Digital Readiness Ranking Die besten Hochschulen für ein digitales Studium zu Corona-Zeiten hier.

Studiengangdetails

Das Studium "Kriminalpolizei" an der staatlichen "Hochschule des Bundes" hat eine Regelstudienzeit von 6 Semestern und endet mit dem Abschluss "Bachelor of Arts". Das Studium wird in Brühl, Wiesbaden und Berlin angeboten. Das Studium wird als duales Studium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 7 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 3.3 Sterne erhalten und liegt somit unter dem Bewertungsdurchschnitt der Hochschule (3.6 Sterne, 143 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Studieninhalte, Dozenten und Lehrveranstaltungen bewertet.

Duales Studium

Bewertung
71% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
71%
Regelstudienzeit
6 Semester tooltip
Abschluss
Bachelor of Arts
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Berlin, Brühl, Wiesbaden

Letzte Bewertungen

3.3
Alexander , 02.06.2021 - Kriminalpolizei
4.3
Tim , 13.05.2021 - Kriminalpolizei
2.1
Pascal , 16.09.2020 - Kriminalpolizei

Allgemeines zum Studiengang

Die Polizei - Dein Freund und Helfer. Doch wie genau sieht eigentlich der Arbeitsalltag eines Polizisten aus und was gehört zur Ausbildung dazu? Sie übernehmen Verantwortung für Menschen in Krisensituationen und leisten einen großen Beitrag zur Sicherung unseres demokratischen Rechtsstaats.

Dir liegen Gerechtigkeit und Ordnung am Herzen und Du möchtest Deinen Teil dazu beitragen, unsere Welt zu einem besseren, sichereren Ort zu machen? Dann ist Deine Zukunft vielleicht ja bei der Polizei!

Polizei studieren

Alternative Studiengänge

Polizeibeamter
Bachelor of Arts
Akademie der Polizei Hamburg
Polizei Vollzugsdienst
Bachelor of Arts
Polizeiakademie
Polizeivollzugsdienst – Police Service
Bachelor of Arts
Hochschule der Polizei des Landes Brandenburg
Polizeivollzugsdienst
Bachelor of Arts
Hochschule für Polizei und öffentliche Verwaltung NRW
Polizeimanagement
Master of Arts
Hochschule der Polizei Rheinland-Pfalz

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Summa summarum gut

Kriminalpolizei

3.3

Der Studiengang ist insgesamt in Ordnung. Insbesondere wenn man sich für die Themen Kriminologie, Kriminalistik und Recht interessiert. Durch die behördliche Struktur sind organisatorische Dinge oftmals langsam und von einem hohen verwaltungstechnischen Aufwand geprägt.

Teilweise unnötiger Inhalt

Kriminalpolizei

4.3

In Brühl hat man viele Fächer, die man nie wieder braucht...es soll nur geschaut werden ob man viel auf einmal lernen kann. Allerdings werden auch Inhalte vermittelt, auf die man in späteren Klausuren zurückgreifen kann. Ich kann trotzdem nicht verstehen, warum Polizisten VWL und BWL lernen sollen ;)

Sehr konfus

Kriminalpolizei

2.1

Von den Studierenden wird viel Eigenverantwortung erwartet, was grundsätzlich nichts schlimmes ist. Jedoch fühlt man sich nicht immer gut an der Hand geführt. Die Dozenten unterscheiden sich teilweise sehr stark, was dazu führt, dass der eigene Erfolg auch mit der entsprechenden Lehrkraft verbunden ist. Jedoch hat man aktuell das Gefühl, dass ein positiver Wandel einsetzen kann.

Mut sammeln

Kriminalpolizei

2.6

Man sammelt während der Praxis und Theorie Stationen sehr viel Erfahrung zum Beruf. Man lernt und erlebt wie ein Kriminalbeamter arbeitet und wie der Alltag aussieht. Allerdings muss man auch einige Inhalte lernen, die man vorerst nicht erwartet hätte und sicher auch weniger spannend sind. Leider ist das digitale studieren bei uns auf Grund vieler vertraulicher Inhalte nur bedingt möglich.

  • 5 Sterne
    0
  • 2
  • 3
  • 2
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    4.3
  • Dozenten
    3.9
  • Lehrveranstaltungen
    3.4
  • Ausstattung
    2.9
  • Organisation
    2.7
  • Bibliothek
    2.8
  • Digitales Studieren
    2.8
  • Gesamtbewertung
    3.3

In dieses Ranking fließen 7 Bewertungen aus den letzten 3 Jahren ein. Dieser Studiengang hat insgesamt 8 Bewertungen erhalten. Alle Bewertungen, die älter als 3 Jahre sind, befinden sich im Archiv und fließen nicht mehr in das Ranking ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 71% empfehlen den Studiengang weiter
  • 29% empfehlen den Studiengang nicht weiter
¹ Alle Preise ohne Gewähr
Profil zuletzt aktualisiert: 01.2020