Studiengangdetails

Das Studium "Pädagogik" an der staatlichen "Uni Oldenburg" hat eine Regelstudienzeit von 6 Semestern und endet mit dem Abschluss "Bachelor of Arts". Der Standort des Studiums ist Oldenburg (Oldenburg). Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 78 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 4.0 Sterne erhalten und liegt somit über dem Bewertungsdurchschnitt der Universität (3.7 Sterne, 960 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Dozenten, Bibliothek und Studieninhalte bewertet.

Vollzeitstudium

Bewertung
98% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
98%
Regelstudienzeit
6 Semester tooltip
Studienbeginn
Wintersemester
Abschluss
Bachelor of Arts
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Oldenburg (Oldenburg)

Letzte Bewertungen

3.5
Mohamad , 03.11.2019 - Pädagogik
3.5
Milena , 28.10.2019 - Pädagogik
4.5
Julia , 10.10.2019 - Pädagogik

Allgemeines zum Studiengang

Das Pädagogik Studium – alternativ auch als Erziehungswissenschaft oder Bildungswissenschaft bezeichnet – qualifiziert Dich für vielfältige Aufgaben im Sozial- und im Bildungswesen. Die Studiengänge vermitteln Dir die notwendigen sozialwissenschaftlichen Hintergründe, um leitende und konzeptionelle Positionen einzunehmen. Pädagogik Studiengänge bieten Dir eine spannende Kombination aus den Disziplinen Psychologie, Erziehungswissenschaft und Soziologie.

Pädagogik studieren

Alternative Studiengänge

Pädagogik
Master of Arts
FAU – Uni Erlangen-Nürnberg
Pädagogik der Kindheit und Familienbildung
Bachelor of Arts
Hochschule Düsseldorf
Infoprofil
Pädagogik
Bachelor of Arts
TU Chemnitz
Pädagogik Lehramt
Bachelor of Education
Uni Paderborn
Pädagogik - Pädagogische Praxisforschung
Master of Education
Alanus Hochschule

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Sehr zufrieden

Pädagogik

3.5

Sehr gute Erfahrung bis jetzt das ich mit viele mit Studierende diskutieren und über interssant Themen sprechen macht mir das Studium viel Spaß und finde alle mit Studierende sehr offen und die Dozentin sind sehr nett und haben keine Probleme auch mit meine Sprache obwohl ich mache viel Fehler .

Pädagogik 2 Fächer Bachelor

Pädagogik

3.5

Sehr guter Studiengang! Besser als Lehramt zuvor! Nette Studenten und Professoren! Studieninhalte bis auf den großen Teil Forschung gut und machbar! Gutes Klima! Leider zu wenig Lehrende vorhanden, deshalb auch manchmal zu wenig Seminare! Trotz allem sehr empfehlenswert!

Spannend und hilfsbereit

Pädagogik

4.5

Ich bin nun auch erst in meinem 1.Semester, aber bis jetzt ist alles super und sehr spannend. Alle aus dem Pädagogik Studiengang waren bis jetzt sehr hilfsbereit. Bei Sachen wie den Stundenplan zusammenstellen gab es extra Hilfe um alles gut zu schaffen und entspannt ins neue Semester kommt.

Nach dem Studium ins kalte Wasser

Pädagogik

2.7

Die Studieninhalte beziehen sich überwiegend auf geschichtliche Aspekte. Praktisches arbeiten, bzw. arbeiten an Fallbeispielen wird kaum durchgeführt, sodass die Theorie zwar einigermaßen sitzt, die Umsetzung nach dem Studium aber schwierig wird. Des Weiteren stehen viel zu wenig Lehrende für die Studierenden zur Verfügung.

