COVID-19 Digital studieren in Zeiten von Corona. Alle Infos zur Digitalisierung der Hochschulen hier

Kurzbeschreibung

Das Studium "Physikalische Technologien" an der staatlichen "HAWK - Hochschule für angewandte Wissenschaft und Kunst" hat eine Regelstudienzeit von 6 bis 8 Semestern und endet mit dem Abschluss "Bachelor of Engineering". Der Standort des Studiums ist Göttingen. Das Studium wird als Vollzeitstudium und duales Studium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 1 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 4.0 Sterne erhalten und liegt somit über dem Bewertungsdurchschnitt der Hochschule (3.9 Sterne, 314 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Studieninhalte, Dozenten und Lehrveranstaltungen bewertet.
Online-Infotag: Fakultät Ingenieurwissenschaften 04.03.2021
Auf der Infoveranstaltung stellt die Fakultät Ingenieurwissenschaften und Gesundheit allen Studieninteressierten ihre technischen Studiengänge vor. Auf dem Programm stehen Informationen zu den Inhalten der Bachelor- und Masterstudiengänge, den Zulassungsbedingungen und den praktischen Seiten eines Studium. Studierende und Lehrende berichten aus dem Studium und stehen ebenso wie die Studienberatung bei Fragen zur Verfügung.

Letzte Bewertung

4.0
Anonym , 12.03.2018 - Physikalische Technologien

Studiengangdetails

Regelstudienzeit
6 - 8 Semester tooltip
Unterrichtssprachen
Deutsch
Abschluss
Bachelor of Engineering
Link zur Website
Inhalte

Studiengangsinhalte im Vollzeitstudium:

1. Semester

  • Mathematik I
  • Elektrotechnik I
  • Informatik I
  • Tech. Mechanik
  • Statik
  • Physik I

2. Semester

  • Mathematik II
  • Elektronik II
  • Informatik II
  • Werkstoffkunde / Chemie
  • Physik II

3. Semester

  • Mathematik III
  • Oberflächenphysik
  • Atom- und Kernphysik
  • Technische Optik
  • Strömungslehre & Thermodynamik I

4. Semester

  • Laserwerkstoffbearbeitung
  • Kohärente Optik
  • Spektroskopie
  • Digitale Signalverarbeitung
  • Experimentalphysik

5. Semester

  • Individuelles Profilstudium
  • Tech. Englisch
  • Wahlmodule
  • Projektmanagement

6. Semester

  • Praxisprojekt
  • Bachelorabschlussarbeit + Kolloquium
Voraussetzungen
  • Hochschulzugangsberechtigung (allgemeine Hochschulreife, fachgebundene Hochschulreife, Fachhochschulreife oder weitere schulische bzw. berufliche Vorbildung gemäß § 18 NHG)
  • Voraussetzung für den Zugang zum Studium ist zudem ein achtwöchiges Vorpraktikum. Der Nachweis über das Vorpraktikum muss bis spätestens zum Ende des dritten Semesters erbracht werden
Alle Details anzeigen Weniger Details anzeigen

Studienmodelle

Bewertung
100% Weiterempfehlung
Bewertungen
Weiterempfehlung
100%
Unterrichtssprachen
Deutsch
Creditpoints
180
Studienbeginn
Wintersemester
Standorte
Göttingen
Link zur Website
Unterrichtssprachen
Deutsch
Creditpoints
180
Studienbeginn
Wintersemester
Standorte
Göttingen
Link zur Website
Unterrichtssprachen
Deutsch
Creditpoints
180
Studienbeginn
Wintersemester
Standorte
Göttingen
Link zur Website
Unterrichtssprachen
Deutsch
Creditpoints
180
Studienbeginn
Wintersemester
Standorte
Göttingen
Link zur Website
Unterrichtssprachen
Deutsch
Creditpoints
180
Studienbeginn
Wintersemester
Standorte
Göttingen
Link zur Website
Unterrichtssprachen
Deutsch
Creditpoints
180
Studienbeginn
Wintersemester
Standorte
Göttingen
Link zur Website
Unterrichtssprachen
Deutsch
Creditpoints
240
Studienbeginn
Wintersemester
Standorte
Göttingen
Hinweise
PV-Studium mit Facharbeiterausbildung (Modell A): Der betriebliche Teil der Ausbildung zum Facharbeiter findet auf der Grundlage eines Rahmenvertrages zwischen dem PV-Unternehmen und der Hochschule sowie einer Ausbildungsvereinbarung zwischen den PV-Studierenden und ihren PV-Unternehmen statt. Vor dem Beginn des 3. Studienjahres schließt die Facharbeiterausbildung mit der Externenprüfung vor der IHK ab
Link zur Website
Unterrichtssprachen
Deutsch
Creditpoints
240
Studienbeginn
Wintersemester
Standorte
Göttingen
Hinweise
PV-Studium mit berufspraktischer Tätigkeit (Modell B): Anstelle der Ausbildung kann im Praxisverbundstudium während der ersten drei Studienjahre auch eine berufspraktische Tätigkeit ausgeübt werden. Dazu ist zwischen den PV-Studierenden und den PV-Unternehmen die Vereinbarung über befristete Tätigkeit abzuschließen
Link zur Website
Spannende Lehrveranstaltungen
Quelle: HAWK - Hochschule für angewandte Wissenschaft und Kunst 2020

Videogalerie

Studienberater
Martina Dannenberg-Döltsch
Prüfungsverwaltung und Studienberatung
HAWK - Hochschule für angewandte Wissenschaft und Kunst
+49 (0)551 3705-152

Du hast Fragen zum Studiengang? Deine Nachricht wird direkt an die Studienberatung weitergeleitet.

