Studiengangdetails

Das Studium "Englische Philologie" an der staatlichen "FU Berlin" hat eine Regelstudienzeit von 6 Semestern und endet mit dem Abschluss "Bachelor of Arts". Der Standort des Studiums ist Berlin. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 19 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 3.9 Sterne erhalten und liegt somit über dem Bewertungsdurchschnitt der Universität (3.7 Sterne, 1257 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Bibliothek, Dozenten und Studieninhalte bewertet.

Vollzeitstudium

Bewertung
100% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
100%
Regelstudienzeit
6 Semester tooltip
Studienbeginn
Wintersemester
Abschluss
Bachelor of Arts
Unterrichtssprachen
Deutsch, Englisch
Standorte
Berlin

Letzte Bewertungen

3.7
Betül , 04.11.2019 - Englische Philologie
3.8
Anne Katrin , 17.10.2019 - Englische Philologie
4.2
Laura , 16.10.2019 - Englische Philologie

Alternative Studiengänge

Klassische Philologie
Master of Arts
Universität Trier
Französische Philologie
Bachelor of Arts
FU Berlin
Lateinische Philologie
Bachelor of Arts
FU Berlin

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Viel neues Wissen

Englische Philologie

3.7

Man lernt viel über verschiedene Bereiche, was teilweise gut ist wenn man sich für die Themen interessiert, aber man muss auch viel lesen, was manchmal zu viel werden kann. Die Vorlesungen sind meistens unnötig und werden nicht so häufig besucht, da sie nicht Klausurrelevant sind und meiner Meinung nach sind sie auch eher uninteressant gestaltet. Dafür sind die Seminare aber viel interessanter und es macht spass.

Vielseitige Ausbildung

Englische Philologie

3.8

Das Studium der Englischen Philologie ist sehr interdisziplinär ausgelegt, wodurch ein sehr guter Überblick auf die Forschungsbereiche vermittelt wird. Durch die große Auswahl an unterschiedlichen Seminaren, haben die Studierenden viele Möglichkeiten neues Wissen zu erlangen.

Abwechslungsreich und inspirierend

Englische Philologie

4.2

Der Studiengang bietet eine Vielzahl von unterschiedlichen Themen an, die einem freie Entfaltungsmöglichkeiten innerhalb des Studiengangs erlauben. Linguistik ist mit Abstand mein bevorzugter Themenbereich, das die Analyse von Diskurs nie veraltet und immer wieder durch neue Themen, wie z.B. in der Politik oder auch Modebranche angeregt werden.

Spaß und Kreativität

Englische Philologie

4.7

Mir macht der studiengang viel spaß und durch den literarischen anteil kann man seiner kreativität in gewisser weise freien lauf lassen. auch mit den anderen kommilitonen komme ich sehr gut klar, weil alle interesse an dem hat, was man lernt und die dozenten vermitteln den inhalt sehr gut.

Halb Literatur, halb Sprache

Englische Philologie

4.0

Das Studium besteht zur Hälfte aus Literaturwissenschaft und zur Hälfte aus Sprachwissenschaft. Ich hatte ein paar sehr gute Dozenten. Die meisten Studenten in diesem Studiengang verfolgen ein Lehramtsstudium, was manchmal die Seminardiskussion färbt.

Auch Theorie kann spannend sein!

Englische Philologie

4.2

Zu Beginn meines Studiengangs war ich mir nicht sicher, ob mir der große Theorieteil in der Englischen Philolgie zusagt. Durch meine Dozenten aber habe ich gemerkt und auch gelernt wie spannend man mit Theorie umgehen kann und wie wichtig sie ist um eine Basis zu haben anhand der man tiefer in die Materie einsteigt.

Sprachpraxis

Englische Philologie

3.8

Meine Erfahrung ist insgesamt sehr gut. Besonders gut ist der Sprachpraxisteil, aber auch Literaturwissenschaften und Linguistik.
Die Professoren Johnston und Stefanowitsch als auch Frau Prof Schülting haben ihre Inhalte am kompetentesten und spannendsten vermittelt.

Etwas Chaotisch aber viel gelernt

Englische Philologie

3.3

Englische Philologie bringt viele Grundlagen über Sprache und Literatur bei, Linguistik wirkt anfangs abschreckend, jedoch findet man sich durch Die sehr guten Linguistik-Dozenten sehr gut zurecht. Literatur wirkt eher chaotisch und unstrukturiert bis auf wenige Ausnahmen.

Viel Lesarbeit

Englische Philologie

3.2

Ich finde den Studiengang sehr interessant, aber auch anstrengend wenn man zum Beispiel mit dem Linguistik-Bereich nichts zu tun hat.
Teilweise sind sehr spannende module mit dabwi, aber auch sehr langweile. Insgesant jedoch bin ich sehr zufieden mit meiner Wahl.

Renomierte Dozenten an gutem Insitut

Englische Philologie

4.2

Das Englisch-Deparment an der FU ist mit guten Dozenten ausgestattet, die vor allem in höheren Semestern sehr viel Wissen vermitteln. Die Organisation ist manchmal etwas choatisch, aber ich studiere gerne an dieser Uni und würde den Studiengang allen enpfehlen, die vor allem auf Sprachwissenschaft und Literatur fokussiert sind. Außerdem ist das Department gut vernetzt mit dem Ausland.

  • 5 Sterne
    0
  • 9
  • 10
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    4.0
  • Dozenten
    4.1
  • Lehrveranstaltungen
    3.6
  • Ausstattung
    3.6
  • Organisation
    3.5
  • Bibliothek
    4.5
  • Gesamtbewertung
    3.9

Weiterempfehlungsrate

  • 100% empfehlen den Studiengang weiter
  • 0% empfehlen den Studiengang nicht weiter