COVID-19 Digital studieren in Zeiten von Corona. Alle Infos zur Digitalisierung der Hochschulen findest Du hier

Studiengangdetails

Das Studium "Internationales Personalmanagement und Organisation (IPO)" an der staatlichen "Hochschule für Wirtschaft und Gesellschaft Ludwigshafen" hat eine Regelstudienzeit von 6 Semestern und endet mit dem Abschluss "Bachelor of Arts". Der Standort des Studiums ist Ludwigshafen am Rhein. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 39 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 3.5 Sterne erhalten und liegt somit unter dem Bewertungsdurchschnitt der Hochschule (3.6 Sterne, 246 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Studieninhalte, Lehrveranstaltungen und Dozenten bewertet.

Vollzeitstudium

Bewertung
95% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
95%
Regelstudienzeit
6 Semester tooltip
Studienbeginn
Sommer- & Wintersemester
Abschluss
Bachelor of Arts
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Ludwigshafen am Rhein

Letzte Bewertungen

2.7
Manuela , 03.02.2020 - Internationales Personalmanagement und Organisation (IPO)
3.3
Laura , 25.11.2019 - Internationales Personalmanagement und Organisation (IPO)
2.3
Jules , 31.08.2019 - Internationales Personalmanagement und Organisation (IPO)

Allgemeines zum Studiengang

Im Personalmanagement Studium lernst Du alles über das Herzstück wirtschaftlichen Erfolgs: Die Führung und Entwicklung guter Mitarbeiter. Das Personal rückt immer mehr in den Fokus des Managements. Deshalb braucht es Fachkräfte, die gezielt nach kompetenten Mitarbeitern suchen und ihr Potenzial weiterentwickeln. Du möchtest Motivation fördern und mit Menschen arbeiten? Dann studierst Du mit Personalmanagement bestimmt das richtige.

Personalmanagement studieren

Alternative Studiengänge

Management und Personalwesen
Bachelor of Arts
HHN - Hochschule Heilbronn
Infoprofil
Personalmanagement
Master of Arts
HM - Hochschule München, Hochschule Augsburg, Hochschule Landshut
Personalmanagement & Change Management
Master of Science
Steinbeis School of Management and Innovation
Personalmanagement
Master of Arts
THM - Technische Hochschule Mittelhessen
Personalmanagement
Bachelor of Arts
Steinbeis School of Management and Innovation

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Am Anfang Pfui am Ende Hui

Internationales Personalmanagement und Organisation (IPO)

2.7

Was man in diesem Studium vor allem lernt ist Selbstorganisation und das Erreichen seiner Grenzen.
Das Grundstudium ist sehr umfangreich und belastend. Ab dem 4. Semester gibt es einen tiefgründigen Wandel. Von da an stehen Präsentationen und Hausarbeiten im Vordergrund. Ein Ausgleich würde den Studenten gut tun.

Sehr interessante Studieninhalte

Internationales Personalmanagement und Organisation (IPO)

3.3

Der Studiengang ist sehr außergewöhnlich in Deutschland. Man hat viele Berufschancen und Aufstiegsmöglichkeiten mit diesem Abschluss. Die Inhalte sind wirklich interessant und breit gefächert. Neben den allgemeinen betriebswirtschaftlichen Kenntnissen lernt man auch die spezialisierten Inhalte des Personalwesens.

HWG geht neben Mannheim unter

Internationales Personalmanagement und Organisation (IPO)

2.3

Die Hochschule ist nicht besonders schön und liegt sehr ungünstig; Ludwigshafen hat im Vergleich zu Mannheim nichts zu bieten und die Hochschule ist nicht nicht mal in Ludwigshafen zentral gelegen, sondern ist nur schlecht mit Bussen zu erreichen.
Die Gebäude sind rechteckige Klötze und im IPO Studiengang sind wir nicht mal im Uni Gebäude, sondern in einem alten anderen Gebäude.
Platzmangel und fehlende Atmosphäre, geschweige denn ein Campus sind Sachen, die die Hochschule prägen.<...Erfahrungsbericht weiterlesen

Gute Dozenten und Inhalte, Organisation verbesserungswürdig

Internationales Personalmanagement und Organisation (IPO)

3.8

Bemühte, nette, aus der Praxis kommende Dozenten, die praktische Erfahrungen in die Vorlesungen einbringen. Die Organisation der Hochschule müsste besser sein und auf manche Noten warten wir bereits seit über 8 Wochen. Die Studieninhalte werden meistens klar vermittelt und mit einigermaßen Vorbereitung kann man die Klausuren gut schaffen. Die Mensa oder Cafeteria müsste länger geöffnet sein und die Vorlesungen am Abend umfassen. Ey gibt Wasserspender, was nicht jede Uni hat, auch mit Sprudel und in den Optionen kalt oder warm. Die BIB ist okay, mit dem Angebot an eBooks deckt sie den Bedarf, der für das Studium benötigt wird. 

