Kurzbeschreibung

Die Zukunft der Physiotherapie ist akademisch. Deshalb kooperiert die Rheinische Fachhochhochschule mit der medicoreha Dr. Welsink Unternehmensgruppe in Neuss.

Das ausbildungsintegrierende Studium zeichnet sich durch eine spezifische Verzahnung von Ausbildung und Studium aus und orientiert sich inhaltlich an einem sich stetig wandelnden Berufsbild. Die Absolventen*innen erhalten einen Doppelabschluss: staatlich anerkannte*r Physiotherapeut*in und Physiotherapie Bachelor of Science.

Die physiotherapeutische Expertise bedeutet die menschliche Bewegungs- und Funktionsfähigkeit zu analysieren, zu beurteilen und zu beeinflussen. Im Vordergrund stehen eine patientenorientierte Beratung sowie die interdisziplinäre Kommunikation im Gesundheitswesen. Ziel des Studiengangs ist es, die Absolvent*innen zu befähigen, physiotherapeutisches Handeln wissenschaftlich zu reflektieren und Prinzipien der evidenzbasierten Entscheidungsfindung im Versorgungsprozess anzuwenden.

Open House - Die RFH öffnet ihre Türen sowohl in Präsenz als auch digital.
Wir geben dir exklusive Einblicke in die Rheinische Fachhochschule Köln und zeigen dir, wie dein Wunschstudium bei uns aussehen kann. Im persönlichen Austausch beantworten wir alle deine individuellen Fragen.

Letzte Bewertung

2.7
Zolfkar , 27.02.2022 - Physiotherapie (B.Sc.)

Ausbildungsintegrierend

Regelstudienzeit
7 Semester tooltip
Unterrichtssprachen
Deutsch
Abschluss
Bachelor of Science
Link zur Website
Inhalte

Grundlagen:

  • Orientierung und Positionierung im Gesundheitswesen
  • wissenschaftliche und praxisbezogene Grundlagen
  • Organ- und systembezogene Module

Inhaltliche Schwerpunkte:

  • Biopsychosoziale Konzeption von Bewegung
  • Die Rollen des Physiotherapeuten (CanMEDS-Modell)
  • Grundlagen und Weiterbildung der Manuellen Therapie
  • Evidenzbasierte Praxis & evidenzbasierte Medizin
  • Digitalisierung im Gesundheitssystem
  • Praxisgründung | -management
  • Wissenschaftliches Arbeiten
  • Professionsorientierte Reflexion
Voraussetzungen
  • Fachgebundene Hochschulreife oder allgemeine Hochschulreife
  • Für den Studienstart sind ein Ausbildungsvertrag mit der medicoreha Dr. Welsink Akademie GmbH sowie die Immatrikulation an der RFH Köln erforderlich.
  • Kein Numerus clausus (NC)
Bewertung
100% Weiterempfehlung
Bewertungen
Weiterempfehlung
100%
Creditpoints
180
Studienbeginn
Sommer- & Wintersemester
Hinweise
  • Doppel-Abschluss:
    staatlich anerkannter Physiotherapeut und Physiotherapie Bachelor of Science
  • Gesamtkosten:
    medicoreha: schulgeldfrei, 100%ige Förderung des Schulgeldes durch das Land NRW
    Prüfungsgebühren: 60 EUR pro Semester,
    Bearbeitungsgebühr: einm. 75 EUR, Urkundenerstellung Gesundheitsamt: 60 EUR

    RFH Köln: Winter- und Sommersemester monatlich 185 EUR zzgl. VRR/AStA-Beitrag pro Semester
  • Standorte:
    Lernorte für den praktischen Teil des Studienangebots sind Gesundheitseinrichtungen und die ambulanten Fachkliniken für Rehabilitationder medicoreha in Neuss, Köln und Mönchengladbach. Für den theoretischen Teil sind es die medicoreha Akademie-Standorte in Neuss und Mülheim a.d.R. sowie die Räume der Rheinischen Fachhochschule Köln am Standort Neuss.
Alle Details anzeigen Weniger Details anzeigen

Die medicoreha Dr. Welsink Akademie GmbH wurde 1996 in Neuss als firmeneigene Fachschule für Physiotherapie gegründet. An den Akademie-Standorten in Neuss und Mülheim a.d.R. stehen rund 450 staatlich anerkannte Ausbildungsplätze in der Physiotherapie und in der Ergotherapie zur Verfügung.

