Studiengangdetails

Das Studium "Physiotherapie" an der privaten "DIU - Dresden International University" hat eine Regelstudienzeit von 8 Semestern und endet mit dem Abschluss "Bachelor of Science". Der Standort des Studiums ist Dresden. Das Studium wird als duales Studium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 7 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 4.4 Sterne erhalten und liegt somit über dem Bewertungsdurchschnitt der Hochschule (3.8 Sterne, 91 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Ausstattung, Studieninhalte und Lehrveranstaltungen bewertet.

Duales Studium

Bewertung
100% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
100%
Regelstudienzeit
16 Trimester tooltip
Studienbeginn
Frühjahrstrimester
Gesamtkosten
9.900 €
Abschluss
Bachelor of Science
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Dresden
Hinweise
Studiendauer: 4 Jahre, davon 6 Semester Teilzeit und 2 Semester Vollzeit

Letzte Bewertungen

4.5
Linn , 07.02.2019 - Physiotherapie
4.5
Sebastian , 21.11.2018 - Physiotherapie
4.7
Sebastian , 20.05.2018 - Physiotherapie

Allgemeines zum Studiengang

Das Physiotherapie Studium stellt eine akademische Ausbildung zum Physiotherapeuten dar. In diesem Beruf kannst Du eng mit Menschen zusammen arbeiten und hilfst, ihre Beschwerden zu lindern und ihre Bewegungsfreiheit zurückzugewinnen. Gerade das macht den Beruf für viele Studieninteressierte so faszinierend. Der Studiengang ist außerdem etwas Besonderes, weil er Medizin mit Bewegung und Theorie mit Praxis verbindet. Immer mehr Hochschulen bieten den Bachelor in Physiotherapie an.

Physiotherapie studieren

Alternative Studiengänge

Physiotherapie
Bachelor of Science
MSH Medical School Hamburg
Infoprofil
Physiotherapie
Bachelor of Science
Hochschule 21
Physiotherapie
Bachelor of Science
EU|FH - Europäische Fachhochschule
Infoprofil
Physiotherapie
Bachelor of Science
Hochschule Fresenius
Infoprofil
Physiotherapie
Bachelor of Science
Hochschule Osnabrück

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Bereicherung für Beruf und Alltag

Physiotherapie

4.5

Die Inhalte des Studiums bereichern meine elernten Kenntnisse aus der Ausbildung, welche ich durch das Studium deutlich aufwerten und anders angehen kann (wissenschaftlicher, hinterfragender, gründlicher) --> den Beruf des Physiotherapeuten somit auch aus anderen Blickwinkeln betrachten zu können, ist eine große Bereicherung. Doch nicht nur im Beruf, auch in den Alltag, in die Art und Weise wie man mit Menschen umgeht etc, wie ich mich selbst organisieren kann, greift das Studium mit den erworbenen Kompetenzen, was mir so Einiges erleichtert. Ich fühle mich an der DIU mehr als zufrieden. Bei Problemen und Fragen, ist stets jemand für einen da. Top.

Zukunftsorientiertes Studium

Physiotherapie

4.5

Während des Studiums fragt man sich vielleicht das ein oder andere Mal, wieso man in der ein oder anderen Vorlesung sitzt. Nach Abschluss des Studiums in einiger Berufserfahrung erkennt man den Nutzen und die Vorteile, die man gegenüber "normalen" Physios hat, z. B. wird intensiv über den Direktzugang des Patienten zum Physiotherapeuten ohne Umweg über den Arzt diskutiert. Nur als "normaler" Physio bin ich frisch von der Ausbildung gar nicht dazu im Stande, am Patienten zu "diagnostizieren". Als studierter Physio weiß ich es spontan bestimmt auch nicht, aber ich weiß, wo ich mein Wissen herbekomme, wen ich vom Studium noch kenne und fragen kann, wie ich Leitlinien finde, lese und anwende und wie ich den Patienten wissenschaftlich fundiert untersuche und behandle (übrigens eine Forderung der Krankenkassen).

Empfehlenswerter Zusatz zur Ausbildung

Physiotherapie

4.7

In der Ausbildung lernt man die Grundlagen des physiotherapeutischen Handwerks. Das Studium ist die ideale Erweiterung des medizinischen Wissens, der physiotherapeutischen Handlungskompetenz und der logischen und strukturierten Herangehensweise an den Patienten. Im Studium finden Dinge wie Evidenz-basiertes Arbeiten, standardisierte Tests, rechtliche Grundlagen und ein großer Blick über den Tellerrand in Richtung Wissenschaft und andere Bereiche der Medizin Platz, für die in der Ausbildung leider keine Zeit ist. Wer mehr als nur ein "Standard-Physiotherapeut" sein möchte und sich mit der Therapiewahl "entweder Massage oder bisschen Übungen machen" nicht zufrieden geben möchte, sollte sich das Studium definitiv einmal ansehen.

Interessantes Lernen

Physiotherapie

3.8

Die Uni bietet gute Möglichkeiten neues Wissen zu erlernen und bekanntes zu vertiefen. Sowohl praktische Themen, als auch theoretische werden näher beleuchtet. Weiterhin finden Unterrichtseinheiten teilweise mit der Pflege und den Hebammen statt.
Manchmal hapert es allerdings an der Organisation.

Erwartungen erfüllt

Physiotherapie

Bericht archiviert

Das Studium war für mich eine Möglichkeit meinen schulischen Abschluss als Physiotherapeutin aufzuwerten. Dahingehend hat das Studium alle Erwartungen erfüllt - vor allem im Bereich wissenschaftliches Arbeiten, Managementlehre und physiotherapeutische Befundung hat das Studium viel geboten. Die Rahmenbedingungen waren zum lernen gut geeignet und die studienorganisation war jederzeit für unsere Anliegen da.

Physiotherapie

Physiotherapie

Bericht archiviert

Die Fächer sind interessant und lehrreich, teilweise aber sehr langatmig und die Präsentationen sind seeehr lang - man braucht einen leidensfähigen Drucker dafür.
Die Dozenten wissen über ihr Fachgebiet sehe gut Bescheid und können auf Fragen antworten.

Physiotherapie

Physiotherapie

Bericht archiviert

An sich ganz gut, aber es ist ein mega Stapel an Papierkram - der nicht immer nötig wäre. Manche Dozenten bringen ihr Thema sehr interessant rüber, aber ein paar reden ohne Punkt und Komma und verzetteln sich zwischendurch. Bester Kommentar: "sie denken zu praktisch".

  • 5 Sterne
    0
  • 3
  • 4
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    4.5
  • Dozenten
    4.3
  • Lehrveranstaltungen
    4.5
  • Ausstattung
    4.8
  • Organisation
    4.0
  • Bibliothek
    4.3
  • Gesamtbewertung
    4.4

Von den 7 Bewertungen fließen 4 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 100% empfehlen den Studiengang weiter
  • 0% empfehlen den Studiengang nicht weiter