Bildergalerie

Allgemeines zum Studiengang

Im Studium der Physikalischen Technik lernst Du, physikalisches Know-how in die ingenieurstechnische Entwicklung neuer Produkte und Verfahren einzubringen. Zu diesem Zweck eignest Du Dir nicht nur ein breites naturwissenschaftliches Basiswissen an, nach Deinem Studium bist Du auch ein Experte in Sachen Technik und Technikmanagement.

Physikalische Technik studieren

Bewertungen filtern

Studieren als Mensch und nicht als Matrikelnummer

Physikalische Technologien

4.0

Die Atmosphäre, der Umgang zwischen Studierenden und Dozenten oder jeweils untereinander und somit auch das Lernumfeld an der Fakultät N sind einwandfrei - klein, familiär, wertschätzend. Spätestens ab dem vierten Fachsemester kennen die Dozenten ihre Zöglinge mit Namen und es gibt die Möglichkeit auf individuelle Probleme oder Nachfragen im Rahmen der Lehrveranstaltungen oder - wenn gewünscht - auch später in kleineren Gruppen einzugehen. Die Profs nehmen sich Zeit für jeden...Erfahrungsbericht weiterlesen

Klein, aber fein...manchmal unorganisiert

Physikalische Technologien

Bericht archiviert

Das Studium gefällt mir sehr gut. In den ersten Semestern werden die Grundlagen für alle Studiengänge gemeinsam gelehrt, sodass Unentschlossene noch die Möglichkeit haben den studiengang zu wechseln. Die Lehrveranstaltungen und Übungen sind oft in Seminaritischem Stil, sodass alles auf einer sehr persönlichen Ebene stattfindet und man z.B. ohne Probleme die Professoren direkt ansprechen kann. Die Lehrveranstaltungen sind gut an den Studienverlauf angepasst und werden mit den höheren Semestern anspruchsvoller.Erfahrungsbericht weiterlesen

Desaströse Organisation

Physikalische Technologien

Bericht archiviert

Organisations-Tourette und Kommunikations-Legasthenie.

Das Prüfungsamt weigert sich digitale Kommunikationswege zu nutzen (zB EMail-Veteiler). Wenn man einen Schmierzettel am schwarzen Brett nicht rechtzeitig sieht, hat mal "Pech gehabt". Grade für ein Teilzeit-Studium neben dem Beruf ein Todesurteil.

Stattdessen wird man zB regelmäßig per Mail darüber informiert, wenn an einem anderen Standort Fensterreinigungen bevorstehen. Aber relevanten Informationen muss man hinterherlaufen. Und auch dann bekommt man von...Erfahrungsbericht weiterlesen

Zu klein, zu wenig

Physikalische Technologien

Bericht archiviert

Die Fakultät n ist zu klein, es gibt kein richtiges Campusleben, paar Dozenten sind nicht gerade hilfreich und die organisation lässt zu schweigen übrig. Es wird sehr viel Müll per Mail geschickt, aber das wichtige wird vergessen oder nicht gemacht und das ist traurig.

Verteilung der Bewertungen

  • 5 Sterne
    0
  • 1
  • 3 Sterne
    0
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.0
  • Dozenten
    4.0
  • Lehrveranstaltungen
    4.0
  • Ausstattung
    4.0
  • Organisation
    4.0
  • Bibliothek
    4.0
  • Gesamtbewertung
    4.0

In dieses Ranking fließt 1 Bewertung aus den letzten 3 Jahren ein. Dieser Studiengang hat insgesamt 5 Bewertungen erhalten. Alle Bewertungen, die älter als 3 Jahre sind, befinden sich im Archiv und fließen nicht mehr in das Ranking ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 100% empfehlen den Studiengang weiter
  • 0% empfehlen den Studiengang nicht weiter

Standorte

  • 1

    Standort Göttingen
    HAWK - Hochschule für angewandte Wissenschaft und Kunst
    Von-Ossietzky-Straße 99
    37085 Göttingen

    Schwerpunkt: Technische Optik
    Modell B: Studium im Praxisverbund mit vorheriger Ausbildung
    Schwerpunkt: Lasermesstechnik
    Schwerpunkt: Laserwerkstoffbearbeitung
    Schwerpunkt: Oberflächenphysik
    Schwerpunkt: Spektroskopie
    Schwerpunkt: Atom- und Kernphysik
    Modell A: Studium im Praxisverbund ohne vorheriger Ausbildung
¹ Alle Preise ohne Gewähr
Profil zuletzt aktualisiert: 02.2021