Digital Readiness Ranking Die besten Hochschulen für ein digitales Studium zu Corona-Zeiten hier.

Studiengangdetails

Das Studium "Politikwissenschaft - Parlamentsfragen und Zivilgesellschaft" an der staatlichen "Uni Halle-Wittenberg" hat eine Regelstudienzeit von 4 Semestern und endet mit dem Abschluss "Master of Arts". Der Standort des Studiums ist Halle. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 2 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 3.3 Sterne erhalten und liegt somit unter dem Bewertungsdurchschnitt der Universität (3.8 Sterne, 953 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Dozenten, Studieninhalte und Organisation bewertet.

Ein-Fach-Master (120 LP)

Bewertung
50% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
50%
Regelstudienzeit
4 Semester tooltip
Studienbeginn
Wintersemester
Abschluss
Master of Arts
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Halle

Letzte Bewertungen

2.7
Sarah , 16.08.2019 - Politikwissenschaft - Parlamentsfragen und Zivilgesellschaft
3.8
Mareike , 13.02.2019 - Politikwissenschaft - Parlamentsfragen und Zivilgesellschaft

Allgemeines zum Studiengang

Du willst Politikwissenschaft studieren, aber kein Politiker werden? Kein Problem, denn das Fach bietet weit mehr Berufsmöglichkeiten, als viele denken. Du kannst nach dem Studium als Diplomat, Journalist oder Referent arbeiten. Dich interessiert die deutsch-amerikanische Beziehung? Politikwissenschaft studieren bildet Dich beispielsweise für eine Anstellung in der deutschen Botschaft in den USA aus. Im Studium erwirbst Du wichtige Kenntnisse darüber, wie politische Systeme funktionieren und wie politisches Handeln verschiedene Staaten und Gesellschaften gestaltet.

Politikwissenschaft studieren

Alternative Studiengänge

Politikwissenschaft
Master of Arts
Uni Münster
Politikwissenschaft
Master of Arts
Uni Marburg
Politics, Administration & International Relations
Bachelor of Arts
Zeppelin Universität
Infoprofil
Politikwissenschaft
Bachelor of Science
TUM - TU München
Politikwissenschaft Lehramt
Master of Education
Pädagogische Hochschule Ludwigsburg

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Auswahl Seminare

Politikwissenschaft - Parlamentsfragen und Zivilgesellschaft

2.7

Es gibt wenig Auswahl an Seminaren. Die Seminarsveranstaltungen werden immer wieder jedes abwechselnde Semester angeboten. Des Weiteren besteht kaum Bedarf die Lektüre des Seminars zu lesen, da sowieso jede Stunde 60 Minuten Referate darüber gehalten werden.

Empfehlung

Politikwissenschaft - Parlamentsfragen und Zivilgesellschaft

3.8

Die Qualität der Seminare entspricht auf jeden Fall der eines Masterstudiengangs. Die Dozierenden sind sehr gut vorbereitet und am Lernfortschritt der Studierenden interessiert. Die Prüfungen sind bisher sehr fair gestaltet. Einzig die Ausstattung der Bibliothek mit Arbeitsplätzen könnte besser sein.    

Sehr gute Berufschancen im Bundestag

Politikwissenschaft - Parlamentsfragen und Zivilgesellschaft

Bericht archiviert

Mal von der Selbstorganisation, die man sicher in allen geisteswissenschaftlichen Fächern lernt, ist der Kontakt zu den Dozenten besonders gut. Man erhält jederzeit, ob per Mail, in der Sprechstunde oder direkt im Seminar, Feedback zu den eigenen Leistungen. Der Anspruch der Lehrveranstaltungen ist einem Masterstudiengang entsprechend hoch, man wird gut gefordert, zieht aber auch unglaublich viel daraus. Auch die die Stadt Halle ist ein sehr angenehmer Ort zum Studieren, alle...Erfahrungsbericht weiterlesen

  • 5 Sterne
    0
  • 4 Sterne
    0
  • 1
  • 1
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    3.5
  • Dozenten
    4.0
  • Lehrveranstaltungen
    3.0
  • Ausstattung
    3.0
  • Organisation
    3.5
  • Bibliothek
    2.5
  • Gesamtbewertung
    3.3

In dieses Ranking fließen 2 Bewertungen aus den letzten 3 Jahren ein. Dieser Studiengang hat insgesamt 3 Bewertungen erhalten. Alle Bewertungen, die älter als 3 Jahre sind, befinden sich im Archiv und fließen nicht mehr in das Ranking ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 50% empfehlen den Studiengang weiter
  • 50% empfehlen den Studiengang nicht weiter
¹ Alle Preise ohne Gewähr
Profil zuletzt aktualisiert: 10.2020