Studiengangdetails

Das Studium "Physik" an der staatlichen "FU Berlin" hat eine Regelstudienzeit von 6 Semestern und endet mit dem Abschluss "Bachelor of Science". Der Standort des Studiums ist Berlin. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 5 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 4.1 Sterne erhalten und liegt somit über dem Bewertungsdurchschnitt der Universität (3.7 Sterne, 1256 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Ausstattung, Lehrveranstaltungen und Bibliothek bewertet.

Vollzeitstudium

Bewertung
100% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
100%
Regelstudienzeit
6 Semester tooltip
Studienbeginn
Wintersemester
Abschluss
Bachelor of Science
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Berlin

Letzte Bewertungen

4.5
Lilly , 29.10.2019 - Physik
3.7
Daria , 02.08.2018 - Physik
4.2
Katharina , 24.06.2017 - Physik

Allgemeines zum Studiengang

Im Physik Studium gehst Du faszinierenden Fragen nach wie: Woraus besteht Materie? Wie entstehen Schwarze Löcher? Wie viele Universen gibt es? Physik findet sich auch in unserem Alltag wieder, zum Beispiel in Form von Mikroelektronik in Smartphones und Computern. Wenn Du Naturphänomene erforschen willst und Dir Experimente Freude bereiten, stehen die Chancen gut, dass Du mit Physik genau das Richtige studierst.

Physik studieren

Alternative Studiengänge

Physik Lehramt
Bachelor of Education
TU Kaiserslautern
Physik
Master of Science
Uni Potsdam
Physik Lehramt
Bachelor of Arts
Pädagogische Hochschule Weingarten
Physik Lehramt
Staatsexamen
Uni Jena
Infoprofil
Physik
Bachelor of Science
Uni Bayreuth

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Familiäre Atmosphäre

Physik

4.5

Die FU Berlin ist ein sehr angenehmer Studienort. Von der Anmeldung, über Veranstaltungen bis hin zu den Vorlesungen ist alles ausgezeichnet organisiert und macht es einem nahezu leicht zu studieren. Der Studienverlauf im Fach Physik hat stets einen roten Faden!

Interessant

Physik

3.7

Interessantes Studienfach. Die Inhalte sind gut, die Tutoren sehr bemüht. Die Aufgaben haben teilweise wenig mit der Vorlesung zu tun. Die Qualität der Vorlesungen hängt stark von den Professoren ab. Es erinnert häufig an ein Selbststudium, da man in den Vorlesungen nicht immer viel lernt.

Man hat keine Zeit für etwas anderes

Physik

4.2

Physik ist wahrscheinlich eins der aufwändigsten Studiengänge. Die vielen Hausaufgaben sind schon sehr anstrengend. Aber es macht Spaß und durch das eigene Physikgebäude und die wenigen Studenten wissen die Profs meistens, dass sie einen im aktuellen Semester haben und helfen einem auch gerne beim Lösen der Aufgaben.

Traumstudium mit sehr flexibler Zeiteinteilung

Physik

Bericht archiviert

Die Physiker setzen auf Eigenverantwortung beim Lernen und das gefällt mir. Keine Anwesenheitspflicht in Vorlesung und Tutorium, stattdessen viele Übungszettel. Ich kann rechnen, wo ich will, wann ich will und wie ich will. Mit Freunden, alleine, bei einer Freundin im Garten, im Studicafe oder im Seminarraum. Diese Freiheit ist meines Erachtens einer der Hauptvorteile bei Fächern wie Physik und Mathe. Den Zeitaufwand würde ich mit mittelmäßig bewerten. Das Fach ist eine Herausforderung, aber ein...Erfahrungsbericht weiterlesen

Nicht alles auf die leichte Schulter nehmen

Physik

Bericht archiviert

Der Mono-Bachelor Physik ist ein zulassungsfreier Studiengang, folglich sind genügend Plätze für alle Studenten vorhanden.
Vor allem mit den sehr kompetenten Dozenten und sehr strukturierten Vorlesungen kann der Studiengang überzeugen. Durch die kompetenten Dozenten ist der Anspruch des Studiengangs ziemlich hoch anzusehen und stellt womöglich einen der schwierigsten Bachelor Studiengänge dar.
Einhergehend mit dem Studium ist auch ein sehr hoher persönlicher Arbeitsaufwand, da jede Woche 2-3 Arbeitsbögen (mit 5-10h Aufwand) bearbeitet und abgegeben werden müssen.
Ein Nachteil des Studiengangs sind die strikt monotonen Vorlesungen ohne den Einsatz jeglicher Hilfsmittel abgesehen von Tafel und Kreide.
Rundum bin ich jedoch mit dem Studium zufrieden und würde jedem angehenden Studenten mit Interesse an Physik diesen Studiengang empfehlen.

  • 5 Sterne
    0
  • 3
  • 2
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    3.7
  • Dozenten
    4.0
  • Lehrveranstaltungen
    4.3
  • Ausstattung
    4.7
  • Organisation
    3.7
  • Bibliothek
    4.3
  • Gesamtbewertung
    4.1

Von den 5 Bewertungen fließen 3 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 100% empfehlen den Studiengang weiter
  • 0% empfehlen den Studiengang nicht weiter