COVID-19 Digital studieren in Zeiten von Corona. Alle Infos zur Digitalisierung der Hochschulen hier

Studiengangdetails

Das Studium "Philosophie" an der staatlichen "Uni Bonn" hat eine Regelstudienzeit von 6 Semestern und endet mit dem Abschluss "Bachelor of Arts". Der Standort des Studiums ist Bonn. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 25 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 3.7 Sterne erhalten und liegt somit im Bewertungsdurchschnitt der Universität (3.7 Sterne, 1321 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Studieninhalte, Bibliothek und Digitales Studieren bewertet.

Vollzeitstudium

Bewertung
96% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
96%
Regelstudienzeit
6 Semester tooltip
Studienbeginn
Wintersemester
Abschluss
Bachelor of Arts
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Bonn

Letzte Bewertungen

4.0
Michael , 10.12.2020 - Philosophie
4.0
Alexandra , 09.11.2020 - Philosophie
3.7
Kai , 26.08.2020 - Philosophie

Allgemeines zum Studiengang

Wenn Du Philosophie studieren möchtest, befasst Du Dich mit den großen Fragen der Menschheit. Philosophen ergründen die Grundlage des menschlichen Denkens und Handelns. Sie lesen Standardwerke genauso wie moderne Manifeste über aktuelle Themen. Philosophie Studierende eignen sich Wissen an und diskutieren in Seminaren, um die Basis der menschlichen Gesellschaft auszuloten.

Philosophie studieren

Alternative Studiengänge

Philosophy, Arts and Social Entrepreneurship
Bachelor of Arts
Alanus Hochschule
Infoprofil
Philosophie
Master of Arts
TUD - TU Dresden
Praktische Philosophie Lehramt
Bachelor of Arts
Uni Köln
Philosophie
Bachelor of Arts
Uni Hamburg
Praktische Philosophie Lehramt
Master of Education
Uni Köln

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Anstrengend aber lohnenswert

Philosophie

4.0

Man muss viel Geduld mitbringen und Freude daran haben, sich mit sehr theoretischen Problemen auseinanderzusetzen. Oftmals ist es unbefriedigend, auf schwierige Fragen keine einfachen und manchmal gar keine zufriedenstellenden Antworten zu haben. Es gibt viel Stoff zu lernen und es ist wirklich anstrengend. Dennoch lohnt es sich!

Von vorbereiteten Dozenten zu Chaos

Philosophie

4.0

In diesem Semester habe ich mehr Philosophie und eigentlich bin ich sehr zufrieden damit. Es klingt alles sehr interessant und ich bin beeindruckt, wie groß dieses Feld doch ist. Drei der Vorlesungen sind sehr vorbildlich und gut aufgearbeitet. Bei einem kann man allerdings nicht folgen, da hat man allerdings dann die Möglichkeit, dass in einem sehr guten Tutorium aufzuarbeiten.

Sehr gute Inhalte, teils schlechte Organisation

Philosophie

3.7

Inhalte und Professoren sowie Dozenten fand ich meist sehr gut, während die Organisation manchmal sehr anstrengend war. Viele organisatorische Details konnten erst nach mehrmaligen persönlichen Nachfragen in Kenntnis gebracht werden, weil manche Professoren offenbar prinzipiell nicht auf E-Mails antworten. Trotz dieser Hürden lohnt sich der Studiengang aber allemal.

All male everything

Philosophie

3.6

Das Studium macht mir Spaß, ich würde lügen, sagte ich da was anderes.
Allerdings ist das Bachelorstudium nicht nur sehr eurozentriert, sondern auch sehr von den 'herkömmlichen' alten weißen MÄNNLICHEN Philosophen geprägt.

Erst jetzt, fast am Ende meines Studiums, habe ich das erste Seminar zu feministischer Philosophie belegen können.

Ich würde mir wünschen, dass dahingehend (sehr viel) mehr Diversität entsteht.

...Erfahrungsbericht weiterlesen

  • 5 Sterne
    0
  • 12
  • 12
  • 1
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    4.2
  • Dozenten
    3.7
  • Lehrveranstaltungen
    3.7
  • Ausstattung
    3.2
  • Organisation
    3.4
  • Bibliothek
    4.0
  • Digitales Studieren
    4.0
  • Gesamtbewertung
    3.7

In dieses Ranking fließen 25 Bewertungen aus den letzten 3 Jahren ein. Dieser Studiengang hat insgesamt 41 Bewertungen erhalten. Alle Bewertungen, die älter als 3 Jahre sind, befinden sich im Archiv und fließen nicht mehr in das Ranking ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 96% empfehlen den Studiengang weiter
  • 4% empfehlen den Studiengang nicht weiter
¹ Alle Preise ohne Gewähr
Profil zuletzt aktualisiert: 12.2019