COVID-19 Digital studieren in Zeiten von Corona. Alle Infos zur Digitalisierung der Hochschulen hier
Bericht archiviert

Super Praktikum neben eher langweiligem Campusleben

Polizeidienst (B.A.)

Geprüfte Bewertung
  • Studieninhalte
    4.0
  • Dozenten
    4.0
  • Lehrveranstaltungen
    5.0
  • Ausstattung
    5.0
  • Organisation
    2.0
  • Bibliothek
    4.0
  • Gesamtbewertung
    4.0
Zunächst ist alles spannend und neu, wenn man auf dem Campus kommt. Wenn man mal ein halbes Jahr dabei ist und ausschließlich theoretischen Unterricht hatte, freut man sich umso mehr auf den praktischen Teil. Die Praktika sind super und machen riesigen Spaß, leider gehört die Theorie zwischendurch auch dazu. Leider ist in Büchenbeuren nichts los, es ihr keine Stadt in der Nähe, weshalb es kam am Campus nach einiger Zeit ziemlich öde und langweilig wird. In den Lernphasen, wobei wir für eine Modulprüfung immer ziemlich viele Fächer lernen müssen, ist die einzige Abwechslung Sport und das Bistro, in dem man sich abends gemütlich zusammensetzen kann und welches von super netten Leuten betrieben wird. Das Mensaessen geht einem nach einiger Zeit auf die Nerven. Die Studieninhalte an sich sind interessant, wenn auch nicht immer zu 100% praxisnah. Man lernt jedoch trotzdem einiges und das Studium ist auf jeden Fall machbar!

Aktuelle Bewertungen zum Studiengang

3.8
Dario , 17.03.2020 - Polizeidienst
3.5
Mohammed , 19.02.2020 - Polizeidienst
3.2
Nora , 26.09.2019 - Polizeidienst
3.5
Jonas , 12.09.2019 - Polizeidienst
4.0
Janina , 08.05.2019 - Polizeidienst
4.7
Dennis , 16.04.2019 - Polizeidienst
4.5
Carina , 20.03.2019 - Polizeidienst
3.2
Suse , 23.03.2018 - Polizeidienst
3.7
Nicole , 22.03.2018 - Polizeidienst
4.2
Lynn , 16.07.2017 - Polizeidienst

Über Lara

  • Alter: 21-23
  • Geschlecht: Weiblich
  • Studienbeginn: 2014
  • Studienform: Duales Studium
  • Standort: Standort Büchenbeuren
  • Schulabschluss: Abitur
  • Weiterempfehlung: Ja
  • Geschrieben am: 13.08.2016