Studiengangdetails

Das Studium "Physiotherapie" an der privaten "SRH Fachschulen" hat eine Regelstudienzeit von 7 Semestern und endet mit dem Abschluss "Bachelor of Science". Das Studium wird in Karlsruhe, Stuttgart und Leverkusen angeboten. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 20 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 3.7 Sterne erhalten und liegt somit unter dem Bewertungsdurchschnitt der Hochschule (3.8 Sterne, 32 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Dozenten, Studieninhalte und Lehrveranstaltungen bewertet.

Vollzeitstudium

Bewertung
95% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
95%
Regelstudienzeit
7 Semester tooltip
Studienbeginn
Wintersemester
Abschluss
Bachelor of Science
Standorte
Karlsruhe, Leverkusen, Stuttgart

Letzte Bewertungen

2.4
Sarah , 20.04.2018 - Physiotherapie
2.9
Romy , 22.03.2018 - Physiotherapie
3.3
Romy , 24.07.2017 - Physiotherapie

Allgemeines zum Studiengang

Das Physiotherapie Studium stellt eine akademische Ausbildung zum Physiotherapeuten dar. In diesem Beruf kannst Du eng mit Menschen zusammen arbeiten und hilfst, ihre Beschwerden zu lindern und ihre Bewegungsfreiheit zurückzugewinnen. Gerade das macht den Beruf für viele Studieninteressierte so faszinierend. Der Studiengang ist außerdem etwas Besonderes, weil er Medizin mit Bewegung und Theorie mit Praxis verbindet. Immer mehr Hochschulen bieten den Bachelor in Physiotherapie an.

Physiotherapie studieren

Alternative Studiengänge

Physiotherapie
Bachelor of Science
Hochschule für Gesundheitsorientierte Wissenschaften Rhein-Neckar
Physiotherapie
Bachelor of Science
DIU - Dresden International University
Physiotherapie
Bachelor of Science
Fachhochschule Kiel
Physiotherapie
Bachelor of Science
Hochschule Fulda
Physiotherapie
Bachelor of Science
HFU - Hochschule Furtwangen

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deine Hochschule und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Nicht anwendbar

Physiotherapie

2.4

Nicht ausreichend in Deutschland verbreitet, die meisten Arbeitgeber intressiert es gar nicht das man das Studium macht und es gibt auch kein Vorteil.. an sich ist der Studiengang interessant und macht Spaß nur kann man es leider in Deutschland nicht wirklich nutzen und bringt einen leider nicht wirklich weiter :/

Gute Mischung aus Praxis und Theorie

Physiotherapie

2.9

An meinem Studium gefällt mir besonders gut , dass der Unterricht theoretisch und praktisch ist, das was wir theoretisch lernen, führen wir dann praktisch durch.
Durch die Praktika die wir machen, haben wir die Möglichkeit das Theoretische und Praktische was wir in der Schule machen, auch direkt am Patienten anwenden können !
Ich lerne sehr viel in kurzer Zeit und in einem guten Umfang! Ich kann allen mein Studium nur wärmstens empfehlen. Es ist eine kleine Schule, aber es ist alles sehr familiär! Jeder kennt jeden, man kennt seine Dozenten sehr gut und sie kennen die Schüler! Ich finde es toll wie die Beziehung zwischen Dozenten, Schülern aber auch den Damen im Sekretariat ist. Sie haben immer Zeit und helfen einem immer wenn man Probleme hat!
Bin so zufrieden mit meinem Studium!

Ich bin glücklich Physiotherapeutin zu werden!

Physiotherapie

3.3

Ich studiere jetzt seit fast einem Jahr Physiotherapie und bin immer noch so glücklich, dass ich mich dafür entschieden habe und mich nicht von den Kosten abschrecken lassen habe! Die gute Zusammenarbeit mit den Dozenten und die tolle Mischung aus Theorie und Praxis machen dieses Studium perfekt! Ich kann es nur jedem weiter empfehlen, der gerne mal Menschen helfen möchte wieder fit zu werden und mit ihnen zusammen Ziele zu erreichen!

