Studiengangdetails

Das Studium "Philosophie-Neurowissenschaften-Kognition" an der staatlichen "Uni Magdeburg" hat eine Regelstudienzeit von 6 Semestern und endet mit dem Abschluss "Bachelor of Arts". Der Standort des Studiums ist Magdeburg. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 9 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 4.1 Sterne erhalten und liegt somit über dem Bewertungsdurchschnitt der Universität (3.9 Sterne, 766 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Bibliothek, Studieninhalte und Lehrveranstaltungen bewertet.

Vollzeitstudium

Bewertung
89% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
89%
Regelstudienzeit
6 Semester tooltip
Studienbeginn
Wintersemester
Abschluss
Bachelor of Arts
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Magdeburg

Letzte Bewertungen

4.3
Amira , 14.11.2022 - Philosophie-Neurowissenschaften-Kognition (B.A.)
3.9
L.. , 19.10.2022 - Philosophie-Neurowissenschaften-Kognition (B.A.)
3.9
Peter , 18.09.2022 - Philosophie-Neurowissenschaften-Kognition (B.A.)

Allgemeines zum Studiengang

Wenn Du Philosophie studieren möchtest, befasst Du Dich mit den großen Fragen der Menschheit. Philosophen ergründen die Grundlage des menschlichen Denkens und Handelns. Sie lesen Standardwerke genauso wie moderne Manifeste über aktuelle Themen. Philosophie Studierende eignen sich Wissen an und diskutieren in Seminaren, um die Basis der menschlichen Gesellschaft auszuloten.

Philosophie studieren

Alternative Studiengänge

Philosophie / Ethik Lehramt
Staatsexamen
KU Eichstätt-Ingolstadt
Infoprofil
Infoprofil
Philosophie Lehramt
Staatsexamen
Uni Rostock
Philosophie (Sprache-Wissen-Handlung)
Master of Arts
Uni Erfurt
Infoprofil
Philosophie
Bachelor of Arts
Uni Mainz

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist du mit deinem Studium? Bewerte jetzt deinen Studiengang und teile deine Erfahrung mit anderen.

Würdest du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Super Studium

Philosophie-Neurowissenschaften-Kognition (B.A.)

4.3

Ich liebe die Kombination der verschiedenen Wissenschaften. Es ist ein recht philosophisch ausgelegtes Studium, Neurowissenschaften und Kognition ist nicht ansatzweise so umfangreich im Lehrstoff. Im optionalen Bereich kann man aber auch dahingehend viele Kurse belegen, falls das der Wunsch ist.
Die meisten Vorlesungen finden anhand einer PowerPoint-Präsentation statt, welche man sich auch herunterladen kann. Einige Veranstaltung werden auch per Zoom gestreamt. Es gibt aber auch Dozenten bei denen digitale Geräte...Erfahrungsbericht weiterlesen

Sachstudium statt Fachstudium

Philosophie-Neurowissenschaften-Kognition (B.A.)

3.9

Man schaut sich in PNK einen Gegenstand an und betrachtet ihn aus verschiedenen wissenschaftlichen und philosophischen Disziplinen, was eine famose Herangehensweise ist! Dadurch hat man die besten Chancen gerade nicht zum Fachidioten zu werden oder blind zu sein für fachexterne Perspektiven auf den selben Gegenstand. Der Gegenstand der hier untersucht wird ist das Bewusstsein. Durch die große Flexibilität und die breite Schulung stehen unglaublich viele Spezifikationsmöglichkeiten offen - ich werde...Erfahrungsbericht weiterlesen

Extrem schönes Studium !

Philosophie-Neurowissenschaften-Kognition (B.A.)

3.9

Es gibt immer genügend Plätze und Seminare.Die Lehrveranstaltungen waren durchaus immer anspruchsvoll aber auch human aufgebaut. Die Dozenten sind extrem Kompetent und es ist sehr familiär.Leider fehlt es manchmal an moderner Ausstattung allerdings kann man da drüber hinwegsehen.

Nicht nur "Philosophie" - sondern Philosophie

Philosophie-Neurowissenschaften-Kognition (B.A.)

4.3

Was den Studiengang besonders anzurechnen ist, ist dass durch Anteile aus der Mathematik, Biologie, Informatik und Psychologie eine wohlinformierte Philosophie des Geistes und der Natur gelehrt wird. Wer Philosophie also (ob während oder nach dem Studium) nicht bloß als eine Art kunstvolles Interpretieren der Geisteswissenschaften betreiben will, ist hier richtig. Das heißt nicht, dass akademische Philosophie so ist.
Es bedeutet vielmehr, dass man auch in den Hausarbeiten während des Studiums...Erfahrungsbericht weiterlesen

  • 5 Sterne
    0
  • 5
  • 4
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    4.4
  • Dozenten
    4.1
  • Lehrveranstaltungen
    4.3
  • Ausstattung
    4.1
  • Organisation
    3.3
  • Bibliothek
    4.6
  • Digitales Studieren
    3.6
  • Gesamtbewertung
    4.1

In dieses Ranking fließen 9 Bewertungen aus den letzten 3 Jahren ein. Dieser Studiengang hat insgesamt 32 Bewertungen erhalten. Alle Bewertungen, die älter als 3 Jahre sind, befinden sich im Archiv und fließen nicht mehr in das Ranking ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 89% empfehlen den Studiengang weiter
  • 11% empfehlen den Studiengang nicht weiter
¹ Alle Preise ohne Gewähr
Profil zuletzt aktualisiert: 04.2022