Bericht archiviert

Orientwissenschaften in Marburg, aktueller denn je

Politik und Wirtschaft des Nahen und Mittleren Ostens (M.A.)

Geprüfte Bewertung
  • Studieninhalte
    5.0
  • Dozenten
    4.0
  • Lehrveranstaltungen
    5.0
  • Ausstattung
    5.0
  • Organisation
    3.0
  • Gesamtbewertung
    4.4
Da ich erst im ersten Semester im Master "Politik und Wirtschaft des Nahen- und Mittleren Osten" bin und zuvor den Bachelorstudiengang Orientwissenschaften mit dem Schwerpunkt "Politik des Nahen und Mittleren Ostens" am selben Institut studiert habe, ist es wohl einfacher über meine Gesamterfahrungen im Studium zu berichten.
Der Anspruch des Studiums, ist es in erster Linie dem Studenten politische wie auch gesellschaftliche und kulturelle Zusammenhänge näher zu bringen. Dazu gehört auch das Erlernen einer Sprache der Region. Zur Auswahl stehen dabei Arabisch und Persisch, später auch Türkisch. Da der Studiengang in seiner Größe relativ überschaubar ist (im B.A. ca. 70-80 Neuzugänge; im M.A. ca. 15-20), ist die Betreuung durch die Dozenten sehr gut, unter denen sich auch einige renomierte Wissenschaftler befinden.
Der Studienverlauf ist durchdacht, jedoch zu Beginn (sowohl im B.A., als auch im M.A.) sehr lernstofflastig. Dies nimmt allerdings in den nachfolgenden Semestern ab und man kann sich in Ruhe auf seine Hausarbeiten und Freizeit konzentrieren.
Ich habe dank des Studiengangs tolle Erfahrungen gemacht, insbesondere mehrmonatige Sprachaufenthalte im Iran und sehr viel über die damaligen, wie aktuellen politischen Zusammenhänge im Orient gelernt. Wenn ihr an den Nahen- und Mittleren Osten interessiert seid und ihr mehr über die heutige Situation dort, die uns hier in Europa mehr betrifft denn je, wissen und verstehen wollt, dann kann ich nur empfehlen, euch für den Studiengang "Orientwissenschaften" an der Philipps Universität Marburg einzuschreiben!
Tipp: Weiterführende Informationen zum Studium hier!
  • Das Erlernen einer Sprache, wie Arabisch, Persisch und Türkisch, sowie die Möglichkeiten Auslandsaufenthalte an exotischen Orten zu machen.

Aktuelle Bewertungen zum Studiengang

3.8
Batol , 22.11.2016 - Politik und Wirtschaft des Nahen und Mittleren Ostens
4.3
Philipp , 10.08.2016 - Politik und Wirtschaft des Nahen und Mittleren Ostens

Über Philipp

  • Alter: 24-26
  • Geschlecht: Männlich
  • Abschluss: keine Angabe
  • Studienbeginn: 2012
  • Studienform: Vollzeitstudium
  • Weiterempfehlung: Ja
  • Geschrieben am: 04.02.2016