COVID-19 Digital studieren in Zeiten von Corona. Alle Infos zur Digitalisierung der Hochschulen hier

Digital studieren – Wir sind bereit

Aktuell arbeiten wir mit Hochdruck daran, den Semesterbetrieb bestmöglich virtuell durchzuführen, um unseren Studierenden während der Corona-Krise ein weitgehend uneingeschränktes Studium zu ermöglichen. So kann das Studium erfolgreich digital von zu Hause aus absolviert werden. Unsere Studienberatung steht gerne als Ansprechpartner über unsere digitalen Kanäle zur Verfügung!

Infowidget Siegel
Jetzt informieren

Studiengangdetails

Das Studium "Polizeikommissar" an der staatlichen "Fachhochschule Polizei Sachsen-Anhalt" hat eine Regelstudienzeit von 6 Semestern und endet mit dem Abschluss "Bachelor of Arts". Der Standort des Studiums ist Aschersleben. Das Studium wird als duales Studium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 11 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 3.8 Sterne erhalten. Besonders gut wurden die Kategorien Ausstattung, Bibliothek und Studieninhalte bewertet.

Duales Studium

Bewertung
91% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
91%
Regelstudienzeit
6 Semester tooltip
Studienbeginn
Wintersemester
Abschluss
Bachelor of Arts
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Aschersleben

Letzte Bewertungen

4.0
Anna , 19.04.2020 - Polizeikommissar
3.3
Jannik , 29.03.2020 - Polizeikommissar
2.8
Christof , 10.02.2020 - Polizeikommissar

Alternative Studiengänge

Polizeivollzugsdienst
Bachelor of Arts
FH Güstrow
Po­li­zei­voll­zugs­dienst / Po­lice Ser­vice
Bachelor of Arts
Hochschule für Polizei Baden-Württemberg
Polizeivollzugsdienst
Bachelor of Arts
Hochschule für Polizei und öffentliche Verwaltung NRW
Kriminalpolizei
Bachelor of Arts
HfPV - Hessische Hochschule für Polizei und Verwaltung
Infoprofil
Gehobener Polizeivollzugsdienst
Bachelor of Arts
HWR Berlin

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Die beste Entscheidung für ein spannendes Leben

Polizeikommissar

4.0

Ich liebe es jeden Tag die FH zu besuchen, weil ich weiß dass jeder Tag komplett anders ist. Vom erste Block Strafrecht bis zum letzten Block Schießen oder Sport ist alles dabei. Ich liebe es ein Teil dieser großen Gruppe zu sein und mit meinen Kommilitonen im Team zusammen alles zu schaffen, an meine Grenzen zu kommen und Menschen zu helfen.

Insgesamt zufrieden

Polizeikommissar

3.3

Interessantes Studium. Sehr schöne Rahmenbedingungen (Campus), jedoch mittlerweile etwas überfüllt. Organisation könnte besser sein.
Gute finanzielle Situation als Studierender an der Hochschule. Dozenten größtenteils sehr nett und hilfsbereit. Sport kommt etwas zu kurz.

Mehr Schein als Sein

Polizeikommissar

2.8

Interessantes Studium mit vielen spannenden Inhalten. Es wird häufig Wasser gepredigt und Wein getrunken, sodass die Glaubwürdigkeit nach 3 Monaten bereits verloren ging. Mit Vitamin B kommt man auch in die Wunschdienststellen, ansonsten klappt das nicht so gut. Einige Dozenten ( so alt wie mein Vater ) hatten auch engere, über den Dienst hinaus gehende, Beziehungen, was ich persönlich als wenig professionell empfunden habe.

Sehr hohe Anforderung, aber machbar.

Polizeikommissar

3.5

Es ist sehr viel Jura in diesem Studiengang und auch ziemlich viel Wissen, welches in einer Lehrveranstaltung übermittelt wird. Die sportlichen Anforderungen sind aber auch extrem hoch. Die Dozenten sind nett und die Ausstattung und die Mensa gut. An sich eine gute Hochschule.

  • 1
  • 2
  • 7
  • 1
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    4.1
  • Dozenten
    3.7
  • Lehrveranstaltungen
    3.6
  • Ausstattung
    4.2
  • Organisation
    3.0
  • Bibliothek
    4.2
  • Digitales Studieren
    4.0
  • Gesamtbewertung
    3.8

In dieses Ranking fließen 11 Bewertungen aus den letzten 3 Jahren ein. Dieser Studiengang hat insgesamt 16 Bewertungen erhalten. Alle Bewertungen, die älter als 3 Jahre sind, befinden sich im Archiv und fließen nicht mehr in das Ranking ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 91% empfehlen den Studiengang weiter
  • 9% empfehlen den Studiengang nicht weiter
Profil zuletzt aktualisiert: 10.2019