Erfahrungsbericht
In Kooperation mit: Hogeschool Thim van der Laan
Erfahrungsbericht 10 von 11
Bericht archiviert

Ein Studium dass sich nicht auszahlt

Physiotherapie (B.Sc.)

Geprüfte Bewertung
  • Studieninhalte
    3.0
  • Dozenten
    2.0
  • Lehrveranstaltungen
    3.0
  • Ausstattung
    2.0
  • Campusleben
    1.0
  • Organisation
    2.0
  • Gesamtbewertung
    2.2

Der Anspruch an das Studium, welches dual zur Ausbildung oder zum Job verläuft war groß, vor allem in Bezug auf spätere bessere Verdienst- und Aufstiegsmöglichkeiten. Anfangs wurde das Studium sehr angepriesen und gelobt und irgendwann stellte sich heraus, dass das Studium sozusagen nur "für sich selbst" ist - der Bachelor ist nicht notwendig um etwas höheres zu erreichen. Die Dozenten kannten sich was Abläufe, fristen, Vorschriften USW waren selbst nicht aus - mehrmals wurden uns falsche Informationen vermittelt bzw. jeder erzählte etwas anderes.
Ich persönlich habe mich zwar alles in allem entwickelt aber ich würde das Studium mehr beginnen und leider geht es so ziemlich allen meiner KollegInnen auch so. Schade.

  • Erreichen eines akademischen Grades
  • Schlechte Organisation, keine Vorteile durch Studium

Aktuelle Bewertungen zum Studiengang

3.6
Larissa , 19.09.2017 - Physiotherapie
3.1
Larissa , 07.04.2017 - Physiotherapie
3.5
Larissa , 13.01.2017 - Physiotherapie
3.9
Hanna , 24.09.2016 - Physiotherapie
3.8
Finnja , 04.05.2016 - Physiotherapie
4.5
Nadja , 18.04.2016 - Physiotherapie
4.2
Elliot , 21.02.2016 - Physiotherapie
4.2
Lisa , 08.02.2016 - Physiotherapie
3.0
Mara , 17.01.2016 - Physiotherapie
4.0
Clara , 19.09.2013 - Physiotherapie

Über den Studierenden

  • Name: Carolin
  • Alter: 18-20
  • Geschlecht: Weiblich
  • Abschluss: Ich studiere noch
  • Studienbeginn: 2012
  • Studienform: Berufsbegleitendes Studium
  • Weiterempfehlung: Nein
  • Geschrieben am: 20.09.2014