COVID-19 Digital studieren in Zeiten von Corona. Alle Infos zur Digitalisierung der Hochschulen hier

Studiengangdetails

Das Studium "Physik" an der staatlichen "Uni Frankfurt" hat eine Regelstudienzeit von 4 Semestern und endet mit dem Abschluss "Master of Science". Der Standort des Studiums ist Frankfurt am Main. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 2 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 3.8 Sterne erhalten und liegt somit über dem Bewertungsdurchschnitt der Universität (3.7 Sterne, 1798 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Bibliothek, Studieninhalte und Lehrveranstaltungen bewertet.

Vollzeitstudium

Bewertung
100% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
100%
Regelstudienzeit
4 Semester tooltip
Studienbeginn
Sommer- & Wintersemester
Abschluss
Master of Science
Unterrichtssprachen
Deutsch, Englisch
Standorte
Frankfurt am Main

Letzte Bewertungen

4.0
Charlotte , 03.02.2020 - Physik
3.7
Charlotte , 18.07.2019 - Physik

Allgemeines zum Studiengang

Im Physik Studium gehst Du faszinierenden Fragen nach wie: Woraus besteht Materie? Wie entstehen Schwarze Löcher? Wie viele Universen gibt es? Physik findet sich auch in unserem Alltag wieder, zum Beispiel in Form von Mikroelektronik in Smartphones und Computern. Wenn Du Naturphänomene erforschen willst und Dir Experimente Freude bereiten, stehen die Chancen gut, dass Du mit Physik genau das Richtige studierst.

Physik studieren

Alternative Studiengänge

Physics
Master of Science
Uni Ulm
Physik
Master of Science
FU Berlin
Infoprofil
Physik
Bachelor of Science
Uni Jena
Infoprofil
Physik Lehramt
Bachelor of Science
TU Dortmund
Physik
Bachelor of Science
FU Berlin
Infoprofil

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Unflexibler Bachelor, sehr freier Master

Physik

4.0

Im Bachelor sind viele Pflichtmodule fix und es gibt nur wenig wahlmöglichkeiten. Dadurch muss man sich durch die Grundvorlesungen erstmal durchquälen. Der Bachelor war meiner Auffassung nach schwer, aber mit etwas mathematischer Begabung definitiv machbar. Allerdings gehört eine Menge Lernaufwand dazu. Nicht nur vor den Klausuren, sondern auch während des Semsters sind konstant Abgaben von Übungsaufgaben und Protokollen gefordert. Hat man den Bachelor geschafft komm der Master, in dem man...Erfahrungsbericht weiterlesen

Sehr schwer

Physik

3.7

Man erwartet zwar ein schweres Studium aber es ist tatsächlich noch viel schwerer. Das Grundstudium ist der ärztzende Teil. Danach folgt das angenehme. Im master kanm man alles wählen wie man möchte. Das ermöglicht die Spezialisierung auf das was einen interessiert.

Sehr zeitaufwendig aber lohnend

Physik

Bericht archiviert

Das Physikstudium ist sehe zeitaufwendig und anstrengend. Wer sich nicht wirklich für Physik interessiert, dem würde ich es nicht empfehlen. Ansonsten ist es auf jeden Fall spannend und man lernt sehr viel. Man hat guten Kontakt zu den Professoren und Tutoren. Gerade in den höheren Semestern, gibt es vergleichsweise wenige Studenten und man findet immer einen Platz.

Sehr zeitaufwendig, aber lohnenswert

Physik

Bericht archiviert

Das Studium ist sehr anstrengend und zeitaufwendig. Man hat nur wenig Freizeit. Aber es ist wirklich interessant und vor allem nicht so überlaufen. Es gibt immer genug Plätze.
Der Campus ist wirklich schön und ganz neu. Es gibt mehrere Mensen, so dass es für alle genug Platz zum Essen und genug Auswahlmöglichkeiten gibt. Das Essen schmeckt meistens sehr gut.
Es gibt gute und weniger gute Dozenten und Tutoren.

  • 5 Sterne
    0
  • 1
  • 1
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    4.0
  • Dozenten
    3.5
  • Lehrveranstaltungen
    4.0
  • Ausstattung
    4.0
  • Organisation
    3.0
  • Bibliothek
    4.5
  • Gesamtbewertung
    3.8

In dieses Ranking fließen 2 Bewertungen aus den letzten 3 Jahren ein. Dieser Studiengang hat insgesamt 4 Bewertungen erhalten. Alle Bewertungen, die älter als 3 Jahre sind, befinden sich im Archiv und fließen nicht mehr in das Ranking ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 100% empfehlen den Studiengang weiter
  • 0% empfehlen den Studiengang nicht weiter
Profil zuletzt aktualisiert: 10.2019