Kurzbeschreibung

Lehramt Physik –Bachelor-Studiengang für Haupt-, Real-, Sekundar-, Gesamtschulen, Gymnasien und Berufskollegs

Junge Menschen für Physik zu begeistern und ihnen Möglichkeiten für ihre Zukunft zu schaffen ist aufgrund der technologischen Entwicklungen für unsere Gesellschaft von zentraler Bedeutung. Der Studiengang Lehramt Physik zeigt, wie diese nicht immer ganz leichte Aufgabe gelingen kann. Im Lehramtsstudium vertieft man sein Wissen in zwei Unterrichtsfächern und Pädagogik. Es findet ein Perspektivwechsel statt: Wie kann man Wissen vermitteln, das manchmal auch schwierig sein kann. Das Fach Physik bietet in der aktuellen Situation an allen Schulformen ausgezeichnete Berufschancen, es werden überall Lehrkräfte gesucht. Nutzen Sie diese Chance für sich und begeistern Sie Schüler:innen für Physik!

Letzte Bewertungen

4.8
Malte , 28.11.2021 - Physik (Bachelor) Lehramt
3.4
Nils , 04.11.2021 - Physik (Bachelor) Lehramt
4.0
Lisa , 16.12.2020 - Physik (Bachelor) Lehramt
4.8
Lisa , 05.04.2020 - Physik (Bachelor) Lehramt
4.0
Alexandra , 25.10.2019 - Physik (Bachelor) Lehramt

Studiengangdetails

Regelstudienzeit
6 Semester tooltip
Unterrichtssprachen
Deutsch
Abschluss
Bachelor
Link zur Website
Inhalte

1. Semester:

Grundlagen der Physik 1 (Insbesondere Mechanik, es gibt dazu Vorlesungen, Übungen und Praktika zum Experimentieren; zusätzlich mathematische Methoden)

2. Semester:

Grundlagen der Physik 2 (Insbesondere Elektrizitätslehre, es gibt dazu Vorlesungen, Übungen und Praktika zum Experimentieren; zusätzlich mathematische Methoden)

3. Semester:

Grundlagen der Physik 3 (zusätzlich zu weiteren Fachveranstaltungen geht es jetzt auch um Didaktik der Physik: Wie erklärt man Physik Schüler:innen und wie sieht es mit Experimenten in der Schule aus)

4. Semester:

Grundlagen der Physik 4 (Vertiefung und Erweiterung des dritten Semesters)

5. Semester:

HRSGe:

  • Vertiefte Schulphysik 1
  • Physik und Kreativität 1
  • Berufsfeldpraktikum (Praktikum, Ziele und Methoden)
  • Vernetzungsmodul (Repetitorium)

GyGe/Bk:

  • Theoretische Physik 1
  • Physik im Kontext
  • Berufsfeldpraktikum (Praktikum, Ziele und Methoden)

6. Semester:

HRSGe:

  • Vertiefte Schulphysik 2
  • Physik und Kreativität 2
  • Bachelorarbeit

GyGe/Bk:

  • Theoretische Physik 2
  • Vernetzungsmodul (Repetitorium)
  • Bachelorarbeit

Voraussetzungen
  • Zugangsvoraussetzung ist die Allgemeine Hochschulreife.
  • Daneben werden erwartet: Begeisterung für Menschen, der Spaß am Erklären und an Physik.
Alle Details anzeigen Weniger Details anzeigen

Studienmodelle

Bewertung
83% Weiterempfehlung
Bewertungen
Weiterempfehlung
83%
Unterrichtssprachen
Deutsch
Creditpoints
180
Studienbeginn
Wintersemester
Standorte
Essen
Hinweise
In der Regel wird der Bachelor of Arts (B.A.) vergeben.
Für naturwissenschaftliche oder mathematische Fächerkombinationen kann auch der Bachelor of Science (B.Sc.) vergeben werden.
Link zur Website
Unterrichtssprachen
Deutsch
Creditpoints
180
Studienbeginn
Wintersemester
Standorte
Essen
Hinweise
In der Regel wird der Bachelor of Arts (B.A.) vergeben.
Für naturwissenschaftliche oder mathematische Fächerkombinationen kann auch der Bachelor of Science (B.Sc.) vergeben werden.
Link zur Website
Bewertung
100% Weiterempfehlung
Bewertungen
Weiterempfehlung
100%
Unterrichtssprachen
Deutsch
Creditpoints
180
Studienbeginn
Wintersemester
Standorte
Essen
Hinweise
In der Regel wird der Bachelor of Arts (B.A.) vergeben.
Für naturwissenschaftliche oder mathematische Fächerkombinationen kann auch der Bachelor of Science (B.Sc.) vergeben werden.
Link zur Website
In der Physik werden grundlegende Phänomene in der Natur untersucht, um deren Eigenschaften und Verhalten mit Gesetzmäßigkeiten zu erklären. Neben den übrigen Naturwissenschaften sind auch angewandte Wissenschaften, wie die Medizin oder die Ingenieurswissenschaften teilweise von der Physik abhängig. Sie spielt in fast allen Bereichen unseres Alltags eine Rolle, auch dort, wo man es nicht sofort vermutet. Physik ist deshalb ein sehr spannendes Fach und äußerst wichtig für unsere Zukunft. Zur Sicherung unserer ökonomischen und ökologischen Zukunft werden verstärkt Menschen mit physikalischen Fähigkeiten gebraucht, damit wir in der Lage sind, konkurrenzfähige Technologien und Produkte zu entwickeln. Wir benötigen Physik aber auch, damit wir uns in unserer modernen Gesellschaft orientieren und an Entscheidungsprozessen mitwirken können. Zum Beispiel, wenn es um Energiepolitik geht oder darum die Auswirkungen von Technikanwendung einzuschätzen. Zukünftige Physiklehrerinnen und -lehrer haben deshalb eine große Verantwortung und sie stehen vor einer großen Herausforderung.

