Geprüfte Bewertung

Polizeistudium am Hunsrück Drive

Polizeidienst (B.A.)

Geprüfte Bewertung
  • Studieninhalte
    2.0
  • Dozenten
    3.0
  • Lehrveranstaltungen
    3.0
  • Ausstattung
    1.0
  • Organisation
    3.0
  • Bibliothek
    3.0
  • Digitales Studieren
    1.0
  • Gesamtbewertung
    2.3
Es gibt gute, mittelgute und schlechte Dozenten - der Schnitt liegt vermutlich irgendwo in der Mitte. Leider sind die Inhalte nur bedingt alltagstauglich und außerhalb des Polizeidienstes wertlos. Der Studienabschluss ist nach der überwiegenden Meinung (aktiver) Polizeibeamter überflüssig. Es hat jahrelang ohne akademischen Abschluss funktioniert und nun versucht man notgedrungen den Beruf für junge Menschen attraktiver zu gestalten - nur als Übergangslösung? Die Ausstattung ist einfach gehalten, das Studium an sich dafür von Beginn an strikt durchgetaktet. Viele Studierende verließen das Studium (-15%), da Studium und Alltag schnell sehr monoton werden und Zusagen (Planstellen am Standort XY, Verwendung etc.) nicht eingehalten werden (können).

Die Mitstudierenden waren super und wir hatten eine tolle Gemeinschaft, die ich manchmal wirklich vermisse. Den Studiengang haben circa 50 Personen im Jahrgang abgebrochen, meistens mit guten Optionen in der freien Wirtschaft.

Aktuelle Bewertungen zum Studiengang

3.7
Lukas , 14.04.2022 - Polizeidienst (B.A.)
4.3
Angelina , 31.03.2022 - Polizeidienst (B.A.)
4.6
Selina , 19.03.2022 - Polizeidienst (B.A.)
3.4
Daniel , 04.03.2022 - Polizeidienst (B.A.)
4.3
Paul , 01.03.2022 - Polizeidienst (B.A.)
4.1
Jenny , 30.01.2022 - Polizeidienst (B.A.)
3.6
Sarah , 19.12.2021 - Polizeidienst (B.A.)
3.9
Alexander , 28.10.2021 - Polizeidienst (B.A.)
3.9
Lara , 21.08.2021 - Polizeidienst (B.A.)
4.3
Matthieu , 11.07.2021 - Polizeidienst (B.A.)

Über M.

  • Alter: 27-29
  • Geschlecht: Männlich
  • Studienbeginn: 2014
  • Studienform: Duales Studium
  • Standort: Standort Büchenbeuren
  • Schulabschluss: Abitur
  • Weiterempfehlung: Nein
  • Geschrieben am: 06.12.2021