Studiengangdetails

Das Studium "Pflegewissenschaft" an der privaten "Uni Witten/Herdecke" hat eine Regelstudienzeit von 4 Semestern und endet mit dem Abschluss "Master of Science". Der Standort des Studiums ist Witten. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 9 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 4.7 Sterne erhalten und liegt somit über dem Bewertungsdurchschnitt der Universität (3.9 Sterne, 141 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Studieninhalte, Dozenten und Lehrveranstaltungen bewertet.

Vollzeitstudium

Bewertung
100% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
100%
Regelstudienzeit
4 Semester tooltip
Studienbeginn
Wintersemester
Abschluss
Master of Science
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Witten

Letzte Bewertung

4.7
Christina , 06.02.2017 - Pflegewissenschaft

Alternative Studiengänge

Pflegewissenschaft
Bachelor of Science
BTU Cottbus-Senftenberg
Pflege
Bachelor of Arts
FOM Hochschule
Infoprofil
Angewandte Versorgungsforschung
Master of Science
Katholische Stiftungshochschule München
Angewandte Pflegewissenschaften
Bachelor of Science
Ostfalia Hochschule

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Studium in familiärer Umgebung

Pflegewissenschaft

4.7

Sehr nette Professoren und Dozenten. Kleine Lerngruppen. Es gibt viel Zeit für Diskussionen und Austausch. Hier wird noch richtig studiert und nicht nur Wissen im Schnellverfahren konsumiert. Es gibt die Möglichkeit während des Studiums an Forschungsprojekten teilzunehmen. Mit dem Studium Fundamentale hat jeder Student die Möglichkeit mit Studenten anderer Disziplinen in Kontakt zu treten.

Es war persönlich eine absolute Bereicherung

Pflegewissenschaft

Bericht archiviert

Ein, die Persönlichkeit begleitendes und förderndes Studium, welches eine super Grundlage für eine flexible Weiterentwicklung im Beruf ist. Die Inhalte der Lehrveranstaltung waren für meine heutige Berufspraxis enorm sinnvoll und können täglich in meinen Berufsalltag integriert werden. Die Dozenten überaus kompetent und dabei sehr an der Unterstützung jedes einzelnen Studenten ernsthaft interessiert.
Sehr nette Atmosphäre und immer ein lösungsorientiertes Vorgehen.

Forschung pur!

Pflegewissenschaft

Bericht archiviert


Im Rahmen eines gut durchdaten Studienverlaufs bieten die Professoren im Rahmen ihrer Forschungsprojekte sowohl eine Mitarbeit als auch eine Möglichkeit zu Veröffentlichungen an. Darüberhinaus laufren auch studentische Praxis-/Forschungsprojekte im Rahmen von begeliteten Forschungswerkstätten.

In den Seminaren (max. 20 Studierende) es kommt es zum direkten Ausstausch mit den Dozenten. Bei Bedarf werden zusätzliche Tutorien eingerichtet.

Sehr netter, zusammenhaltender Studiengang

Pflegewissenschaft

Bericht archiviert

War sehr gerne Studentin dort. Super Methodik-Ausbildung. Tolles Studentenleben. Sehr gute Möglichkeiten, sich an verschiedenen wissenschaftlichen Projekten und Publikationen zu beteiligen. Extrem motiviertes ,leidenschaftliches und enthusiastische Lehr- und Sekretariatspersonal. Mochte auch das STUFU-Angebot. Sehr gerne immer wieder Pflegwi in Witten. Nebeneffekt: mehrere Freundschaften fürs Leben.