Quelle: Uni Duisburg-Essen 2021

Das Studium zum Bachelor Lehramt Physik erfordert zunächst einmal Lust und Interesse an den Zusammenhängen in der Physik und an der verständlichen und altersgerechten Weitervermittlung dieser Zusammenhänge. Klares, logisches Denkvermögen, Interesse an mathematischen Methoden und die Fähigkeit, komplexe Sachverhalte zu verstehen, mit Hilfe didaktischer Methoden altersgerecht aufzubereiten und mit Spaß weiterzugeben sind weitere Voraussetzungen. Gute soziale Kompetenzen, Freude am Umgang mit jungen Menschen und Begeisterungsfähigkeit für die Physik sind weitere grundlegende Fähigkeiten für dieses Studium.

Quelle: Uni Duisburg-Essen 2021

Für das Lehramt an Haupt- Real- Sekundar- und Gesamtschulen (HRSGe) und für das Lehramt an Gymnasien und Gesamtschulen (GyGe) und Berufskollegs (Bk) ist Physik als Kernfach mit allen anderen Studienfächern kombinierbar.

Da Physik in der Schule auch langfristig ein Mangelfach sein wird, sind die Berufsaussichten auch in der Zukunft sehr gut.

Quelle: Uni Duisburg-Essen 2021

Videogalerie

Studienberatung
Anne-Kristin Pusch
Studienberatung
Uni Duisburg-Essen
+49 (0)203 3791906

Du hast Fragen zum Studiengang? Deine Nachricht wird direkt an die Studienberatung weitergeleitet.

Bildergalerie

Allgemeines zum Studiengang

Im Physik Studium gehst Du faszinierenden Fragen nach wie: Woraus besteht Materie? Wie entstehen Schwarze Löcher? Wie viele Universen gibt es? Physik findet sich auch in unserem Alltag wieder, zum Beispiel in Form von Mikroelektronik in Smartphones und Computern. Wenn Du Naturphänomene erforschen willst und Dir Experimente Freude bereiten, stehen die Chancen gut, dass Du mit Physik genau das Richtige studierst.

Physik studieren

Social-Web

Bewertungen filtern

Lehrreiches Studium

Physik (Bachelor) Lehramt

4.8

Studiumsstoff wird sehr gut und mit hoher Expertise an die Studierenden gebracht. Prüfungen und Studienleistungen sind fair und bereiten sehr gut auf den späteren Berufswunsch vor. Praktische Anwendungen sind ausreichend vorhanden und werden gut vermittelt/angeleitet.

Ein anspruchsvoller aber sehr interessanter Studie

Physik (Bachelor) Lehramt

3.4

Mich begeistert besonders der Kurs Experimentalphysik, der inhaltlich sehr interessant ist und in der Umsetzung des Dozenten macht es auch sehr viel Spaß und ist immer lustig. Somit fällt es einfacher am Ball zu bleiben, denn der Stoff ist nicht einfach.

„Wir sind kein Nachhilfeinstitut“

Physik (Bachelor) Lehramt

2.7

Das war die Aussage eines Profs, nachdem ein Kommilitone nach einer Matheaufgaben gefragt hatte. Allgemein bekommt man wenig Hilfestellung seitens der Uni. Ich selbst musste Nachhilfe nehmen, um in Mathe einigermaßen klar zukommen. Jetzt im Onlinestudium war selbst das schwierig. Nicht umsonst gibt es eine Abbrecherquote von knapp 90%.

Physikstudium ist lehrreich aber schwer

Physik (Bachelor) Lehramt

4.0

Organisatorisch bewerte ich die Uni nicht sehr gut. Das Fach ist gut vorbereitet auf den Online-Unterricht, jedoch werden die Praktika (meines zweiten Fachs, welches in der Liste nicht aufgeführt ist (Technik)) nicht gut eingeplant. Das Berufsfeldoraktikum (90h) und sowohl das Werkstatt, als auch das Laborpraktikum, welches im Rahmen des 5ten Semesters stattfinden muss, ist für die Semesterfreie Zeit eingeplant worden (verschoben), in der eine reichliche Anzahl an Klausuren geschrieben werden...Erfahrungsbericht weiterlesen

Verteilung der Bewertungen

  • 5 Sterne
    0
  • 4
  • 2
  • 1
  • 1 Stern
    0

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.2
  • Dozenten
    4.2
  • Lehrveranstaltungen
    3.8
  • Ausstattung
    3.4
  • Organisation
    3.6
  • Bibliothek
    4.3
  • Digitales Studieren
    3.7
  • Gesamtbewertung
    3.9

In dieses Ranking fließen 7 Bewertungen aus den letzten 3 Jahren ein. Dieser Studiengang hat insgesamt 21 Bewertungen erhalten. Alle Bewertungen, die älter als 3 Jahre sind, befinden sich im Archiv und fließen nicht mehr in das Ranking ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 86% empfehlen den Studiengang weiter
  • 14% empfehlen den Studiengang nicht weiter

Standorte

¹ Alle Preise ohne Gewähr
Profil zuletzt aktualisiert: 04.2022