Studiengangdetails

Das Studium "Philosophie/Ethik" an der staatlichen "Uni Mainz" hat eine Regelstudienzeit von 4 Semestern und endet mit dem Abschluss "Master of Education". Der Standort des Studiums ist Mainz. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 4 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 3.7 Sterne erhalten und liegt somit über dem Bewertungsdurchschnitt der Universität (3.6 Sterne, 1730 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Organisation, Lehrveranstaltungen und Studieninhalte bewertet.

Lehramt (Gymnasium/Gesamtschule)

Bewertung
100% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
100%
Regelstudienzeit
4 Semester tooltip
Studienbeginn
Sommer- & Wintersemester
Abschluss
Master of Education
Standorte
Mainz

Letzte Bewertungen

2.8
S. , 16.04.2019 - Philosophie/Ethik Lehramt
3.7
Katrin , 05.12.2017 - Philosophie/Ethik Lehramt
4.0
Agnes , 16.06.2017 - Philosophie/Ethik Lehramt

Allgemeines zum Studiengang

Wenn Du Philosophie studieren möchtest, befasst Du Dich mit den großen Fragen der Menschheit. Philosophen ergründen die Grundlage des menschlichen Denkens und Handelns. Sie lesen Standardwerke genauso wie moderne Manifeste über aktuelle Themen. Philosophie Studierende eignen sich Wissen an und diskutieren in Seminaren, um die Basis der menschlichen Gesellschaft auszuloten.

Philosophie studieren

Alternative Studiengänge

Infoprofil
Geographie Lehramt
Bachelor
Uni Kiel
Lehramt – Grundschule Lehramt
Master of Education
Uni Erfurt
Infoprofil
Kunst Lehramt
Staatsexamen
Uni Kassel
Philosophie
Bachelor of Arts
KU Eichstätt-Ingolstadt
Infoprofil

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Leseintensives Studium

Philosophie/Ethik Lehramt

2.8

Ein Philosophie und Ethik_Studium empfehle ich nur denjenigen, die wirklich sehr gerne lesen. Denn dies ist die Grundlage. Es muss nicht nur viel, sondern auch intensiv gelesen werden. Es hat jedoch sehr viel Spaß gemacht und die Diskussionen mit den Dozenten waren sehr inspirierend.

Fächerübergreifendes Wissen

Philosophie/Ethik Lehramt

3.7

Das Fach Philosophie bietet verschiedene Weisen die Welt zu betrachten. Besonders das philosophische Gedankengut anderer Länder kann dabei sehr interessant sein. Für das Fach Deutsch kann das philosophische Herangehen an Texte ebenfalls sehr hilfreich sein.

Für den gut ausgebildeten Taxifahrer von morgen

Philosophie/Ethik Lehramt

4.0

Der Studienverlauf Philsophie ist an der Uni Mainz sehr gut strukturiert und bietet durch vielseitige Kursangebote für jede philsophische Vorliebe ihre Nische. Der Anspruch der Lehrveranstaltungen steigt stetig mit den Semestern und passt sich dadurch optimal den Kompetenzen der Studierenden an. Die vorhandenen Plätze in den Seminaren finde ich angemessen mit im Durchschnitt 40 Teilnehmerplätzen, bei aktuellen oder sehr ansprechenden Themen kann es jedoch auch mal sein dass ein Kurs schnell ausgebucht ist. Die verwendeten Lernmittel sind weder mordern noch veraltet und für den Studiengang meines Erachtens vollkommen ausreichend. Die Kompetenz der Dozenten unterscheidet sich individuell und auch hier kann nach persönlicher Vorliebe ausgewählt werden, alles in allem sind die Dozenten aber sehr zuvorkommend und stets darum bemüht ihr Wissen ansprechend zu vermitteln.

Große Auswahl an verschiedenen Seminaren

Philosophie/Ethik Lehramt

4.3

In Philo kann ich mir in den jeweiligen Modulen immer unter verschiedenen thematischen Seminaren diejenigen aussuchen, die mich persönlich am meisten interessieren. Da ist immer für jeden etwas dabei, so dass ist der Spaß am Studium eig. garantiert ist. Und es wird nie langweilig! :)

  • 5 Sterne
    0
  • 2
  • 1
  • 1
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    3.8
  • Dozenten
    3.5
  • Lehrveranstaltungen
    4.0
  • Ausstattung
    3.0
  • Organisation
    4.3
  • Bibliothek
    3.8
  • Gesamtbewertung
    3.7

Weiterempfehlungsrate

  • 100% empfehlen den Studiengang weiter
  • 0% empfehlen den Studiengang nicht weiter