Studiengangdetails

Das Studium "Physiotherapie" an der staatlichen "Fachhochschule Kiel" hat eine Regelstudienzeit von 9 Semestern und endet mit dem Abschluss "Bachelor of Science". Der Standort des Studiums ist Kiel. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 13 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 3.6 Sterne erhalten und liegt somit unter dem Bewertungsdurchschnitt der Hochschule (3.8 Sterne, 447 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Dozenten, Studieninhalte und Bibliothek bewertet.

Vollzeitstudium

Bewertung
100% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
100%
Regelstudienzeit
9 Semester tooltip
Studienbeginn
Wintersemester
Abschluss
Bachelor of Science
Standorte
Kiel

Letzte Bewertungen

3.0
Vanessa , 19.08.2018 - Physiotherapie
3.8
Laura , 30.04.2018 - Physiotherapie
3.8
Sina , 25.10.2017 - Physiotherapie

Allgemeines zum Studiengang

Das Physiotherapie Studium stellt eine akademische Ausbildung zum Physiotherapeuten dar. In diesem Beruf kannst Du eng mit Menschen zusammen arbeiten und hilfst, ihre Beschwerden zu lindern und ihre Bewegungsfreiheit zurückzugewinnen. Gerade das macht den Beruf für viele Studieninteressierte so faszinierend. Der Studiengang ist außerdem etwas Besonderes, weil er Medizin mit Bewegung und Theorie mit Praxis verbindet. Immer mehr Hochschulen bieten den Bachelor in Physiotherapie an.

Physiotherapie studieren

Alternative Studiengänge

Physiotherapie
Bachelor of Science
Hochschule Fresenius
Infoprofil
Physiotherapie
Bachelor of Science
isba – Internationale Studien- und Berufsakademie, SWS Schulen
Infoprofil
Physiotherapie
Bachelor of Science
SRH Hochschule für Gesundheit Gera
Physiotherapie – Angewandte Therapiewissenschaften
Bachelor of Science
Hochschule Fresenius
Infoprofil

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Vergleichen

Physiotherapie

3.0

Wir haben viel neben der Ausbildung dazu gelernt bisher und man kann sein gelerntes auch mit den anderen Schulen vergleiche. Zudem helfen sie einem bei dem Start ins Berufsleben und unterstützen einen. Sie Dozenten sind freundlich und alle sehr kompetent.

Aktuelle Berufsinhalte kompakt verpackt

Physiotherapie

3.8

Ein Studiengang mit guten, kompetenten Dozenten, die immer auf die akutellsten Studien und Berufsthemen eingehen. Ein kompakter und praxisnaher Lehrinhalt, der besonders in den ersten Semestern anstrengend ist. Aber es lohnt sich, Physiotherapie zu studieren.

Dozenten gut, Koordination mit Schulen schlecht

Physiotherapie

3.8

Die Lerninhalte sind sehr interessant und werden von den Dozenten sehr gut vermittelt. Die Ausbildung alleine vermittelt viele dieser Inhalte nicht. Jedoch lässt die Koordination zwischen der FH und den kooperierenden Fachschulen oft zu wünschen übrig. So werden z.B. Wochenendvorlesungen oder auch normale Vorlesungen in die Schulferien gelegt.

Keine akademischen Berufsaussichten

Physiotherapie

3.5

Das Studium ist sehr gut und bietet viele interessante Inhalte um ein reflektierender Praktiker zu werden. Leider bietet das Studium keine garantie auf eine bessere Bezahlung und ist quasi freiwillig und nicht obligatorisch um diesen Beruf auszuüben. Ebenfalls existieren kaum Berufsaussichten im akademischen Bereich.

Physiotherapie - Ein Beruf mit Zukunft

Physiotherapie

4.2

Das Studium ist jedem, der sehr gerne mit Menschen zusammenarbeitet und sich um Sie kümmert empfehlenswert. Das Studium bietet eine Vielfalt an Fächern um Physiotherapie von den unterschiedlichsten Seiten kennenlernen zu können. Besonders beeindruckend ist die duale Form, die das Studium mit sich bringt, da man so einen super Einblick in die Praxis bekommen kann. Da der Beruf immer mehr gefragt wird, steht der Zukunft nichts im Wege. Es gibt viele Möglichkeiten sich weiterzubilden und was mir persönlich so gut gefällt ist, dass man nicht nur auf einem Gebiet stehen bleiben muss, sondern mehrere Möglichkeiten hat, in diesem Berufsfeld zu arbeiten.

Physiotherapie - Ja oder Nein?!

Physiotherapie

3.7

Das Studium, welches in Kooperation mit einer privaten PT-Schule stattfindet, ist im großen und ganzen gut aufgebaut. Die ersten 6 Semester verlaufen entspannt mit wenig Vorlesungen. Gerade einmal 3 Prüfungen bzw wirkliche Leistungskontrollen in Form von mündliche/schriftliche Prüfung und einer Hausarbeit belasten euch in diesem Zeitraum!
Ich empfehle dieses Studium wirklich jedem interessierten!

Abwechslungsreich

Physiotherapie

3.2

Sehr organisierter Studiengang mit sehr lehrreichen Vorlesungen und sehr erfahrenen Lehrern und Dozenten. Gut schaffbar neben dem Teil der schulischen Ausbildung und Praktikumsphase.Auf die die Klausurenphase wird man leider nur suboptimal vorbereitet.

Freies Lernen

Physiotherapie

4.0

Ich bin total Glücklich an der FH Kiel , da ich dort einerseits frei Lerne und andererseits noch eine gewisse Vorgabe und Führung in meinem Studium habe.
Lehrveranstaltungen sehr anspruchsvoll man nimmt immer etwas mit.
Die dozenten sind unglaublich nett und haben ein unerschöpfliches Wissen.

Physio in Kiel

Physiotherapie

3.6

Gutes ergänzendes Studium für alle die mehr als PT wollen! Vorallem der Prof. Mommsen ist absolute Spitze! Das duale Studium läuft in Kooperation mit einer sehr guten und 2 mittelmäßigen Schulen und bietet Extrawissen um wirklich top aktuell zu behandeln.

B. Sc. Physiotherapie

Physiotherapie

3.0

Ich studiere jetzt in dritten Semester in teilzeit. Die Organisation und die Kommunikation zwischen Berufsschule und FH ist äußerst verbesserungswürdig. Die Inhalte sind jedoch durchweg interessant und wichtig. Die Dozenten waren bis auf eine Ausnahme sehr motiviert und bemüht den Inhalt interessant und abwechslungsreich rüber zu bringen.

  • 5 Sterne
    0
  • 4
  • 8
  • 1
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    3.9
  • Dozenten
    4.1
  • Lehrveranstaltungen
    3.4
  • Ausstattung
    3.5
  • Organisation
    3.0
  • Bibliothek
    3.6
  • Gesamtbewertung
    3.6

Von den 13 Bewertungen fließen 10 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 100% empfehlen den Studiengang weiter
  • 0% empfehlen den Studiengang nicht weiter