COVID-19 Digital studieren in Zeiten von Corona. Alle Infos zur Digitalisierung der Hochschulen hier

Studiengangdetails

Das Studium "Politik" an der staatlichen "Uni Vechta" hat eine Regelstudienzeit von 4 Semestern und endet mit dem Abschluss "Master of Education". Der Standort des Studiums ist Vechta. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 4 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 3.4 Sterne erhalten und liegt somit unter dem Bewertungsdurchschnitt der Universität (3.5 Sterne, 631 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Dozenten, Lehrveranstaltungen und Studieninhalte bewertet.

Lehramt (R, H)

Bewertung
100% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
100%
Regelstudienzeit
4 Semester tooltip
Studienbeginn
Wintersemester
Abschluss
Master of Education
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Vechta

Letzte Bewertungen

3.5
Karoline , 05.04.2020 - Politik Lehramt
3.3
Jan Ole , 04.02.2020 - Politik Lehramt
3.3
Kevin , 14.10.2019 - Politik Lehramt

Allgemeines zum Studiengang

Wenn du Politik studierst, befasst Du Dich mit politischen Strukturen und Entwicklungen im In- und Ausland. Du lernst politische Systeme kennen und erfährst, welche verschiedenen Arten und Weisen es gibt, um ein Land zu regieren. Ob Referent, Politiker oder Lehrer: mit dem umfangreichen Wissen im Gepäck hast Du im Anschluss an Dein Studium die Möglichkeit, vielfältige Berufe auszuüben.

Politik studieren

Alternative Studiengänge

Elektrotechnik Lehramt
Master of Education
Uni Siegen
Lehramt – Förderpädagogik Lehramt
Master of Education
Uni Erfurt
Infoprofil
Ingenieurpädagogik Lehramt
Bachelor of Science
Hochschule Mannheim
Infoprofil
Mathematik Lehramt
Staatsexamen
Uni Jena
Infoprofil
Technische Informatik Lehramt
Master of Education
Uni Wuppertal

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Sehr familiärer Studiengang mit top Dozenten

Politik Lehramt

3.5

Die Dozenten sind immer für ihre Studenten da und helfen ihnen, egal ob sie für den Studenten durch ein Seminar verantwortlich sind oder es einmal waren.
Die Lehrveranstaltungen haben teilweise sehr interessante und höchst aktuelle Themen. Teilweise sind die Inhalte aber nicht wirklich relevant für den späteren Beruf als Lehrer.

Interessanter Studiengang mit einigen Schwächen

Politik Lehramt

3.3

Der Studiengang macht im großen und ganzen sogar Spaß, vorallem aufgrund der echt guten Dozenten, die die Inhalte toll rüberbringen. Zudem herrscht dort eine schöne und gesellige Atmosphäre und die Mensa ist eine der besten, die ich bisher gesehen habe. Allerdings nervt die schlechte Organisation doch ziemlich und macht so die oben genannten Punkte wieder zunichte.

Gute Mischung

Politik Lehramt

3.3

Das Fach Politikwissenschaft ist an der Universität Vechta ganz gut organisiert. Man bekommt eine weite Abdeckung an Themen in den Seminaren. Manche Dozenten sind aber etwas gewöhnungsbedürftig. Der große Nachteil ist die Abdeckung der Seminare. Hier können des öfteren nicht für alle Studenten Plätze zugesichert werden.

Gute Dozenten

Politik Lehramt

3.5

Tolle Dozenten. Viel Wissen wird vermittelt. Lesen von philosophischen Texten. Analysieren und Diskutieren steht im Vordergrund. LEIDER auch hier wenig praktische Inhalte, die für das spätere Berufsleben (in der Schule) relevant sind. Psehr persönlichen Kontakt zu den Dozenten .

  • 5 Sterne
    0
  • 4 Sterne
    0
  • 4
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    3.3
  • Dozenten
    4.8
  • Lehrveranstaltungen
    3.5
  • Ausstattung
    2.8
  • Organisation
    3.0
  • Bibliothek
    3.3
  • Gesamtbewertung
    3.4

In dieses Ranking fließen 4 Bewertungen aus den letzten 3 Jahren ein. Dieser Studiengang hat insgesamt 5 Bewertungen erhalten. Alle Bewertungen, die älter als 3 Jahre sind, befinden sich im Archiv und fließen nicht mehr in das Ranking ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 100% empfehlen den Studiengang weiter
  • 0% empfehlen den Studiengang nicht weiter
Profil zuletzt aktualisiert: 01.2020