Kurzbeschreibung

Das Studium "Osteopathie" an der privaten "Hochschule Fresenius" hat eine Regelstudienzeit von 2 bis 3 Semestern und endet mit dem Abschluss "Master of Science". Der Standort des Studiums ist Idstein. Das Studium wird als berufsbegleitendes Studium und Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 2 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 3.4 Sterne erhalten und liegt somit unter dem Bewertungsdurchschnitt der Hochschule (3.6 Sterne, 745 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Studieninhalte, Dozenten und Lehrveranstaltungen bewertet.

Letzte Bewertungen

3.8
Claudia , 22.03.2018 - Osteopathie
3.1
Anonym , 07.11.2016 - Osteopathie

Studiengangdetails

Regelstudienzeit
2 - 3 Semester tooltip
Studiengebühren
6.900 €
Abschluss
Master of Science
Inhalte
  • Wissenschaftliche Methodenkompetenz
  • Osteopathie in der Pädiatrie
  • Sportosteopathie
  • Osteopathie in der Gynäkologie, Urologie, Schwangerschaft und Geburt
  • Kulturphilosophie, klassische Philosophie der Osteopathie
  • Faszientherapie und -forschung
Voraussetzungen
  • Bachelor-Studium der Osteopathie

oder

  • Vergleichbares Studium im Bereich Gesundheit und Soziales (zum Beispiel Physiotherapie, Ergotherapie) mit 240 ECTS-Punkten und fünf Jahre (1350 Stunden) osteopathische Aus- oder Weiterbildung. Wenn Sie einen Abschluss mit nur 210 ECTS-Punkten vorweisen, können Sie die fehlenden 30 ECTS-Punkte im Rahmen einer Äquivalenzprüfung bzw. durch Absolvieren eines Brückenmoduls erwerben
  • Bestehen des hochschulinternen Auswahlverfahrens
Alle Details anzeigen Weniger Details anzeigen

Studienmodelle

Bewertung
100% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
100%
Creditpoints
60
Studienbeginn
Wintersemester
Standorte
Idstein
Creditpoints
60
Studienbeginn
Wintersemester
Standorte
Idstein

Videogalerie

Studienberater
Ihr Team der Studienberatung
Hochschule Fresenius
+49 (0) 800 3 400 400

Du hast Fragen zum Studiengang? Deine Nachricht wird direkt an die Studienberatung weitergeleitet.

Bildergalerie

Allgemeines zum Studiengang

Das Osteopathie Studium vermittelt die Grundlagen, um Menschen nach einer ganzheitlichen Behandlungsmethode therapieren zu können. Die Osteopathie setzt sich zum Ziel, die Selbstheilungskräfte des Körpers zu fördern. Immer mehr Menschen bevorzugen solch alternative Therapien, die den Menschen ganzheitlich betrachten. Der Gang zum Heilpraktiker ist heute für viele selbstverständlich. Daher haben Absolventen eines Osteopathie Studiums gute Berufsaussichten.

Osteopathie studieren

Bewertungen filtern

Ein Studium zwischen Wissenschaft und Wirklichkeit

Osteopathie

3.8

Es ist schon interessant einen Studiengang für einen Beruf zu besuchen, den es so in Deutschland nur in Hessen gibt.
Viele meiner Kommilitonen haben wenig Berufserfahrung, daher ist es schwierig, praktische Themen zu erforschen.
Studiengang ist gut aufgestellt und konzipiert, es gibt aber auch organisatorische Probleme.
Insgesamt sehr zu empfehlen!

Zu wenig Praxis

Osteopathie

3.1

Leider ist es wie im Bachelorstudium so, dass wir zu wenig Praxiseinheiten haben. Viele Themen und Techniken wurden nicht behandelt, so dass ich dem Berufseinstieg etwas kritisch gegenüber stehe. Die Dozenten geben sich Mühe, jedoch ist ein Dozent verteilt auf 30 Studenten gerade im Praxisbereich zu wenig.

Verteilung der Bewertungen

  • 5 Sterne
    0
  • 4 Sterne
    0
  • 2
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    3.5
  • Dozenten
    3.5
  • Lehrveranstaltungen
    3.5
  • Ausstattung
    3.5
  • Organisation
    3.0
  • Bibliothek
    3.5
  • Gesamtbewertung
    3.4

Weiterempfehlungsrate

  • 100% empfehlen den Studiengang weiter
  • 0% empfehlen den Studiengang nicht weiter

Standorte