Bewertungen filtern

Tutorium als Pflichtveranstaltung

Politikwissenschaft

3.3

Da ich zu Politikwissenschaften aus einem höheren Semester gewechselt bin, habe ich schon die nötigen Grundlagen. Leider muss man trotzdem ein Tutorium zum wissenschaftlichen Arbeiten belegen, indem man die Grundlagen lernen soll. Anwesenheitspflicht finde ich in diesem Zusammenhang eher kontraproduktiv, da die Veranstaltung hauptsächlich den Erstsemestern nützt und alle anderen gelangweilt zuschauen.

Sehr aufschlussreich

Politikwissenschaft

3.0

Man bekommt im Studien einen grundlegenden Einblick in die Mechanismen der Politik und bekommt einiges an Literatur um sich selbst weiterzubilden. Ich habe durch das Studium eine ganz neue Perspektive auf die Vorgänge in der Politik erhalten und man liest die Tageszeitung mit einer ganz anderen Haltung.

Gute Erfahrungen

Politikwissenschaft

3.2

Die Dozenten sind sehr kompetent und man kann gut mit ihnen diskutieren, es ist immer genug Platz in den Seminaren. Die Lehrveranstaltungen sind anspruchsvoll aber auch Anfänger können gut reinkommen. Und der Studienverlauf ist durchdacht. Alles in allem gute Erfahrungen

Guter Inhalt

Politikwissenschaft

3.2

Inhalte sind interessant gestaltet, Dozenten sind immer gut vorbereitet und können die Inhalte gut vermitteln. Medien und technische Hilfsmittel könnten besser genutzt werden, bzw. Könnten ausgebaut werden, wie z.B. die Aufnahme von Vorlesung erfolgt gar nicht oder nur in Ausnahmefällen.

Fange jetzt erst an

Politikwissenschaft

3.7

Habe nun erst zu diesem Studienfach gewechselt, aber bin bis jetzt positiv eingestellt was die Organisation angeht.
Da der Studiengang nun neu zu diesem Wintersemester strukturiert wurde, bin ich gespannt wie die neue Aufteilung ist und freue mich auf meinen Studienstart

Sehr gute Erfahrungen

Politikwissenschaft

4.0

In diesem Studiengang lernt man viel mehr als nur Politik. Man nimmt gegenwärtige Dinge auseinander und versteht das Zusammenleben im Alltag mehr. Mir macht es sehr Spaß, da man so vielfältige Möglichkeiten nach dem Studium hat. Es ist zwar viel Arbeit, welche sich aber lohnt.

Studiengang mit Perspektiven

Politikwissenschaft

3.7

Politikwissenschaft ist ein interessanter Studiengang, wenn auch manchmal etwas unorganisiert im ersten Semester was die Inhalte betrifft. Statistik wird im zweiten Semester auch gelehrt, was besonderes für die Zukunft wichtig sein kann. Auf jeden Fall zu empfehlen.

Die Studieninhalte sind unglaublich interessant

Politikwissenschaft

2.8

Trotz den interessanten Studieninhalten ist die Organisation fraglich. Seminare sind meist überfüllt und die Auswahl ist gering. Die Dozenten sind hilfsbereit und freundlich. Das Campusleben ist nicht so wie man es sich vorstellt. Alles ist anonym - Leute kennenlernen ist schwierig.

Am liebsten höre ich mir selber zu

Politikwissenschaft

Bericht archiviert

Diese Aussage trifft auf gut 80 Prozent der Studierenden zu. Wenn mich Jemand fragt, wie der typische politikwissenschaft - Student ist, so liegt die Antwort nah :"er hört sich am liebsten selbst sprechen". Jeder hat die "richtige" Meinung von Politik, bei circa 20 Personen im Seminar kann dies gern ermüdend sein. Inhaltlich kann ich diesem Fach nichts negatives abgewinnen, aber es erinnert mehr an Konkurrenz als an gemeinsam Schaffen.

Interessanter Studiengang, aber viel Leseaufwand

Politikwissenschaft

Bericht archiviert

Ich bin erst im 1. Fachsemester, aber die Erfahrungen die ich bisher sammeln konnte sind überwiegend positiv. Der Dozent gestaltet die Vorlesungen sehr interessant und auch oft mit einem Bezug zur heutigen Zeit und Themen. Auch das Tutorium gefällt mir persönlich sehr gut, da man sehr viel Hilfestellung zu verschiedenen Fragen bekommt, zudem ist dieses etwas aufgelockerter, da es von Studenten selbst ist. Man muss doch recht viel lesen, damit sollte man sich anfreunden. Im Großen und Ganzen bin ich bisher zufrieden mit meinem Studienfach.

  • 5 Sterne
    0
  • 13
  • 18
  • 2
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    3.8
  • Dozenten
    3.8
  • Lehrveranstaltungen
    3.4
  • Ausstattung
    3.2
  • Organisation
    3.4
  • Bibliothek
    3.8
  • Gesamtbewertung
    3.6

Von den 33 Bewertungen fließen 18 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 83% empfehlen den Studiengang weiter
  • 17% empfehlen den Studiengang nicht weiter