Bericht archiviert

Katholische Hochschule Nordrhein Westfalen in Köln

Pflegepädagogik (B.Sc.)

Geprüfte Bewertung
  • Studieninhalte
    5.0
  • Dozenten
    4.0
  • Lehrveranstaltungen
    4.0
  • Ausstattung
    4.0
  • Organisation
    4.0
  • Gesamtbewertung
    4.2

Die Lehrveranstaltungen sind jeweils 1 1/2 Stunden lang in relativ großen Räumen. Es befindet sich in jedem Raum ein Beamer, sowie Mikrophon und Fernseher. Die Dozenten sind fast alle, außer einer Ausnahme sehr kompetent und gehen auch auf die Probleme und Fragen der Studenten ein. Der Studienverlauf ist soweit gut durchdacht. Man hat die Möglichkeit direkt in den Masterstudiengang überzugehen. Es gibt aussreichen Plätze die jedes Jahr angeboten werden, jeweils 45 Pädagogen und 45 Manager, da man sich am Anfang des Semester auf einen Schwerpunkt entscheiden sollte. Lernmittel sind modern und auf dem aktuellen Stand.

  • Der Inhalt ist auch in der Praxis umsetzbar und man hat einen persönlichen Kontakt zu den Dozenten.
  • Teilweise schlechte Organisation, jedoch gibt es Bemühungen diese zu verändern .

Aktuelle Bewertungen zum Studiengang

3.7
Andreas , 05.10.2021 - Pflegepädagogik (B.Sc.)
4.3
Simon , 04.10.2021 - Pflegepädagogik (B.Sc.)
3.3
Alexander , 16.05.2019 - Pflegepädagogik (B.Sc.)
4.3
Anna , 04.10.2018 - Pflegepädagogik (B.Sc.)
3.0
Askinur , 23.09.2018 - Pflegepädagogik (B.Sc.)
3.8
Julia , 11.10.2017 - Pflegepädagogik (B.Sc.)
3.8
Lisa , 25.04.2017 - Pflegepädagogik (B.Sc.)
2.5
Fenia , 15.01.2017 - Pflegepädagogik (B.Sc.)
3.4
Laura , 25.04.2016 - Pflegepädagogik (B.Sc.)
4.4
Verena , 24.05.2015 - Pflegepädagogik (B.Sc.)

Über Kerstin

  • Alter: 27-29
  • Geschlecht: Weiblich
  • Abschluss: Ich studiere noch
  • Studienbeginn: 2013
  • Studienform: Vollzeitstudium
  • Standort: Standort Köln
  • Weiterempfehlung: Ja
  • Geschrieben am: 12.06.2014
  • Veröffentlicht am: 12.06.2014