Die Vorteile des Studiums auf einen Blick:

  • Integration von Hochschulstudium und Ausbildung
  • Wissenschaftsbasierte Therapie - nah am Patienten
  • Experte für menschliche Bewegung
  • Breites Spektrum physiotherapeutischer Kompetenzen
  • Kommunikation im therapeutischen Prozess
  • Zusammenarbeit im Team
  • Orientierung und Positionierung im Gesundheitswesen Entwicklung der Berufskarriere

Quelle: RFH Köln 2021

  1. Bewerbung bei der medicoreha Dr. Welsink Akademie GmbH für die Ausbildung
  2. Mit dem Ausbildungsvertrag für das Studium an der RFH bewerben
  3. Immatrikulation nach Prüfung der Voraussetzungen

Quelle: RFH Köln 2020

Bereits mit der bestandenen staatlichen Prüfung nach dem sechsten Semester an der medicoreha Dr. Welsink Akademie erhalten die Absolvent*innen den Marktzugang zum physiotherapeutischen Heilberuf. Im siebten Semester erfolgt dann eine Spezialisierung auf Praxismanagement und Praxisgründung oder auf einen fachwissenschaftlichen Schwerpunkt sowie die Bachelor-Arbeit an der Rheinischen Fachhochschule Köln.

Quelle: RFH Köln 2020

Nach dem ausbildungsintegrierenden Studium sind Sie optimal auf Ihre berufliche Zukunft als Physiotherapeut*in in einer zukunftssicheren Branche vorbereitet. Einsatzgebiete sind Kliniken, Reha-Einrichtungen, Praxen und Unternehmen der Gesundheitsbranche. Sie verfügen über fundiertes Praxiswissen und können Ihre Arbeit wissenschaftlich untermauern.

Quelle: RFH Köln 2020

Videogalerie

Studienberatung
Medicoreha Akademie
RFH Köln
+49 (0) 2131 20 20 60

Du hast Fragen zum Studiengang? Deine Nachricht wird direkt an die Studienberatung weitergeleitet.

Bildergalerie

Akkreditierungen

ZEvA akkreditiert

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist du mit deinem Studium? Bewerte jetzt deinen Studiengang und teile deine Erfahrung mit anderen.

Würdest du das Studium weiterempfehlen?

Allgemeines zum Studiengang

Das Physiotherapie Studium stellt eine akademische Ausbildung zum Physiotherapeuten dar. In diesem Beruf kannst Du eng mit Menschen zusammen arbeiten und hilfst, ihre Beschwerden zu lindern und ihre Bewegungsfreiheit zurückzugewinnen. Gerade das macht den Beruf für viele Studieninteressierte so faszinierend. Der Studiengang ist außerdem etwas Besonderes, weil er Medizin mit Bewegung und Theorie mit Praxis verbindet. Immer mehr Hochschulen bieten den Bachelor in Physiotherapie an.

Physiotherapie studieren

Social-Web

Bewertungen filtern

Nicht so einfach, wie manche Leute denken!!

Physiotherapie (B.Sc.)

2.7

Das Physiotherapiestudium ist immer mit einem hohen Anteil an spannender praktischer Arbeit verbunden. Dagegen erfordert das Physiotherapiestudium vor allem in den ersten 2 bis 3 Semestern ein hohes Maß an theoretischem Lernaufwand. In dieser Phase ist das Physiotherapiestudium im Vergleich zum Medizinstudium schwer, intensiv und erfordert einen hohen Arbeitsaufwand.

Verteilung der Bewertungen

  • 5 Sterne
    0
  • 4 Sterne
    0
  • 3 Sterne
    0
  • 1
  • 1 Stern
    0

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    3.0
  • Dozenten
    3.0
  • Lehrveranstaltungen
    2.0
  • Ausstattung
    4.0
  • Organisation
    3.0
  • Bibliothek
    2.0
  • Digitales Studieren
    2.0
  • Gesamtbewertung
    2.7

Weiterempfehlungsrate

  • 100% empfehlen den Studiengang weiter
  • 0% empfehlen den Studiengang nicht weiter
¹ Alle Preise ohne Gewähr
Profil zuletzt aktualisiert: 11.2021