Studiengangdetails

Das Studium "Praktische Philosophie" an der staatlichen "Uni Wuppertal" hat eine Regelstudienzeit von 4 Semestern und endet mit dem Abschluss "Master of Education". Der Standort des Studiums ist Wuppertal. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 2 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 3.0 Sterne erhalten und liegt somit unter dem Bewertungsdurchschnitt der Universität (3.7 Sterne, 1556 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Bibliothek, Studieninhalte und Dozenten bewertet.

Lehramt (GyGe, R, H)

Bewertung
100% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
100%
Regelstudienzeit
4 Semester tooltip
Studienbeginn
Sommer- & Wintersemester
Abschluss
Master of Education
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Wuppertal

Letzte Bewertung

3.0
Sarah , 24.07.2019 - Praktische Philosophie Lehramt

Allgemeines zum Studiengang

Wenn Du Philosophie studieren möchtest, befasst Du Dich mit den großen Fragen der Menschheit. Philosophen ergründen die Grundlage des menschlichen Denkens und Handelns. Sie lesen Standardwerke genauso wie moderne Manifeste über aktuelle Themen. Philosophie Studierende eignen sich Wissen an und diskutieren in Seminaren, um die Basis der menschlichen Gesellschaft auszuloten.

Philosophie studieren

Alternative Studiengänge

Philosophie
Bachelor of Arts
Universität Trier
Philosophie
Bachelor of Arts
Uni Jena
Infoprofil
Philosophie (Sprache-Wissen-Handlung)
Master of Arts
Uni Erfurt
Infoprofil
Philosophie
Bachelor of Arts
Cusanus Hochschule
Französisch Lehramt
Staatsexamen
Uni Jena
Infoprofil

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Generell zufrieden

Praktische Philosophie Lehramt

3.0

Die Uni Wuppertal bietet im Bereich Philosophie viele Seminare an und hat auch viele technische Mitarbeiter neben den Professoren. Es wird in den Seminaren viel gelesen und diskutiert, das beste ist, dass es immer Spielraum zum philosophieren gibt und die Dozenten die Sachen gut erklären.

Schlechte Organisation, motivierte Dozenten

Praktische Philosophie Lehramt

Bericht archiviert

Es gibt zu wenig Seminare und es ist überhaupt nicht aufs lehrersein ausgelegt. Die Organisation ist ein Graus. Das scheinsystem sollte endlich abgelöst werden. Und die vielen sinnlosen zusatzaufgaben, wie stundenprotokolle auch. Das nützt niemandem was und hat keinen Lerneffekt.

  • 5 Sterne
    0
  • 4 Sterne
    0
  • 1
  • 1
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    3.0
  • Dozenten
    3.0
  • Lehrveranstaltungen
    3.0
  • Ausstattung
    3.0
  • Organisation
    2.0
  • Bibliothek
    4.0
  • Gesamtbewertung
    3.0

Von den 2 Bewertungen fließen 1 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 100% empfehlen den Studiengang weiter
  • 0% empfehlen den Studiengang nicht weiter