Die richtige Wahl

Physiotherapie

3.5

Anfangs habe ich etwas länger überlegt an dieser Schule zu studieren, da für mich die Kosten zu hoch sind. Jedoch finde ich, dass man auf der SRH Schule sehr gut betreut wird. Die meisten Dozenten hinterlassen einen sehr kompetenten Eindruck und beantworten immer Fragen. Ebenfalls gefällt mir gut, dass wir viel mit Materialen arbeiten, wir zu kritischem Nachdenken angeregt werden und viele Studieninhalte interessant sind.
Negative Punkte sind dennoch, die sehr hohen Kosten, die langen Fahrten zum Praktikum, zur Schule und nach Hause, und die teilweise schlechte Organisation.
Positiv ist auch, dass es kleine Klasse gibt, wodurch das Arbeitsklima verbessert wird. Man wird individuell gefordert und gefördert und wir haben einen guten Zusammenhalt, sodass man lieber zur Schule kommt.
Generell kann ich sagen, dass ich mich richtig entschieden habe, Physiotherapie an dieser Schule zu studieren.

Es liegt an Dir was du draus macht

Physiotherapie

3.5

Die Physiotherapie ist ein sehr interessanter Beruf mit vielen Seiten. Das Studium bieten einem ein Wissen an, dass man zu verstehen und anwenden lernen muss. Ist diese Level erreicht bereitet der Beruf und auch die Praxiserfahrung einem viel Freunde.
Problematisch ist leider, dass die für die Praktika zur Verfügung stehenden Krankenhäuser selten mit akademisierten Physiotherapeuten "ausgestattet" sind. Dies führt oft dazu, dass das eingebrachte Engagement oder auch manche Denkweisen nicht verstanden werden und auch nicht durchgeführt werden können.
Andererseits fordert dich diese Situation Lösungen zu finden und evtl. Neues mit einzubringen.
Ich bin gespannt, was ich noch alles lernen werde !

Alle Inhalte vorhanden

Physiotherapie

3.4

An sich werden alle wichtigen Inhalte gekehrt. Die Dozenten sind aufgeschlossen und man lernt in einer netten Atmosphäre, jedoch gibt es kein richtiges Camousleben. Man fühlt sich nicht wie an einer Universität sondern eher wie an einer Schule. Der größte Minuspunkt sind die teuren Studiengebühren. Manchmal hat man auch das Gefühl, dass das generelle Konzept noch einmal überdacht werden soll und noch nicht richtig abgestimmt ist. Oft wissen Dozenten nicht was schon gelehrt wurde und gehen von Vorwissen aus welches noch nicht vorhanden ist. Zudem sind die meisten Dozenten von außerhalb eher unterdurchschnittlich und können einen meist nicht für die Lehrveranstaltung begeistern.

Praxis und Theorie miteinander verbunden

Physiotherapie

3.1

Das Studium Physiotherapie gefällt mir sehr gut! Die Theorie und die Praxis werden gut miteinander verbunden! Die Dozenten bringen es einem sehr gut bei und man hat Spaß beim lernen! Würde es jedem weiterempfehlen! Bin sehr glücklich, dass ich diesen Weg gegangen bin!

Familiäre Atmosphäre

Physiotherapie

4.5

Sehr gutes, familiäres Studium mit guten Lehrinhalten und interessantem Unterricht!
Die Dozenten sind sehr gut ausgebildet und zeigen täglich ihre Qualitäten und sind sehr gewillt den Unterricht spannend und dynamisch zu gestalten. Es entsteht keine Langeweile!

Viel mehr Hintergrundwissen über fachliches Wissen

Physiotherapie

3.6

Durch die Hausarbeiten und die vielen Studiensuchen, eignet man sich viel Wissen an und ist immer auf dem aktuell Stand. Die aktuellsten Themen werden von den Seiten bewertet und sind somit direkt verwendbar und anwendbar. Außerdem bietet das Studium die Möglichkeit in der Wissenschaft zu arbeiten und sich weiterzubilden.

Par excellence

Physiotherapie

4.6

Meine Erfahung an dieser Fachhochschule erfüllt meine Wünsche und Erwartungen, um ein guter Physiotherapeut zu werden um ein Vielfaches!
Das ganze Dozenten-/ Sekreteriatsteam führt dazu bei, allen Studierenden die bestmögliche Studienzeit zu ermöglichen. Die Wissensübermittlung und Qualität fürt zum Resultat, dass die angehenden Therapeuten schön früh eine adäquate und zielgerichtete Behandlung am Patienten durchführen können.

  • 5 Sterne
    0
  • 7
  • 11
  • 2
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    4.2
  • Dozenten
    4.5
  • Lehrveranstaltungen
    3.9
  • Ausstattung
    3.4
  • Organisation
    3.3
  • Bibliothek
    3.2
  • Gesamtbewertung
    3.7

Weiterempfehlungsrate

  • 95% empfehlen den Studiengang weiter
  • 5% empfehlen den Studiengang nicht weiter

Standorte