Studiengangdetails

Das Studium "Pflege" an der privaten "DIU - Dresden International University" hat eine Regelstudienzeit von 8 Semestern und endet mit dem Abschluss "Bachelor of Science". Der Standort des Studiums ist Dresden. Das Studium wird als duales Studium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 5 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 4.3 Sterne erhalten und liegt somit über dem Bewertungsdurchschnitt der Hochschule (4.0 Sterne, 45 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Lehrveranstaltungen, Studieninhalte und Dozenten bewertet.

Duales Studium

Bewertung
100% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
100%
Regelstudienzeit
8 Semester tooltip
Studienbeginn
Sommer- & Wintersemester
Gesamtkosten
9.900 €
Abschluss
Bachelor of Science
Standorte
Dresden
Hinweise
Studiendauer: 4 Jahre, davon 6 Semester Teilzeit und 2 Semester Vollzeit

Letzte Bewertungen

4.2
Alain , 21.11.2018 - Pflege
4.3
Bianka , 22.03.2018 - Pflege
4.5
Stefanie , 23.10.2017 - Pflege

Alternative Studiengänge

Gesundheitswissenschaft / Pflege Lehramt
Bachelor of Science
FH Münster, Uni Münster
Pflege Dual
Bachelor of Science
THD - Technische Hochschule Deggendorf
Pflegewissenschaft
Bachelor of Arts
Evangelische Hochschule Rheinland-Westfalen-Lippe
Pflege an Berufsbildenden Schulen Lehramt
Master of Education
PTHV - Philosophisch-Theologische Hochschule Vallendar, Uni Koblenz-Landau

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Interdisziplinäres Lernen als Zukunftsmodell!!!

Pflege

4.2

Da der Bachelorstudiengang für Pflege nicht als Studiengang alleine geführt wird, sondern man zusammen mit Physiotherapeuten, Notfallsanitätern, Kinderkrankenpflegern und Hebammen die ersten 6 Semester gemeinsam studiert, bietet der Studiengang ein immenses Potential, da jeder Fachbereich eigene Kompetenzen aufweisen kann und man sich damit sehr gut ergänzt.
Es macht unglaublich viel Spaß miteinander zu arbeiten und voneinander zu lernen. Weiterhin ist es für die Zukunft sehr gut, da sich so Strukturen vernetzen lassen und das Verständnis der Fachbereiche füreinander exorbitant ansteigt!

Die Zukunft der Pflege

Pflege

4.3

Der Studiengang ist für alle Pflegenden eine Bereicherung und Erweiterung des Fachwissens und des Hintergrundwissens. Die Dozenten kommen alle aus dem Fachbereich des Gesundheitswesens und können dementsprechend fachkundige Auskunft geben. Durch hervorragende Studienmanager/-innen ist man jederzeit gut betreut und hat auch von Zuhause immer einen Ansprechpartner bei Fragen und Problemen.
Einziges Manko ist in meinen Augen die ungleich verteilten Studienkosten, welche im Vollzeitjahr nur durch starkes Sparen oder ein Stipendium zu bewältigen sind. Aber auch die mehr als lange Wartezeit (6 Monate) auf die Auswertung der Abschlussarbeit und die anschließende Verteidigung stellen einen Nachteil des Studiengangs dar. Man muss sich außerdem im Klaren darüber sein, dass dies kein Management-Studien ist, sondern ein Pflege-Studium.

Tolle Leute, nette Lehrer

Pflege

4.5

Die DIU kümmert sich toll um ihre Studenten und ist auch immer ansprechbar wenn es Probleme gibt. Die Dozenten sind spitze und nehmen sich trotz starkem Zeitdruck immer die Zeit für offene Fragen... Da ich nebenbei auch eine Ausbildung mache, ist es oft stressig. Doch wenn man weiß was man will ist das alles kein Problem.

Perfekte Ergänzung zum Pflegeberuf!

Pflege

Bericht archiviert

Der Studiengang ist sowohl von der organisatorischen, als auch von der inhaltlichen Seite her perfekt an den Beruf der Krankenpflege angepasst! Bei Fragen und Problemen hat man jederzeit einen kompetenten Ansprechpartner. Die Module werden immer zeitgemäß und praxisorientiert gewählt, wodurch man einen direkten Bezug zu dem späteren Beruf hat.
Im Großen und Ganzen also wirklich die perfekte Ergänzung zu dem Beruf bzw. der Ausbildung zur Gesundheits- und Krankenpflegerin! ☺️

Bachelorstudiengang Pflege

Pflege

Bericht archiviert

Das Studium an der DIU war für mich eine gute Entscheidung. Allerdings ist es zwingend notwendig einen Master zu absolvieren, denn der Bachelor allein ist nicht ausreichend für eine gute berufliche Zukunft. Die Dozenten sind immer sehr kompetent, beziehen uns Studierende gut in die Vorlesungen ein. Die Anzahl der Studenten ist perfekt, so dass es möglich ist auf jeden einzugehen.

  • 5 Sterne
    0
  • 5
  • 3 Sterne
    0
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    4.3
  • Dozenten
    4.3
  • Lehrveranstaltungen
    4.7
  • Ausstattung
    4.3
  • Organisation
    4.3
  • Bibliothek
    4.0
  • Gesamtbewertung
    4.3

Von den 5 Bewertungen fließen 3 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 100% empfehlen den Studiengang weiter
  • 0% empfehlen den Studiengang nicht weiter