COVID-19 Digital studieren in Zeiten von Corona. Alle Infos zur Digitalisierung der Hochschulen hier

Studiengangdetails

Das Studium "Philosophie" an der staatlichen "FAU – Uni Erlangen-Nürnberg" hat eine Regelstudienzeit von 6 Semestern und endet mit dem Abschluss "Bachelor of Arts". Der Standort des Studiums ist Erlangen. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 8 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 3.4 Sterne erhalten und liegt somit unter dem Bewertungsdurchschnitt der Universität (3.6 Sterne, 1521 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Digitales Studieren, Studieninhalte und Dozenten bewertet.

Vollzeitstudium

Bewertung
88% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
88%
Regelstudienzeit
6 Semester tooltip
Studienbeginn
Wintersemester
Abschluss
Bachelor of Arts
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Erlangen

Letzte Bewertungen

3.2
Elena , 01.12.2020 - Philosophie
3.5
Irem , 18.11.2019 - Philosophie
3.2
Julia , 10.06.2019 - Philosophie

Allgemeines zum Studiengang

Wenn Du Philosophie studieren möchtest, befasst Du Dich mit den großen Fragen der Menschheit. Philosophen ergründen die Grundlage des menschlichen Denkens und Handelns. Sie lesen Standardwerke genauso wie moderne Manifeste über aktuelle Themen. Philosophie Studierende eignen sich Wissen an und diskutieren in Seminaren, um die Basis der menschlichen Gesellschaft auszuloten.

Philosophie studieren

Alternative Studiengänge

Antike Philosophie
Master of Arts
LMU - Uni München
Philosophie / Ethik Lehramt
Bachelor of Education
Universität Trier
Philosophie/Werte und Normen Lehramt
Bachelor of Arts
Uni Oldenburg
Philosophy, Arts and Social Entrepreneurship
Bachelor of Arts
Alanus Hochschule
Infoprofil

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Studium fürs Selbst

Philosophie

3.2

Mit Philosophie kann ich keinen Beruf machen, aber ich kann es brauchen für Selbstreflektion und -erleuchtung. Zudem lernt man wie man richtig argumentiert, da alles darauf beruht.
Jedoch ist die Auswahl der Lehrveranstaltungen gering. Es besteht alles fast nur aus Antike und Kant.

Interessanter Inhalt

Philosophie

3.5

Die Seminare und Vorlesungen sind sehr interessant. Ich habe drei Seminare/Vorlesungen in der Woche und ich besuche alle drei Kurse sehr gerne, da sie wie gesagt, echt interessant sind. Die Dozenten sind auch sehr sympathisch. Die Erzählweise einer meiner Dozenten ist leider ein bisschen anstrengend, da er oft „ähm“, „äh“ etc. sagt. Aber trotzdem ist der Inhalt der Kurse sehr gut. Außerdem werden sehr hilfreiche Tutorien angeboten!

Kompetente Dozenten

Philosophie

3.2

Am besten hat mir an Philosophie das große Programm gefallen und einzelne Dozenten waren so hervorragend, dass ich ehrlich gesagt sogar nur wegen des Dozenten/Professors Kurse gewählt habe von deren Inhalt ich dann im Kurs erst überzeugt wurde.
Ein Philosophiestudium ist natürlich nicht unbedingt ein Jobgarant, aber das Studium hat mir vieles über Denkweisen, Argumentation und auch das richtuge Verfassen von Texten beigebracht. So haben meine Dozenten in Theater-...Erfahrungsbericht weiterlesen

Interessant und inspirierend

Philosophie

4.0

Das erste Semester hat einen interessanten Überblick über verschiedene Bereiche der Philosophie gegeben und einen guten Überblick verschafft. Ab dem zweiten Semester kann man selbst auswählen, welche Themen man genauer besprechen möchte. Durch diese Chance an Selbstbestimmung kann jeder ein für ihn interessantes Studium gestalten, was ein großer Vorteil ist.

  • 5 Sterne
    0
  • 1
  • 7
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    4.0
  • Dozenten
    3.8
  • Lehrveranstaltungen
    3.3
  • Ausstattung
    3.0
  • Organisation
    3.0
  • Bibliothek
    3.5
  • Digitales Studieren
    4.0
  • Gesamtbewertung
    3.4

In dieses Ranking fließen 8 Bewertungen aus den letzten 3 Jahren ein. Dieser Studiengang hat insgesamt 16 Bewertungen erhalten. Alle Bewertungen, die älter als 3 Jahre sind, befinden sich im Archiv und fließen nicht mehr in das Ranking ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 88% empfehlen den Studiengang weiter
  • 12% empfehlen den Studiengang nicht weiter
¹ Alle Preise ohne Gewähr
Profil zuletzt aktualisiert: 09.2020