Studiengangdetails

Das Studium "Physik" an der staatlichen "Uni Bielefeld" hat eine Regelstudienzeit von 6 Semestern und endet mit dem Abschluss "Bachelor of Science". Der Standort des Studiums ist Bielefeld. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 6 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 3.5 Sterne erhalten und liegt somit unter dem Bewertungsdurchschnitt der Universität (3.7 Sterne, 1280 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Bibliothek, Organisation und Studieninhalte bewertet.

Studienmodelle

Bewertung
100% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
100%
Regelstudienzeit
6 Semester tooltip
Studienbeginn
Sommer- & Wintersemester
Abschluss
Bachelor of Science
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Bielefeld
Regelstudienzeit
6 Semester tooltip
Studienbeginn
Sommer- & Wintersemester
Abschluss
Bachelor of Science
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Bielefeld
Regelstudienzeit
6 Semester tooltip
Studienbeginn
Sommer- & Wintersemester
Abschluss
Bachelor of Science
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Bielefeld

Letzte Bewertungen

4.0
Isa , 06.10.2018 - Physik
4.0
Vera , 27.07.2018 - Physik
2.7
Theresa , 27.04.2018 - Physik

Allgemeines zum Studiengang

Im Physik Studium gehst Du faszinierenden Fragen nach wie: Woraus besteht Materie? Wie entstehen Schwarze Löcher? Wie viele Universen gibt es? Physik findet sich auch in unserem Alltag wieder, zum Beispiel in Form von Mikroelektronik in Smartphones und Computern. Wenn Du Naturphänomene erforschen willst und Dir Experimente Freude bereiten, stehen die Chancen gut, dass Du mit Physik genau das Richtige studierst.

Physik studieren

Alternative Studiengänge

Physik
Master of Science
FU Berlin
Physik
Bachelor of Science
Uni Jena
Infoprofil
Physik Lehramt
Master of Education
Uni Göttingen
Physics
Bachelor of Science
Jacobs University
Infoprofil
Physik
Master of Science
Uni Bielefeld

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Hart aber lohnt sich

Physik

4.0

Anspruchsvolles Studium aber mit guten Freunden und Zusammenarbeit zu schaffen. Professoren sind sehr darum bemüht, dass alle Studenten am Ball bleiben und versuchen dies durch Sonderangebote zu fördern. Trotzdem ist die Abbrecherquote natürlich sehr hoch....

Praktisch für den Alltag

Physik

4.0

Da ich naturwissenschaftlich interessiert bin und gerne praktisch arbeite, ist Physik der perfekte Studiengang für mich. Ich kann viele Lehrinhalte auch im Alltag praktikabel einsetzen und freue mich, später als Physikerin weiter arbeiten zu können. Die verschiedenen Fächer werden von kompetenten Dozenten unterrichtet, die die Inhalte gut vermitteln und auch jederzeit für Fragen offen stehen. Insgesamt sehr zufrieden mit dem Studiengang.

Durchwachsen

Physik

2.7

Es gibt gute und schlechte Erfahrungen, Veranstaltungen, Professoren etc. Die Mensa ist günstig aber die Qualität ist durchwachsen. Der Lehrstuhl bietet einiges an Veranstaltungen und Extras an. Die Organisation könnte aber besser sein, bis jetzt wurde mir aber immer geholfen.

Probieren geht über Studieren

Physik

3.5

Insegesamt ist das Studium sehr gut. Es gibt gute Vorlesungen mit interessanten Inhalten. Die Auswahl für die Wahlpflichtfächer könnte noch etwas weitläufiger sein. Die Mehrzahl der Dozenten, die ich bis jetzt hatte sind sehr gut, nett und verständlich, fachlich kompetent und können gut erklären. Die Vorlesungen sind inhaltlich seeehr anspruchsvoll und man muss viel Arbeit und Zeit investieren um am Ball zu bleiben und die Prüfungen zu bestehen, auch wenn man recht gut ist. Meist sind Noten egal, da es schon gut ist eine Klausur bestanden zu haben. Studienverlauf ist gut geplant. Ausreichen Plätze? bei Physik auf jeden Fall :D lehrmittel komplett unterschiedlich, manche powerpoint, manche klassisches tafelbild, aber ist gut.

Physikstudium

Physik

Bericht archiviert

An sich ist das Studium nicht gut organisiert und etwas zu theorielastig. Die Dozenten sind zwar meist motiviert, die Vorlesungen beschränken sich aber meist darauf, dass der Dozent stumpf den Inhalt des Skriptes Wort für Wort an die Tafel schreibt. Dies führt schnell dazu, dass man das Interesse an den Vorlesungen verliert und die Inhalte direkt Zuhause mit Hilfe des Skriptes lernt.

Spaßvolles Lernen der Physik des Lebens ;)

Physik

Bericht archiviert

Insegesamt ist das Studium sehr gut. Es gibt gute Vorlesungen mit interessanten Inhalten. Die Auswahl für die Wahlpflichtfächer könnte noch etwas weitläufiger sein. Die Mehrzahl der Dozenten, die ich bis jetzt hatte sind sehr gut, nett und verständlich, fachlich kompetent und können gut erklären. Die Vorlesungen sind inhaltlich seeehr anspruchsvoll und man muss viel Arbeit und Zeit investieren um am Ball zu bleiben und die Prüfungen zu bestehen, auch wenn man recht gut ist. Meist sind Noten egal, da es schon gut ist eine Klausur bestanden zu haben. Studienverlauf ist gut geplant. Ausreichen Plätze? bei Physik auf jeden Fall :D lehrmittel komplett unterschiedlich, manche powerpoint, manche klassisches tafelbild, aber ist gut.

  • 5 Sterne
    0
  • 3
  • 1
  • 2
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    3.5
  • Dozenten
    3.0
  • Lehrveranstaltungen
    3.0
  • Ausstattung
    3.5
  • Organisation
    4.0
  • Bibliothek
    4.3
  • Gesamtbewertung
    3.5

Von den 6 Bewertungen fließen 4 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 100% empfehlen den Studiengang weiter
  • 0% empfehlen den Studiengang nicht weiter