Ideale Vorbereitung Pflegewissenschaft

Pflegewissenschaft

Bericht archiviert

Pro: Guter Kontakt zu Professoren da kurze Wege und immer offene Türen, Professoren kennen sich sehr gut auf ihrem Gebiet aus, forschen selber aktiv und sind von ihrem Thema begeistert, sie können bspw. Methoden wie Grounded Theory sehr verständlich erklären da sie diese selber anwenden und mit Beispielen verdeutlichen könne, sie geben sehr hilfreiche Tipps für die spätere Praxis als Pflegewissenschaftler, Austausch unter den Studierenden der Pflegewissenschaft (Bachelor-, Master- und Promotionsebene wird angeregt durch gemeinsame Feiern, Zuhören bei den Vorträgen der Abschlussarbeiten,...) die Uni engagiert sich für die Studierenden (z.B. leiten Beschwerden weiter und bemühen sich um Verbesserung, organisiert und übernimmt manchmal Busfahrten zu Kongressen, unterstützt beim "Ergattern" eines Stipendiums,... Wer sich vollem Einsatz und Engagement Pflegewissenschaft studieren möchte, nimmt sehr viel mit.

Insgesamt ein hervorragendes Studium

Pflegewissenschaft

Bericht archiviert

Eine wunderbare Universität. Kleine Lerngruppen, Wertschätzung von Lehrenden und Studierenden.
Studiengang mit sehr viel Innovation, Kreativität und Anspruch.
Dieser Studiengang bietet eine gute Grundlage als Pflegewissenschaftler zu arbeiten und die Pflegepraxis zu unterstützen.

Pflegewissenschaften UWH sehr zu empfehlen!

Pflegewissenschaft

Bericht archiviert

Ich stehe noch relativ am Anfang, aber die ersten Monate kann ich als sehr positiv bewerten. Im ersten Semester steht noch keine Prüfung an, dafür einige Hausarbeiten/Hausaufgaben, die sich mit der Zeit steigern. Alle Dozenten fangen echt bei 0 an und nehmen alle Studies von da an mit, wo sie mit ihrem Kenntnisstand in der Pflegeforschung stehen. Allgemein ist der Studienverlauf von vorne bis hinten durchgeplant und strukturiert, dass gibt Planungssicherheit. Es sind immer ausreichend Plätze vorhanden, bei nur Gruppengrößen von 10- 15 Personen pro Kurs! Die Räumlichkeiten lassen noch wünsche Offen, das Department ist ausgelagert vom Campus, Vorlesungen finden unterm Dach statt. Auf der einen Seite gemütlich, das alles so schön nah zusammen ist, auf der anderen Seite schade, das man so wenig vom Campus mitbekommt und im Sommer kann es schon mal ganz schön heiß werden. Die Lernmittel sind Standard: Tafel, PP über Beamer (Überall vorhanden), Flipchart, etc. ...

Die Kultur offener Türen

Pflegewissenschaft

Bericht archiviert

Das Masterstudium an der Uni W/H war ereignisreich und anspruchvoll! Besonders in den letzten Jahren in der Praxis als Pflegewissenschaftlerin wird aber deutlich, dass es eben dieser Anspruch, der besonders dazu nutzt über den Tellerrand zu schauen und erfolgreich wissenschaftliches Arbeiten und Projektmanagement durchführen zu können sich bezahlt macht. Besonders die immer wieder auch politischen, ethischen und gesellschaftkritischen Perspektiven der hervorragenden Professorinnen und Dozenten macht sich in meinem jetzigen Arbeitspleben sehr bemerkbar.

Exzellentes Studium

Pflegewissenschaft

Bericht archiviert

Das Studium im M.Sc. Pflegewissenschaft war eine Bereicherung. Die Dozenten und Professoren haben stets eine offene Tür und die Ideen der Studierenden werden ernst genommen. Wer ein fundiertes, universitäres Studium im pflegerischen Bereich mit starker wissenschaftlicher Akzentuierung sucht bei moderater Kursgröße, der ist hier richtig!

Optimierungsbedarf besteht bei der Organisation, jedoch ist dies auf den gesamten Universitätsbetrieb zu werten und nicht nur auf das Department für Pflegewissenschaft.

  • 5 Sterne
    0
  • 9
  • 3 Sterne
    0
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    5.0
  • Dozenten
    5.0
  • Lehrveranstaltungen
    5.0
  • Ausstattung
    4.0
  • Organisation
    5.0
  • Bibliothek
    4.0
  • Gesamtbewertung
    4.7

Von den 9 Bewertungen fließen 1 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 100% empfehlen den Studiengang weiter
  • 0% empfehlen den Studiengang nicht weiter