Studiengangdetails

Das Studium "Physik" an der staatlichen "TUD - TU Dresden" hat eine Regelstudienzeit von 6 Semestern und endet mit dem Abschluss "Bachelor of Science". Der Standort des Studiums ist Dresden. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 10 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 3.9 Sterne erhalten und liegt somit über dem Bewertungsdurchschnitt der Universität (3.7 Sterne, 1259 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Bibliothek, Studieninhalte und Dozenten bewertet.

Vollzeitstudium

Bewertung
67% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
67%
Regelstudienzeit
6 Semester tooltip
Studienbeginn
Wintersemester
Abschluss
Bachelor of Science
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Dresden

Letzte Bewertungen

4.5
Marius , 25.09.2019 - Physik
4.3
Nik , 22.08.2019 - Physik
4.3
Anncharlott , 20.07.2019 - Physik

Allgemeines zum Studiengang

Im Physik Studium gehst Du faszinierenden Fragen nach wie: Woraus besteht Materie? Wie entstehen Schwarze Löcher? Wie viele Universen gibt es? Physik findet sich auch in unserem Alltag wieder, zum Beispiel in Form von Mikroelektronik in Smartphones und Computern. Wenn Du Naturphänomene erforschen willst und Dir Experimente Freude bereiten, stehen die Chancen gut, dass Du mit Physik genau das Richtige studierst.

Physik studieren

Alternative Studiengänge

Physik
Bachelor of Science
Uni Potsdam
Physik
Bachelor of Science
Uni Würzburg
Physik Lehramt
Master of Education
Uni Siegen
Physik Lehramt
Bachelor of Science
Uni Siegen
no logo
Physik Lehramt
Master of Education
Uni Bonn

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Nutzt die Möglichkeiten, die Dresden bietet!

Physik

4.5

So liebe Leute, wir reden jetzt mal Klartext:

Die Dresdner Physik zählt in Deutschland mit zu den besten und anstrengendsten Physik-Studiengängen. Das ist u.a. durch die Exzellenzinitiative begründet – der Physik wurden in den vergangenen Jahren gleich mehrere Cluster gefördert.

Wenn ihr denkt, dass euch in der Schule alles zugeflogen ist und ihr das so weitermachen könnt, werdet ihr vermutlich innerhalb der ersten zwei Wochen bemerken, dass sich das nun ändert. Da...Erfahrungsbericht weiterlesen

Steile Lernkurve

Physik

4.3

Das erste Semester wird dazu genutzt um die Studenten auszusieben, 60h-Wochen waren da keine Seltenheit. Hausaufgaben (5 A4 Blätter pro Woche) müssen jede Woche mindestens zu 50% bestanden sein um für die Prüfungen zugelassen zu werden. Nach dem 1. Semester jedoch wird es weniger aufwendig, interessanter (das 1. Semester besteht zu 60% aus Mathe Modulen) und man hat mehr Auswahl (z.B. 3. Semester Wahl des Nebenfachs).

Interessant und anstrengend

Physik

4.3

Wenn man dran bleibt machbar. Es ist interessant für einen der in diesem Bereich interessiert ist. Man wird gefordert, jedoch wird auch anfänglich stark aussortiert da es ein NC freier Studiengang ist. Ich kann es jedoch für Physik interessierte weiterempfehlen

Unnötig kompliziert und dennoch unzureichend

Physik

2.8

Das Fach an sich ist sehr interessant und empfehlenswert, aber der gleichnamige Studiengang an der TU Dresden auf keinen Fall. Angefangen bei Dozenten, die Partnerwissenschaften, wie z.B. Chemie oder Biologie minderwertig behandeln und dies auch in Vorlesungen zum Ausdruck bringe; auch wenn es nur zur Belustigung in einer Vorlesung dienen soll übernehmen die jungen Studenten auf die Dauer diese Haltung und das ist verwerflich. Es gibt dem gegenüber auch ausgezeichnete Dozenten, die sich für ihre...Erfahrungsbericht weiterlesen

