COVID-19 Digital studieren in Zeiten von Corona. Alle Infos zur Digitalisierung der Hochschulen hier

Studiengangdetails

Das Studium "Philosophie" an der staatlichen "Uni Köln" hat eine Regelstudienzeit von 6 Semestern und endet mit dem Abschluss "Bachelor of Arts". Der Standort des Studiums ist Köln. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 19 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 3.5 Sterne erhalten und liegt somit im Bewertungsdurchschnitt der Universität (3.5 Sterne, 3083 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Studieninhalte, Digitales Studieren und Bibliothek bewertet.

Vollzeitstudium

Bewertung
89% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
89%
Regelstudienzeit
6 Semester tooltip
Studienbeginn
Wintersemester
Abschluss
Bachelor of Arts
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Köln

Letzte Bewertungen

3.9
Eileen , 31.05.2020 - Philosophie
4.5
Dalal , 21.10.2019 - Philosophie
3.7
Lara , 08.08.2019 - Philosophie

Allgemeines zum Studiengang

Wenn Du Philosophie studieren möchtest, befasst Du Dich mit den großen Fragen der Menschheit. Philosophen ergründen die Grundlage des menschlichen Denkens und Handelns. Sie lesen Standardwerke genauso wie moderne Manifeste über aktuelle Themen. Philosophie Studierende eignen sich Wissen an und diskutieren in Seminaren, um die Basis der menschlichen Gesellschaft auszuloten.

Philosophie studieren

Alternative Studiengänge

Ethik/Philosophie Lehramt
Master of Education
FU Berlin
Philosophie
Bachelor of Arts
KU Eichstätt-Ingolstadt
Infoprofil
Philosophie
Master of Arts
Uni Marburg
Philosophie
Bachelor of Arts
Uni Erfurt
Infoprofil
Antike Philosophie
Master of Arts
LMU - Uni München

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Im Großen und Ganzen in Ordnung

Philosophie

3.9

Im Philosophie-Studium hatte ich bisher Glück mit Dozenten, Kursen und der Platzvergabe dieser. Aber auch hier wären Inhalte näher am tatsächlichen Schulalltag wünschenswert.
Ich bin am Ende meines Bachelors und habe (bis jetzt) nicht das Gefühl gut vorbereitet zu sein.

Abwechslungsreiche und ausreichend viele Seminare

Philosophie

4.5

In diesem Studienfach gibt es nie zu wenig. Und von allem genug. Es werden jedes Semester genügend und umfangreiche Seminare angeboten und die Dozenten setzten sich auch bei Anliegen deinerseits gerne auseinander. Themen für Hausarbeiten gibt es ausreichend und somit ist für jeden etwas dabei.

Interessante Materie mittelgut vermittelt

Philosophie

3.7

In Köln ist das Philosophiestudium nicht sehr anspruchsvoll - man kommt mit super wenig Aufwand gut durch (es gibt wenig Prüfungen etc.). Wenn man interessiert ist und viel machen will, dann geht das - halt im Selbststudium. Für mich persönlich ist es daher grandios und macht viel Spaß, was aber nicht an dem Aufbau des Studiengangs in Köln liegt. Desweiteren ist hier inhaltlich der Fokus nicht auf die klassische Philosophie (Antike, Deutscher Idealismus etc.) gesetzt, sondern vor allem auf Mittelalter und "Analytische Philosophie". Das kommt dann natürlich auf die persönlichen Präferenzen an.

Inhalte sehr interessant, Organisation sehr schlecht

Philosophie

3.3

Die Inhalte des Studiums sind sehr interessant, und sehr gut aufgebaut. Die Dozenten sind sehr qualifiziert und die Lehrveranstaltung sind wirklich interessant und gut aufgebaut. Leider ist die Uni Köln an sich sehr schlecht organisiert und im Umgang mit den Studenten sehr unpersönlich und nicht sehr unterstützend.

  • 5 Sterne
    0
  • 4
  • 12
  • 3
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    4.2
  • Dozenten
    3.7
  • Lehrveranstaltungen
    3.5
  • Ausstattung
    3.2
  • Organisation
    2.7
  • Bibliothek
    3.9
  • Digitales Studieren
    4.0
  • Gesamtbewertung
    3.5

In dieses Ranking fließen 19 Bewertungen aus den letzten 3 Jahren ein. Dieser Studiengang hat insgesamt 29 Bewertungen erhalten. Alle Bewertungen, die älter als 3 Jahre sind, befinden sich im Archiv und fließen nicht mehr in das Ranking ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 89% empfehlen den Studiengang weiter
  • 11% empfehlen den Studiengang nicht weiter
Profil zuletzt aktualisiert: 09.2019