Studiengangdetails

Das Studium "Pflege dual" an der kirchlichen "Katholische Stiftungshochschule München" hat eine Regelstudienzeit von 9 Semestern und endet mit dem Abschluss "Bachelor of Science". Der Standort des Studiums ist München. Das Studium wird als duales Studium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 23 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 3.8 Sterne erhalten und liegt somit im Bewertungsdurchschnitt der Hochschule (3.8 Sterne, 132 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Dozenten, Bibliothek und Studieninhalte bewertet.

Duales Studium

Bewertung
100% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
100%
Regelstudienzeit
9 Semester tooltip
Studienbeginn
Wintersemester
Abschluss
Bachelor of Science
Standorte
München

Letzte Bewertungen

3.5
Isabel , 06.02.2019 - Pflege dual
3.2
Sabine , 23.01.2019 - Pflege dual
2.8
Regina , 15.01.2019 - Pflege dual

Alternative Studiengänge

Pflegewissenschaft
Bachelor of Arts
Evangelische Hochschule Rheinland-Westfalen-Lippe
Pflege
Bachelor of Science
FH Diakonie
Internationaler Studiengang Pflege
Bachelor of Science
Hochschule Bremen
Pflege ausbildungsbegleitend
Bachelor of Science
WLH - Wilhelm Löhe Hochschule
Pflegeexpertise
Bachelor of Science
PTHV - Philosophisch-Theologische Hochschule Vallendar

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Ausbaufähige Lehrveranstaltungen

Pflege dual

3.5

Ich studiere im 6. Semester Pflege Dual. Ich weiß, dass die Lehrinhalte auf die Berufsfachschule derzeit abgestimmt sind. Trotzdem fehlt mir ein bisschen das Hochschulniveau und hoffe, dass sich dies ab dem 7. Semester in welchem man dann "Vollzeitstudent" ist, ändert. Auch werden teilweise die Inhalte unnötig in die Länge gezogen. Eine komplette Vorlesung über das Thema "Übergabe" zu halten empfinde ich als unnötig und ermüdend.
Gut empfinde ich die Dozenten und Forschungsarbeiten welche wir geschrieben haben. Ein wichtiger Aspekt ist, dass die Dozenten darauf bedacht sind die Studenten aktiv ins Geschehen einzubinden.

Alles in Allem in Ordnung

Pflege dual

3.2

Oft sind sehr viele Lerninhalte in kurze Vorlesungen gepresst. Prüfungsleistungen finden sehr oft in Gruppenform und in Form von Hausarbeiten statt. Diese häufen sich gegen Ende des Semsters. Mir persönlich wären Leistungsabfragen in Form von Klausuren lieber, aber dass ist geschmackssache. Der Campus ist groß und hat viel zu bieten. Ich mag die alternativen Angebote und dass es beispielsweise hauptsächlich Fairtrade und Bioprodukte zu kaufen gibt. Die meisten Dozenten sind sehr kompetent.

Noch nicht ausgereifter Studiengang

Pflege dual

2.8

Der Studiengang ist noch nicht allzu alt, das merken wir Studenten leider häufig. Wir haben Module oder Vorlesungen die noch nicht ausgereift sind und noch verbessert werden müssen.
Jedoch bin ich glücklich mit dem Stufiengang und würde das wieder studieren .

Zukunft dieses Bachelors?

Pflege dual

3.5

Aktuell ist der Sinn und Zweck und damit der Nutzen dieses Bachlor Abschlusses noch größtenteils unbekannt da es keine stellen speziell gibt und daher sind die Zukunftschancen nicht transparent.
Die interessanten, und abgesehen von der Ausbildung, weiterführenden Themen kommen erst ab dem 7. Semester.
Insgesamt ist der Studiengang organisatorisch gut in die Ausbildung integriert.

Ausbaufähig

Pflege dual

4.3

Der Studiengang macht mir Spaß, da er nah an der Praxis ist. Jedoch ist es derzeit noch schwierig mit dem Bachelor Abschluss

1. Eine geeignete Stelle zu finden, da die meisten Kliniken über den Studiengang nicht aufgeklärt sind und deshalb keine Stellen anbieten

2. Ein angemessenes Gehalt einzufordern, da man meist wie eine examinierte Pflegekraft mit 3 Jahren Ausbildung eingestuft wird. Selbst mit Bachelorabschluss würde man laut Gehaltstabelle nur 70 Euro netto mehr im Monat verdienen. Dies erscheint mir für ein Studium von 9 Semestern doch sehr wenig.

Das Studium würde ich dennoch weiterempfehlen, da ich guter Dinge bin, dass Stellen geschaffen werden um den Pflegeberuf aufzuwerten und attraktiver zu gestalten.

Spannender Studiengang

Pflege dual

3.5

Es ist spannend und Abwechslungsreich.
die Inhalte können im Bezug zur Praxis jedoch nur schwer angewand werden.
Der Studiengang bringt Inhalte mit, die die Pflege in Zukunft verbessern können, sofern die Chance besteht diese in der Praxis miteinbeziehen zu können.

Alles in Allem in Ordnung

Pflege dual

3.2

Dozenten sind sehr kompetent und freundlich. Sie sind auch außerhalb der Seminare erreichbar. Leider besteht fast jede Lehrveranstaltung aus Gruppenarbeiten, was oft sehr aufwändig und mühselig ist. Die Seminarräume sind oftmals zu klein für die Anzahl der Studenten. Die Veranstaltungen sind jedoch meist interessant und gut vorbereitet.

Theorie und Praxis vor Ort verknüpfen

Pflege dual

4.3

Jetzt wo ich im 6. Semester bin, bin ich weiterhin sehr zufrieden! Mittlerweile werden innerhalb der Vorlesungen in kleingruppen im simlab Szenen nachgestellt und aufgenommen. Dies finde ich einfach super! Man sieht selbst somit wie man sich verhält und kann ohne Druck der Realität einmal ganz gezielt üben.
Kann die Uni sowie den Studiengang weiterhin nur empfehlen.

Erfahrungen eines Studierenden

Pflege dual

4.2

Ich habe gute Erfahrungen in diesem Studium gemacht. Ich bin zur Zeit im 8. Semester und auch ein aktives Mitglied in der Studentenvertretung.
Mit gefällt es sehr als Student die Entwicklung der Akademisierung mitzubekommen. Bei Probleme im Studiengang versuchen die Studiengangsleitungen diese direkt zu lösen. Wir erhalten Hilfe um unser gelerntes in die Praxis umsetzen zu können. Auch können wir politisch mitwirken. Ich würde die Hochschule und den Studiengang weiterempfehlen.   

Interessant

Pflege dual

5.0

Sehr zuvorkommende & freundliche Dozenten. In der Bibliothek findet man die passende Literatur da es genügend Bücher zu den jeweiligen Fachrichtungen der Studiengänge gibt. Mensa ist jetzt nicht so empfehlenswert aber in Ordnung. Im Gesamten kann ich die Hochschule empfehlen.

  • 1
  • 9
  • 11
  • 2
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    3.9
  • Dozenten
    4.1
  • Lehrveranstaltungen
    3.4
  • Ausstattung
    3.9
  • Organisation
    3.3
  • Bibliothek
    4.1
  • Gesamtbewertung
    3.8

Von den 23 Bewertungen fließen 16 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 100% empfehlen den Studiengang weiter
  • 0% empfehlen den Studiengang nicht weiter