Kurzbeschreibung

Die Osteopathie ist nicht nur das älteste Diagnoseverfahren der Welt, sondern auch eine höchst innovative Therapieform. Du möchtest wissenschaftlich fundierte Erkenntnisse über die Osteopathie gewinnen und neue Anwendungsgebiete entdecken? Mit dem berufsbegleitenden Masterstudium Osteopathie (M.Sc.) an der Hochschule Fresenius in Idstein erweiterst und vertiefst Du Deine bestehenden osteopathischen Kenntnisse. Gleichzeitig tauchst Du in die aktuelle Forschung auf dem Gebiet der Osteopathie ein und entwickelst die Fähigkeit, Dein Berufsfeld voranzubringen. Damit ergeben sich ganz neue berufliche Perspektiven zum Beispiel in der Forschung und Lehre.

Letzte Bewertung

3.9
Nora , 02.10.2020 - Osteopathie (M.Sc.)

Studiengangdetails

Regelstudienzeit
3 - 8 Semester tooltip
Unterrichtssprachen
Deutsch
Abschluss
Master of Science
Link zur Website
Inhalte

Das Masterstudium der Osteopathie vertieft osteopathische Grundlagen und setzt einen deutlichen Schwerpunkt auf Clinical Reasoning, Sportosteopathie, Kinderosteopathie, Faszienforschung, Osteopathie in Pädiatrie, Gynäkologie und Urologie sowie Kulturphilosophie. Sie verknüpfen osteopathische Fertigkeiten mit medizinischen und nicht-medizinischen – das heißt etwa therapeutischen, psychologischen oder philosophischen– Kenntnissen, um eigenverantwortlich zu handeln und das Erlernte in medizinischen Fachdisziplinen vertieft anzuwenden.
Ihre besondere Kompetenz liegt in der Weiterentwicklung und Schulung der Körperwahrnehmung.
Besonderen Wert legt die Hochschule Fresenius auf eine enge Theorie-Praxis-Vernetzung: Wissenschaftliche Erkenntnisse werden direkt in der Praxis auf ihre Validierbarkeit hin überprüft und erworbene Handlungskompetenzen wissenschaftlich reflektiert.
Während des Studiums wählen Sie zusätzlich Schwerpunkte, zum Beispiel:

  • Wissenschaftliche Methodenkompetenz
  • Osteopathie in der Pädiatrie
  • Sportosteopathie
  • Osteopathie in der Gynäkologie, Urologie, Schwangerschaft und Geburt
  • Kulturphilosophie, klassische Philosophie der Osteopathie
  • Faszientherapie und -forschung
Voraussetzungen
  • Bachelor-Studium der Osteopathie

oder

  • Vergleichbares Studium im Bereich Gesundheit und Soziales (zum Beispiel Physiotherapie, Ergotherapie) mit 240 ECTS-Punkten und fünf Jahre (1350 Stunden) osteopathische Aus- oder Weiterbildung. Wenn Sie einen Abschluss mit nur 210 ECTS-Punkten vorweisen, können Sie die fehlenden 30 ECTS-Punkte im Rahmen einer Äquivalenzprüfung bzw. durch Absolvieren eines Brückenmoduls erwerben
  • Bestehen des hochschulinternen Auswahlverfahrens
Alle Details anzeigen Weniger Details anzeigen

Studienmodelle

Unterrichtssprachen
Deutsch
Creditpoints
240
Studienbeginn
Wintersemester
Standorte
Idstein, Köln, München
Hinweise
Studiengebühren sind standortabhängig.
Link zur Website
Bewertung
33% Weiterempfehlung
Bewertungen
Weiterempfehlung
33%
Unterrichtssprachen
Deutsch
Creditpoints
60
Studienbeginn
Wintersemester
Standorte
Idstein
Link zur Website

Mit dem Masterstudiengang Osteopathie (M.Sc.) an der Hochschule Fresenius vertiefst Du in drei Semestern Deine fachlichen Kompetenzen, verbesserst Deine therapeutischen Fähigkeiten und erweiterst Dein interdisziplinäres Wissen. Das Studium stärkt einerseits Deine praktische Expertise, andererseits befähigt es Dich, forschungsorientierte Projekte umzusetzen. Du lernst, osteopathische Behandlungen kritisch zu hinterfragen und gewinnst über die Vernetzung von osteopathischen, medizinischen, psychologischen und philosophischen Ansätzen ein tieferes Verständnis über medizinische Zusammenhänge.

