Studiengangdetails

Das Studium "Politik- und Verwaltungswissenschaft" an der staatlichen "Uni Konstanz" hat eine Regelstudienzeit von 6 Semestern und endet mit dem Abschluss "Bachelor of Arts". Der Standort des Studiums ist Konstanz. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 43 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 4.2 Sterne erhalten und liegt somit über dem Bewertungsdurchschnitt der Universität (3.8 Sterne, 583 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Bibliothek, Organisation und Studieninhalte bewertet.

Vollzeitstudium

Bewertung
100% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
100%
Regelstudienzeit
6 Semester tooltip
Studienbeginn
Wintersemester
Abschluss
Bachelor of Arts
Standorte
Konstanz

Letzte Bewertungen

4.2
Christian , 08.10.2018 - Politik- und Verwaltungswissenschaft
4.5
Silas , 08.10.2018 - Politik- und Verwaltungswissenschaft
4.3
Tatjana , 24.09.2018 - Politik- und Verwaltungswissenschaft

Alternative Studiengänge

Politik und Verwaltung
Bachelor of Arts
Uni Potsdam
Politik- und Verwaltungswissenschaft
Master of Arts
Uni Konstanz
Politik, Verwaltung und Organisation
Bachelor of Arts
Uni Potsdam

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Vielfältiges Studium

Politik- und Verwaltungswissenschaft

4.2

Abwechslungsreicher Studiengang mit dem man am Ende seines Studiums viel anfangen kann. Auch die Organisation klappt sehr gut, man fühlt sich nie alleine gelassen. Ein weiterer Pluspunkt ist, dass es ein Praxissemester gibt und auch Erasmus als Pflicht in der Prüfungsordnung steht, davon kann man sich aber befreien lassen, falls man keine Lust hat. Die Anforderungen sind in Ordnung, durch die Breite muss man aber Veranstaltungen besuchen, die nicht immer einem liegen. Die Lernmethoden sind sehr modern und auch die Dozenten sind sehr kompetent.

Schöne Stadt und gute Uni

Politik- und Verwaltungswissenschaft

4.5

Konstanz ist schon allein wegen der Lage zu empfehlen. Zudem ist der Studiengang interdisziplinär und somit auch recht praxisorientiert. Es wird leider jedoch sehr viel theoretisches gemacht, was in meinen Augen nicht viel mit dem aktuellen Zeitgeschehen zu tun hat. Aber an sich ist dieser Studiengang zu empfehlen.

Breit aufgestellt

Politik- und Verwaltungswissenschaft

4.3

Durch den ba ist man breit aufgestellt und kann im Master Schwerpunkte vertiefen. Das praxissemester ist besonders praktisch und bereichernd. Die fachsbereichsorganisation ist besonders gut. Ein Auslandsaufenthalt ist verpflichtend und man erhält viel Beratung und Unterstützung.

Hoher Anspruch, viel Abwechslung

Politik- und Verwaltungswissenschaft

4.3

Die ersten Semester sind anspruchsvoll und nervenaufreibend und man hat viele Kurse, durch die man „durch muss“. In höheren Semestern kann man sich sehr viele Kurse aussuchen, was das Studium interessant und abwechslungsreich macht. Ingesamt ist das Studium vor allem in den ersten Semestern breit aufgestellt, in den höheren Semestern kann man sich dann spezialisieren.

Hoher Anspruch, internationale Ausrichtung, unfreundlich

Politik- und Verwaltungswissenschaft

4.2

Der Studiengang bietet viele Module und besonders der Management-Teil ist exzellent in der Wissensvermittlung und Lehre. Wiederum hatte ich im Politikbereich didaktisch sehr schlecht ausgebildete Dozenten und keine gleichen Standards in den Seminaren. Außerdem ist die Betreuung dort sehr spärlich und oftmals sehr unfreundlich. Man wird sehr wenig über wirklich wichtige Dinge wie die richtige Anmeldung von Modulen informiert und hinterher wird einem dann nur widerwillig geholfen.

Solider Studiengang

Politik- und Verwaltungswissenschaft

4.0

Politik und Verwaltungswissenschaft ist ein Studiengang der einem später viele Türen öffnet. Die Uni ist gut vernetzt, der Studiengang angesehen und mit vielen Praxisphasen und allgemein einem tollen Praxisbezug absolut toll. In Acht nehmen sollte man sich vor Methoden und Statistik. Hier fordert die Uni extrem stark. Mathe sollte man im Abi schon nicht gerade mit 0 Punkten herausgekommen sein. Viele Dozenten sind sehr toll, sehr kompetent. Einige jedoch sind einfach nur unfair. Aber das ist ja eigentlich überall so.
Das Problem sind größtenteils Räumlichkeiten. Die Räume für Geisteswissenschaften sind stark renovierungsbedürftig. Dafür ist die Organisation des Fachbereiches und der Uni allgemein sehr ausgebaut. Sehr kompetent, gut erreichbar und freundlich. 

Interessante Mischung

Politik- und Verwaltungswissenschaft

4.0

Interessante Mischung aus den Bereichen Politik und Management & Verwaltung. Anfangs sehr theorielastig und trocken. Im Vertiefungsstudium wirds erst so richtig spannend. Ein Praxissemester sowie der obligatorische Auslandsaufenthalt lockern das Studium insgesamt auf. 

Viele Möglichkeiten

Politik- und Verwaltungswissenschaft

4.0

Ein Studiengang aus Politik, Verwaltung und Managemant bei dem man auch relativ viel selbst wählen kann und ein Praxis- und Auslandssemester Pflicht sind. Dadurch ist es trotz dem sehr theoretisch und leider sehr methodischem Studium praxisnäher als andere Unistudiengänge und man hat danach viele Möglichkeiten.

Hervorragende Organisation

Politik- und Verwaltungswissenschaft

4.2

Die Organisation des Studenganges ist im Vergleich zu anderen Universitäten sehr gut. Es besteht eine große Auswahl an Seminaren. Der interdisziplinäre Aufbau des Studiengangs kann zu Problemen bei der Masterbewerbung führen, da ggf. zu wenig ECTS Punkte in einzelnen Bereichen (Politik / BWL / VWL) gesammelt wurden.

Eine vielfältige Vorbereitung auf die Zukunft!

Politik- und Verwaltungswissenschaft

4.7

Mir gefällt das Studium super, weil es interdisziplinäre Grundlagen bietet. Damit auch verschiedene Möglichkeiten/ Perspektiven für das kommende Berufsleben! Hier werden sowohl Forschung als auch Praxis miteinander verknüpft. Toller Campus, klasse Studentenleben und eine Erfahrung für's Leben!

  • 1
  • 31
  • 11
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    4.3
  • Dozenten
    3.9
  • Lehrveranstaltungen
    4.0
  • Ausstattung
    3.9
  • Organisation
    4.5
  • Bibliothek
    4.7
  • Gesamtbewertung
    4.2

Von den 43 Bewertungen fließen 31 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 100% empfehlen den Studiengang weiter
  • 0% empfehlen den Studiengang nicht weiter