Interessantes, vielseitiges Studium

Internationales Personalmanagement und Organisation (IPO)

4.2

- Super Dozenten
- interessante, vielseitige Inhalte
- gute Vorbereitung auf Prüfungen und auf Bachelorarbeit
- Dozenten nehmen sich viel Zeit
- Klassengröße gut zum Lernen
- Organisation und Räumlichkeiten könnten besser sein
- Viele, gute Angebote / Veranstaltungen außerhalb des Lehrplans.

Spezifischer BWL - Studiengang

Internationales Personalmanagement und Organisation (IPO)

3.3

Der Studiengang vermittelt in den ersten zwei Semestern jegliche Grundlagen der BWL und spezialisiert sich immer mehr. Das Thema HRM wird sowohl national als auch international behandelt. Im fünften Semester steht ein Praxissemester bzw. ein Auslandssemester an. Die Unterrichtssprach ist sowohl englisch als auch deutsch. Es handelt sich hierbei um einen 6-semestrigen Bachelorstudiengang.

HRM - persönlich und praxisnah erleben

Internationales Personalmanagement und Organisation (IPO)

3.3

Sehr angenehme und persönliche Veranstaltungen in kleinen Gruppen von 12-30 Studenten. In den ersten beiden Semester werden die Grundlagen gesetzt und danach kommen immer mehr spezifische Fächer dazu, die sehr praxisnah und anschaulich gestaltet sind. Es gibt auch mehrere Sonderveranstaltungen in denen man auch Exkursionen oder Bildungsausflüge oder Veranstaltungen unternimmt und besucht.

Name des Studiengangs nicht verdient

Internationales Personalmanagement und Organisation (IPO)

3.0

Bei dem Namen „Internationales Personalmanagement und Organisation“ hatte ich mir einen großen Anteil an internationalen Inhalten und das Erlernen von mindestens einer weiteren Sprache außer Englisch erhofft. Weiterhin finde ich das Niveau der Vorlesung „Business English“ nicht hoch genug. Vorlesungen die mit der Sprache Englisch angekündigt wurden, wurden trotzdem einfach auf Deutsch durchgeführt.
Trotz allem sind die Klausuren fair und die Professoren sehr kooperativ und wohlwollend.

Super Studiengang für Personaler

Internationales Personalmanagement und Organisation (IPO)

3.7

Der Studiengang an sich ist super und auch die Inhalte stimmen. Die ersten beiden Semester vermittelen die Grundlagen und ab dem dritten Semester kommen die interessanten Themen. Vorallem das dritte und vierte Semester ist anstrengend da schon während des Semesters 2 Hausarbeiten verfasst werden müssen und gerade im dritten Semester dennoch viele Klausuren geschrieben werden. Die Hochschule an sich ist in Ordnung, etwas zu klein und die Organisation könnte an manchen Stellen verbessert werden. Vorallem die Busverbindung ist eher schlecht, dafür kann allerdings die Hochschule nichts, daran ist die rnv Schuld.
Allem in allem bewerten die meisten Dozenten fair und man hat nicht das Gefühl, dass es einem unnötig schwer gemacht wird. Ich würde den Studiengang weiterempfehlen.

Mein Studium

Internationales Personalmanagement und Organisation (IPO)

2.8

Ich habe wirklich gerne dort studiert. Die Organisation an der Hochschule hat zwar zu wünschen übrig gelassen, aber die Lehrinhalte waren spannend. Der Studiengang IPO ist deshalb so spannend für mich gewesen, da von vornherein eine Vertiefung stattfindet.

  • 5 Sterne
    0
  • 10
  • 24
  • 5
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    4.3
  • Dozenten
    3.6
  • Lehrveranstaltungen
    3.8
  • Ausstattung
    3.0
  • Organisation
    3.1
  • Bibliothek
    3.1
  • Gesamtbewertung
    3.5

Von den 39 Bewertungen fließen 20 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 95% empfehlen den Studiengang weiter
  • 5% empfehlen den Studiengang nicht weiter
Profil zuletzt aktualisiert: 12.2019