COVID-19 Digital studieren in Zeiten von Corona. Alle Infos zur Digitalisierung der Hochschulen hier

Studiengangdetails

Das Studium "Polizeivollzugsdienst" an der staatlichen "FH Güstrow" hat eine Regelstudienzeit von 6 Semestern und endet mit dem Abschluss "Bachelor of Arts". Der Standort des Studiums ist Güstrow. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 8 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 3.7 Sterne erhalten und liegt somit im Bewertungsdurchschnitt der Hochschule (3.7 Sterne, 21 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Bibliothek, Studieninhalte und Ausstattung bewertet.

Vollzeitstudium

Bewertung
100% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
100%
Regelstudienzeit
6 Semester tooltip
Studienbeginn
Wintersemester
Abschluss
Bachelor of Arts
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Güstrow

Letzte Bewertungen

3.6
Hannah , 15.07.2020 - Polizeivollzugsdienst
2.9
Jenna , 29.04.2020 - Polizeivollzugsdienst
4.3
Paul , 08.03.2020 - Polizeivollzugsdienst

Alternative Studiengänge

Polizeivollzugsdienst – Police Service
Bachelor of Arts
Hochschule der Polizei des Landes Brandenburg
Schutzpolizei
Bachelor of Arts
Hessische Hochschule für Polizei und Verwaltung
Infoprofil
Polizeivollzugsdienst
Bachelor
Polizeiakademie
Polizeivollzugsdienst
Bachelor of Arts
Hochschule der Sächsischen Polizei
Kriminalpolizei
Bachelor of Arts
Hochschule des Bundes

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Abwechslungsreich

Polizeivollzugsdienst

3.6

Das Studium ist sehr abwechslungsreich, natürlich überwiegen die Rechtsfächer, die oft sehr trocken sind, aber mit Sport, Schießen und Schwimmen zwischendurch macht es Spaß! Es ist teilweise sehr anstrengend, aber das muss es ja auch sein. Die Dozenten sind cool drauf und die Stimmung auf dem Campus außerhalb der Unterrichtszeit ist super!

Anstrengend

Polizeivollzugsdienst

2.9

Körperlich wie auch geistig sehr anspruchsvoll. Erfordert viel Durchhaltevermögen. Man muss sich mit vielen Themenbereichen auskennen und auch viele Gesetze auswendig lernen. Das Wohnen im Wohnheim ist nicht zu empfehlen: sehr kleines Zimmer mit einer weiteren Person, schmutzige Küche, Kühlschränke wo man lieber nichts reinpackt.

Vielseitig, tiefgründig, gut

Polizeivollzugsdienst

4.3

Die Fachhochschule in Güstrow ist eine sehr gut ausgestattete Anlage, die einen guten Verlauf des jeweiligen Studiums oder der Ausbildung ermöglicht. Die Richtungen Rechtspflege, öffentliche Verwaltung und der Polizeidienst bieten ein breites berufliches Angebot für die Studenten.
Mit einer der modernsten Schießanlagen Europas, einer Turnhalle und einem Sportplatz, freundlichen Lehrkräften und Kommilitonen fällt einem das
Studieren an der FH Güstrow auch gleich viel leichter.

Toller Studiengang

Polizeivollzugsdienst

3.7

Bis jetzt ist es ein abwechslungsreicher Studiengang mit viel Sport und Theorie, macht Spaß! Ab und zu ist es mir ein bisschen zu viel Recht und dadurch, dass man Folien zugeschickt bekommt, ist man nicht immer dazu gezwungen, aufzupassen! Man wird vor allem in Sport gut gefordert.

  • 5 Sterne
    0
  • 3
  • 4
  • 1
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    3.9
  • Dozenten
    3.5
  • Lehrveranstaltungen
    3.5
  • Ausstattung
    3.9
  • Organisation
    3.1
  • Bibliothek
    4.5
  • Digitales Studieren
    2.0
  • Gesamtbewertung
    3.7

In dieses Ranking fließen 8 Bewertungen aus den letzten 3 Jahren ein. Dieser Studiengang hat insgesamt 14 Bewertungen erhalten. Alle Bewertungen, die älter als 3 Jahre sind, befinden sich im Archiv und fließen nicht mehr in das Ranking ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 100% empfehlen den Studiengang weiter
  • 0% empfehlen den Studiengang nicht weiter
Profil zuletzt aktualisiert: 10.2019