten werden Holz, Metall, Textilien und Kunststoffe bearbeitet werden. Auch das Photostudio ist üppig ausgestattet.

Der Studienverlauf ist durchdacht strukturiert. In...Erfahrungsbericht weiterlesen

Das Produktdesign hat mich sehr positiv überrascht

Produktdesign

5.0

Es herscht ein enormer Zusammenhalt und intensive Zusammenarbeit mit allen im Studiengang Produktdesign. Man hätte es sich vor dem Studium genauso vorstellen können, wenn man jedoch mitten drin ist spürt man es auch. Das Produktdesign Studium war die beste Entscheidung die ich treffen konnte!!

Vielfältiger Studiengang mit Fokus auf Gestalung

Produktdesign

5.0

Die Vielfältigkeit der Projekte zeichnet den Studiengang besonders aus; Unsere Dozenten sind sehr unterschiedlich aufgestellt und bieten ein breit gefächertes Projektangebot an. Von Automotive Design über Möbel, Produkt und Industrial Design findet jeder sein persönliches Projektfeld. Auch für theoretische Projekte und Konzepte gibt es Projektangebote.
Da die Dozenten alle unterschiedliches Fachwissen haben, kann man sich wärend des Studiums mit jeder Designsparte auseinandersetzen und so...Erfahrungsbericht weiterlesen

Ein charakterbildender Studiengang

Produktdesign

4.7

Der Studiengang Produktdesign an der Hochschule Hannover bietet Studenten die Möglichkeit sich in diversen gestalterischen Fachrichtungen weiterzubilden und auszuleben, vor allem aber wird einem die Chance gegeben, sich selbst kennenzulernen und eine Haltung zu entwickeln.
Neben einer engen Zusammenarbeit mit den Dozenten, welche allesamt langjährige Erfahrungen in der Branche vorzuweisen haben, können Studenten dank moderner Holz- und Metallwerkstätten, mehrerer 3D-Drucker und CNC-Fräsen...Erfahrungsbericht weiterlesen

Lebensziel gefunden

Produktdesign

3.3

Nach meinem Abitur habe ich eine Ausbildung zur Produktfotografin angefangen. Aber immer nur hinter der Linse zu stehen war mir zu unkreativ. Ich wollte viel lieber an der gestaltung der Produkte selbst mitwirken. Darum habe ich mich auf das Produktdesignstudium beworben - und so meine Lebensaufgabe gefunden - Produkte zu verbessern, Menschen zu helfen und ihnen den Alltag zu erleichtern.

Spannender Studiengang mit vielen Inhalten

Produktdesign

4.7

Die Dozenten wirken strukturiert und verfolgen nachvollziehbare Strukturen in den Seminaren. Sie sind allesamt sympathisch und kompetent. Die Computerräume, von denen zwar einige vorhanden sind, könnten dennoch ein Stück größer/zahlreicher sein, da wird es manchmal etwas eng.
Jedoch ist die Ausstattung ansonsten zeitgemäß und fortschrittlich - für Produktdesigner sind alle aktuellen Programme und Maschinen verfügbar.
Die Anforderungen der Inhalte sind absolut angemessen, das Tempo steigert sich in einem gut folgbaren Rahmen.

  • 3
  • 12
  • 4
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    4.6
  • Dozenten
    4.4
  • Lehrveranstaltungen
    4.4
  • Ausstattung
    4.5
  • Organisation
    4.0
  • Bibliothek
    4.5
  • Gesamtbewertung
    4.4

Von den 19 Bewertungen fließen 16 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 100% empfehlen den Studiengang weiter
  • 0% empfehlen den Studiengang nicht weiter