COVID-19 Digital studieren in Zeiten von Corona. Alle Infos zur Digitalisierung der Hochschulen hier

Digital studieren – Wir sind bereit

Aktuell arbeiten wir mit Hochdruck daran, den Semesterbetrieb bestmöglich virtuell durchzuführen, um unseren Studierenden während der Corona-Krise ein weitgehend uneingeschränktes Studium zu ermöglichen. So kann das Studium erfolgreich digital von zu Hause aus absolviert werden. Unsere Studienberatung steht gerne als Ansprechpartner über unsere digitalen Kanäle zur Verfügung!

Infowidget Siegel
Jetzt informieren

Studiengangdetails

Das Studium "Philosophie" an der staatlichen "Uni Wuppertal" hat eine Regelstudienzeit von 4 Semestern und endet mit dem Abschluss "Master of Education". Der Standort des Studiums ist Wuppertal. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 6 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 3.0 Sterne erhalten und liegt somit unter dem Bewertungsdurchschnitt der Universität (3.6 Sterne, 1525 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Bibliothek, Studieninhalte und Dozenten bewertet.

Lehramt (Gymnasium/Gesamtschule)

Bewertung
50% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
50%
Regelstudienzeit
4 Semester tooltip
Studienbeginn
Wintersemester
Abschluss
Master of Education
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Wuppertal

Letzte Bewertungen

3.5
Dinah , 22.08.2019 - Philosophie Lehramt
3.8
Alexa , 10.05.2019 - Philosophie Lehramt
3.7
Sarah , 24.09.2018 - Philosophie Lehramt

Allgemeines zum Studiengang

Wenn Du Philosophie studieren möchtest, befasst Du Dich mit den großen Fragen der Menschheit. Philosophen ergründen die Grundlage des menschlichen Denkens und Handelns. Sie lesen Standardwerke genauso wie moderne Manifeste über aktuelle Themen. Philosophie Studierende eignen sich Wissen an und diskutieren in Seminaren, um die Basis der menschlichen Gesellschaft auszuloten.

Philosophie studieren

Alternative Studiengänge

Medizinpädagogik
Master of Education
HMU - Health and Medical University Potsdam
Infoprofil
Geographie Lehramt
Bachelor of Education
Uni Potsdam
Deutsch (mit Studienanteilen Deutsch als Zweitsprache) Lehramt
Bachelor of Arts
Pädagogische Hochschule Weingarten
Physik
Master of Education
HU Berlin

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Anders als erwartet

Philosophie Lehramt

3.5

Das Studium im BA hat wenig mit der Schultheorie zu tun, was mir anfangs nicht so bewusst war. Allerdings gibt es die Möglichkeit, sich über mehrere Semester mit bestimmten Interessenschwerpunkten zu beschäftigen, was vieles erleichtert. Grundlagen werden ebenso vermittelt.

Wo soll ich anfangen?

Philosophie Lehramt

3.8

Anfangs war es etwas schwer einen Überblick über die verschiedenen Unterthemen zu bekommen und sich zu entscheiden, mit welchem man sich nun näher beschäftigen mag.
Philosophie ist meist ein sehr theoretisch gehaltenes fach, mit viel Text und auswendig lernen.
Nicht etwas für jeden aber doch sehr interessant. Leider bringen viele Dozenten es sehr langweilig rüber.

Ein prägendes Philosophiestudium

Philosophie Lehramt

3.7

Mein Philosophiestudium ist für mich sehr prägend, da ich leider der Meinung bin, dass wir viel zu wenig philosophieren. Dafür fehlt einfach die Zeit. Es geht die ganze Zeit darum, Fachinhalte zu besprechen, jedoch bleibt man innerhalb dieser Inhalte eher auf einer abstrakten Ebene. Hinzu kommt, dass nur sehr selten Inhalte thematisiert werden, die auch letztendlich in der Schule wichtig sind. Das fehlt mir, da ich mich für meinen zukünftigen Unterricht somit nicht gut vorbereitet fühle. Moderne Lernmittel kommen zusätzlich leider auch nicht zum Tragen. Dies würde die Seminare und Vorlesungen allerdings um einiges verbessern, da man den Dozenten von daher auch besser folgen könnte.

Nicht empfehlenswert

Philosophie Lehramt

1.3

Es gibt keinen roten Faden, jeder studiert einfach nur, um seine CPs zu bekommen, es werden teilweise nur zwei Kurse pro Semester für einen Modulteil angeboten, einfach zu wenig! Besonders wenn man auf Lehramt studiert, wird man spätestens im Praxissemester komplett ins kalte Wasser geworfen, da man fast auf keinen Philosophen vorbereitet wurde, der im schulischen Unterricht behandelt wird. Man muss sich also alles selbständig erarbeiten und zusammenreimen, was mitunter sehr knifflig werden kann.

  • 5 Sterne
    0
  • 4 Sterne
    0
  • 4
  • 1
  • 1
  • Studieninhalte
    3.3
  • Dozenten
    3.0
  • Lehrveranstaltungen
    2.7
  • Ausstattung
    2.3
  • Organisation
    2.8
  • Bibliothek
    4.0
  • Gesamtbewertung
    3.0

In dieses Ranking fließen 6 Bewertungen aus den letzten 3 Jahren ein. Dieser Studiengang hat insgesamt 8 Bewertungen erhalten. Alle Bewertungen, die älter als 3 Jahre sind, befinden sich im Archiv und fließen nicht mehr in das Ranking ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 50% empfehlen den Studiengang weiter
  • 50% empfehlen den Studiengang nicht weiter
Profil zuletzt aktualisiert: 12.2019