Inhaltlich super, Planungen zum Haareraufen

Pädagogik

3.2

Grundlegend verläuft das Studium, wie ich es erwartet habe. Es werden viele Texte von verschiedensten Pädagog*innen gelesen und diskutiert. Bei den Prüfungsleistungen ist es dann möglich sich noch intensiver mit den Themen auseinanderzusetzen. Am besten hat mir das bisher bei der mündlichen Prüfung gefallen. Dort war es möglich mit den Dozenten verschiedene Sichtweisen zu diskutieren und die eigene Meinung ausführlich zu begründen. Leider ist das Angebot an Lehrveranstaltung nicht ausreichend gedeckt, wodurch einige geplanten Seminare zu Vorlesungen wurden und es keine Vielfalt mehr im Bezug auf einen Schwerpunkt gibt.

Tolle Menschen, gutes Studium

Pädagogik

4.5

Die Kommilitonen und die Lehrbeauftragten sind größtenteils super, der Stoff wird gut vermittelt. Tolle Universität, angenehmes zwischenmenschliches Klima. Und auch von den Angeboten außerhalb des Studiums (Sport, etc.) sehr zu empfehlen. Der Studiengang Pädagogik ist auf jeden Fall zu empfehlen.

Denken wie ein Mensch!

Pädagogik

4.0

Wer schwänzt potentiell die Schule?
Dies war das Thema einer Forschung die mir unglaublich viel Spaß gemacht hat, denn meiner Erfahrung nach verändert das Forschen in der Pädagogik auch das eigene Denkmuster. Ich kann nun das Verhalten von vielen Menschen besser nachvollziehen und bis in ihre Kindheit nachverfolgen.
Dazu tragen auch die sehr netten und kompetenten Dozenten bei, die mir die Angst vor Prüfungen genommen haben, und die schöne, kleine Stadt Oldenburg in der es kein besseres Lernklima geben könnte.

Tolles Studium

Pädagogik

3.7

Vergleichsweise einfaches, praktisches Studium. Der Praktikumsteil ist mit 360 Stunden zwar ziemlich groß, bietet jedoch gute Einblicke in die Arbeit als Pädagoge. Des Weiteren besteht keine Anwesenheitspfkicht, wodurch man sein Leben flexibel planen kann.

Tolle Uni mit engagierten Dozenten

Pädagogik

3.8

Das Pädagogilstudium an der Carl von Ossietzky Universität in Oldenburg ist meines Erachtens gut, es gibt viele sehr renommierte Dozenten für den Fachbereich an der Uni. Aus meiner Sicht sind die Dozenten und ihre Seminare/Vorlesungen meist richtig gut(in den meisten Fällen) oder mit einigen wenigen Ausnahmen garnicht gut. Trotzdem ist das Verhältnis zu den Studierenden sehr gut, auch weil die Uni so klein ist. Einen statistischen Schwerpunkt im Bachelor gibt es allerdings, was mir persönlich nicht unbedingt gefällt. Das ist an vielen anderen Unis anders.

Super Studium, praxisnah

Pädagogik

3.7

Das Pädagogik Studium ist sehr angenehm für Leute die arbeiteb müssen, da es keine Pflichtveranstaltungen gibt. Ausserdem kann man sich ab dem 2. Semester aussuchen was für einw Prüfungsleistung man machen möchte, also z.b Referat mündliche Prüfung, hausarbeit... Klausuren wurden bis jetzt gar keine geschrieben.
Es gibt ein pflichtpraktikum von 360 stunden, kann man sich aber anrechnen lassen wenn man eine Erzieherausbildung hat oder nachweisen kann in einer pödagogischen Einrichtung gearbeitet zu haben.

  • 2
  • 37
  • 36
  • 3
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    4.0
  • Dozenten
    4.3
  • Lehrveranstaltungen
    3.7
  • Ausstattung
    3.8
  • Organisation
    3.6
  • Bibliothek
    4.3
  • Gesamtbewertung
    4.0

Von den 78 Bewertungen fließen 47 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 98% empfehlen den Studiengang weiter
  • 2% empfehlen den Studiengang nicht weiter