Hoher Anspruch

Physik

2.5

Studenordnung 2015 wurde alles noch mal umgekrempelt als das alles nicht funktioniert hatte (wie vorher abzusehen war) wurde es 2016 gerade noch mal geändert, zusammen mit den Dozenten.
Wer dieses Fach hier studieren möchte braucht eine hohe Eigeniniziative, da die meisten Dozenten erwarten, dass sich 90 % des Studieninhalts selbst beigebracht wird, das heißt in der Vorlesung bekommt ihr den Stoff Online, Übungen in den Übungsstunden werden meist einfach nur die Lösungen angeschrieben. Bewertung der Dozenten reicht von zu freundlich bis sehr pingelig.

Allem in Allem nicht weiter zu empfehlen. Sucht euch lieber eine andere Uni, und lest euch die Studienordnungen genau durch was ihr wann in welchem Maße zu leisten habt.

Sehr spannend und sehr fordernd

Physik

5.0

Physik ermöglicht es einen die Welt mit anderen Augen zu sehen und zu versuchen die beobachtbaren Phänomene auf "first principles" zurückzuführen. Dabei kann durch diese grundlegende herangehensweise auch neues unbekanntes vorhergesagt getestet und auch gemessen werden. Das Studium macht wirklich viel Spaß hat aber auch den einen oder anderen frustrierenden Moment.

Mit der TU Dresden Physik erleben!

Physik

Bericht archiviert

Anfangs war ich skeptisch, ob ich mich für den richtigen Studiengang entschieden habe. Jedoch verflogen diese Zweifel nach wenigen Wochen. Ich fühlte mich an der Dresdener Universität sofort Willkommen. Nach 3 Semestern kann ich sagen, dass der Studiengang gut strukturiert ist, das Interesse weckt und einem die Physik von allen Seiten näher bringt. Man wird bezüglich Fragen und Unklarheiten gut betreut.
Im Großen und Ganzen ist diese Universität bezüglich dieses Studiengangs nur zu empfehlen!

Physik Bachelor an der TU Dresden

Physik

Bericht archiviert

Das Physikstudium ist sehr anspruchsvoll, vorallem weil es in den ersten Semestern recht mathe-lastig ist und man viel Theoriestoff lernen muss. Aufgelockert wird es durch die verschiedenen Praktika zum laufenden Stoff, aus denen man teilweise mehr mit nimmt als aus den Experimental Physik Vorlesungen.

Physik in Dresden

Physik

Bericht archiviert

Auch wenn ich erst im 2. Semester bin kann ich sagen, dass ich mit meiner Studienwahl richtig liege. Das Studium ist sehr spannend und macht neugierig auf mehr, auch wenn das Studium sehr Zeitintensiv und anspruchsvoll ist. Das Wissen wird mit Theorie und Praxis im Einklang, gut vermittelt.

Sehr empfehlenswert

Physik

Bericht archiviert

TUD hat eine sehr gute Betreuung. Man hat Unterstützung seitens des Fachschaftsrates, aber auch durch übungsleiter und Dozenten. Dozenten sind nach der Vorlesung für Fragen da und auch per Mail erreichbar. Besonders in den ersten beiden Semestern wird das Studium durch freiversuchregelungen etwas erleichtert.
Dennoch ist es ein sehr aufwändiges Studium, was mit Fleiß und Durchhaltevermögen verbunden ist.

  • 1
  • 7
  • 3 Sterne
    0
  • 2
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    4.0
  • Dozenten
    4.0
  • Lehrveranstaltungen
    3.7
  • Ausstattung
    4.0
  • Organisation
    3.7
  • Bibliothek
    4.4
  • Gesamtbewertung
    3.9

Von den 10 Bewertungen fließen 6 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 67% empfehlen den Studiengang weiter
  • 33% empfehlen den Studiengang nicht weiter
Profil zuletzt aktualisiert: 10.2019