Geprüfte Bewertung

Keine normale Uni, zum Glück!

Politics, Philosophy and Economics (B.A.)

Geprüfte Bewertung
  • Studieninhalte
    5.0
  • Dozenten
    4.0
  • Lehrveranstaltungen
    4.0
  • Ausstattung
    5.0
  • Organisation
    5.0
  • Bibliothek
    5.0
  • Gesamtbewertung
    4.7
Das Studium Politics, Philosophy and Economics an der Karlshochschule läd ein die Fähigkeiten zu erwerben gesellschaftliche Themen und Zusammenhänge aus unterschiedlichsten Perspektiven zu verstehen. Die Integration wissenschaftlicher Theorien verschiedener Fachrichtungen und job-relevanter Fähigkeiten wie Projektmanagement und interkulturelle Kommunikation bereiten Studierende auf Anforderungen verschiedenster Berufe vor. Sei es die Arbeit in Organisationen, Stiftungen oder der Forschung.

Für mich persönlich haben sich die folgenden vier Punkte als größte Vorteile gegenüber anderen Unis herausgestellt (zuvor studierte ich ein Semester an der Uni Tübingen):

1) Das Modul "Scientific Research Methods" im ersten Jahr bereitet als fester Bestandteil des Studiums auf das wissenschaftliche Arbeiten und letztlich auch auf die Bachelorarbeit vor. Von den hier erworbenen Fähigkeiten profitiert man in jedem darauffolgenden Seminar. Anschließend lassen sich eigene Forschungsinteressen selbstbewusst verwirklichen.

2) Die Karls ermuntert Studierende sich aktiv an der Gemeinschaft der Uni zu beteiligen, sich einzubringen und mitzugestalten. Für alle, die sich als Agenten von Wandel und Transformation sehen, Führungsqualitäten erlernen möchten oder einfach die Gesellschaft von Menschen unterschiedlichster Herkunft genießen möchten, ist dies die optimale Spielwiese.

3) Die Module der Studiengänge folgen einer klaren Logik. Sie bauen aufeinander auf und sind nicht, wie an vielen anderen Unis, eine willkürliche Auswahl von Fächern, die in keinem direkten Zusammenhang zueinander stehen. Es gibt keinen Stress, ob in den Wunschkurse eines Semester noch Plätze frei sind und man kann sich darauf verlassen, das Studieninhalte gewissenhaft selektiert und arrangiert wurden. Innerhalb dieses akademischen Lernpfads kann dann jede*r eigene Schwerpunkte und Themenfelder in den jeweiligen Prüfungsleistungen ergründen.

4) Zuletzt ist mir die Atmosphäre der Uni ans Herz gewachsen. Der direkte Kontakt zu Professoren und Kommilitonen, das gemeinschaflliche Arbeiten und die gegenseitige Hilfsbereitschaft. Die Karls ist ein toleranter "Safe-Space" in dem sich alle ausprobieren und so oft sie wollen neu erfinden können. Zentral ist die persönliche Entwicklung, das Scheitern im geschützen Raum, das Verrücktsein, das "Es-mal-anders-machen", das Spielen, das Seltsame und das "Hä?"!

Die Karls ist keine normale Uni und das ist auch gut so. Sie weigert sich engstirnige Theoretiker und kopflose Praktiker zu produzieren. Wer sich mehr vom Studium erhofft als Wissen und einen Zettel am Ende ist hier sehr richtig!
  • Interaktive Lernmethoden, Vermittlung kommunikativer Fähigkeiten, persönliche Betreuung durch Professoren, "Outside-the-box-thinking", gelebte interkulturelle Begegnung
  • Viel Zeit in der Uni, thematische Spezialisierung eher in Seminar-/Hausarbeiten möglich, da Kursumfang allgemein gehalten ist (z.B. "Conflict Resolution" anstatt "Transitional Justice in Ethnic Conflicts")

Sebastian hat 20 Fragen aus unserer Umfrage beantwortet

Verglichen wird die Aussage des Rezensenten mit den Angaben der Kommilitonen des Studiengangs.
  • Fühlst Du Dich wohl auf dem Campus?
    Für mich ist der Campus ein zweites Zuhause.
  • Wie ist die Parkplatz-Situation?
    Ich finde fast nie einen Parkplatz.
  • Gibt es ausreichend Sitzplätze in den Hörsälen?
    Ich habe nie ein Problem damit, einen Sitzplatz im Hörsaal zu finden.
  • Wie modern sind die Seminarräume und Hörsäle ausgestattet?
    Ich bin froh über die sehr moderne Ausstattung der Seminarräume und Hörsäle.
  • Sind die Öffnungszeiten des Sekretariats in Ordnung?
    Mit den Öffnungszeiten des Sekretariats bin ich sehr zufrieden.
  • Kannst Du Klausurnoten online einsehen?
    Meine Klausurnoten kann ich online einsehen.
  • Wie beurteilst Du die Lage der Hochschule?
    Für mich liegt die Hochschule sehr zentral.
  • Wie oft gehst Du pro Woche feiern?
    Auch wenn ich Student bin, gehe ich nicht jede Woche feiern.
  • Wo wohnst Du?
    Ich wohne in einer WG.
  • Wie schwierig war die Wohnungssuche?
    Die Wohnungssuche war nicht ganz so einfach, aber ich habe etwas gefunden.
  • Wie praxisnah ist Dein Studium aufgebaut?
    Mein Studium bietet eine ausgewogene Mischung zwischen Theorie und Praxis.
  • Wie empfindest Du die Notenvergabe?
    Ich finde, die Notenvergabe erfolgt nicht immer gerecht.
  • Werden Vorlesungen häufig abgesagt?
    Nur in Ausnahmefällen werden Vorlesungen bei uns abgesagt.
  • Gibt es eine Anwesenheitspflicht?
    Ich habe keine Anwesenheitspflicht in meinem Studium.
  • Wie schwer ist es in einen Wunschkurs zu kommen?
    Ich bin sehr einfach in meine Wunschkurse gekommen.
  • Wie lernst Du für Klausuren?
    Zur Klausurvorbereitung treffe ich mich mit meiner Lerngruppe.
  • Ist das Preis-/Leistungsverhältnis angemessen?
    Für mich ist das Preis-/Leistungsverhältnis angemessen.
  • Hast Du während der Studienzeit ein Praktikum gemacht oder geplant?
    Ich habe während der Studienzeit ein Praktikum gemacht oder geplant.
  • Gibt es in Deiner Hochschule ausreichend Orte zum Lernen?
    Für mich gibt es genug Orte zum Lernen in der Hochschule.
  • Wie beurteilst Du die Erreichbarkeit Deiner Dozenten?
    Meine Dozenten kann ich sehr gut erreichen.
» Weitere anzeigen

Aktuelle Bewertungen zum Studiengang

4.5
Leoanrd , 13.08.2019 - Politics, Philosophy and Economics
4.3
Jessica , 12.08.2019 - Politics, Philosophy and Economics
4.3
Regina , 12.08.2019 - Politics, Philosophy and Economics
4.5
Moritz , 12.08.2019 - Politics, Philosophy and Economics

Über Sebastian

  • Alter: 21-23
  • Geschlecht: Männlich
  • Abschluss: Ich studiere noch
  • Aktuelles Fachsemester: 5
  • Studienbeginn: 2017
  • Studienform: Vollzeitstudium
  • Standort: Standort Karlsruhe
  • Schulabschluss: Abitur
  • Abischnitt: 1,9
  • Weiterempfehlung: Ja
  • Geschrieben am: 12.11.2019