Quelle: Hochschule Fresenius 2021

Neben einer breiten wissenschaftlichen Methodenkompetenz mit Modulen wie Wissenschaftstheorie und Ethik sowie Informationsmanagement vermitteln wir Dir im Masterstudium Osteopathie (M.Sc.) spezielle Fachkompetenzen auf den Gebieten Pädiatrie, Gynäkologie, Schwangerschaft-Geburt, Urologie und Sport. Darüber hinaus erwirbst Du Kompetenzen im Clinical Reasoning – dem analytischen und kritischen Denken im Zusammenhang mit klinischen Entscheidungsprozessen – und setzt Dich mit dem philosophisch-wissenschaftlichen Rahmen der Osteopathie auseinander.

Quelle: Hochschule Fresenius 2021

Das Masterstudium Osteopathie (M.Sc.) an der Hochschule Fresenius in Idstein ist von Beginn an anwendungsorientiert ausgerichtet. Deine Dozierenden kommen selbst aus der Praxis und machen Dich in ihrer Lehre mit dem neuesten Stand der Wissenschaft vertraut. Du beleuchtest aktuelle Forschungsergebnisse, reflektierst therapeutische Methoden wissenschaftlich und gewinnst neben Deiner eigenen Berufspraxis über ein Hospitationspraktikum neue Einblicke in die Praxis.

Quelle: Hochschule Fresenius 2021

Der berufsbegleitende Masterstudiengang bietet Dir die Chance, neben Deinem Beruf zu studieren. Einen Großteil der Inhalte erarbeitest Du Dir zeitlich und örtlich flexibel im Eigenstudium. Der Präsenzunterricht beschränkt sich auf 16 bis 20 Tage im Semester, die wir in einer fünftägigen Blockwoche und an fünf verlängerten Wochenenden (Donnerstag bis Samstag) bündeln.

Quelle: Hochschule Fresenius 2021

Osteopathen arbeiten in vielen Bereichen der Gesundheitsbranche wie privaten Praxen, Kliniken und Krankenhäusern, Rehabilitationszentren, Sportvereinen sowie im Leistungssport. Ein erfolgreicher Masterabschluss in Osteopathie (M.Sc.) verschafft Dir ein entscheidendes Alleinstellungsmerkmal. Du hast Dein Fachwissen vertieft und erweitert und weitere praktische Kompetenzen erworben. Du kennst zudem den aktuellen Forschungsstand und hast gelernt, Forschungsergebnisse in Deine Arbeit einfließen zu lassen. Damit schaffst Du einen echten Mehrwert für die Osteopathie, den Du unter anderem in der Forschung und Lehre einbringen kannst.

Quelle: Hochschule Fresenius 2021

Videogalerie

Studienberater
Ihr Team der Studienberatung
Hochschule Fresenius
0800 7245 834

Du hast Fragen zum Studiengang? Deine Nachricht wird direkt an die Studienberatung weitergeleitet.

Bildergalerie

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist du mit deinem Studium? Bewerte jetzt deinen Studiengang und teile deine Erfahrung mit anderen.

Würdest du das Studium weiterempfehlen?

Allgemeines zum Studiengang

Das Osteopathie Studium vermittelt die Grundlagen, um Menschen nach einer ganzheitlichen Behandlungsmethode therapieren zu können. Die Osteopathie setzt sich zum Ziel, die Selbstheilungskräfte des Körpers zu fördern. Immer mehr Menschen bevorzugen solch alternative Therapien, die den Menschen ganzheitlich betrachten. Der Gang zum Heilpraktiker ist heute für viele selbstverständlich. Daher haben Absolventen eines Osteopathie Studiums gute Berufsaussichten.

Osteopathie studieren

Bewertungen filtern

Habe frühzeitig abgebrochen!

Osteopathie (M.Sc.)

1.6

Habe bereits meinen Bachelor an der HS Fresenius gemacht, womit ich -bis auf diverse Kleinigkeiten- zufrieden war. Leider habe ich mich dazu entschlossen den Masterstudiengang ebenfalls an der HS Fresenius zu machen. Die Lerninhalte waren weder durchdacht noch zufrieden stellend. Viel schlimmer empfand ich die Prüfungssituationen, welche nach subjektiven Kriterien durchgeführt wurden. Dies hat mich schlussendlich dazu bewogen, den Master abzubrechen. Leider habe ich für diese Erfahrung viel Lehrgeld bezahlt.

Schlecht organisiert

Osteopathie (M.Sc.)

2.4

Der Bachelor in Osteopathie war organisatorisch schon schwierig. Der Master war katastrophal. Die Dozenten sprechen sich über die Lerninhalt nicht ab und das Curriculum ist unlogisch und undurchsichtig. An keinenPunkt findet eine Qualitätskontrolle statt. Ich bereue es, den Master gemacht zu haben. Eine reine Geldverschwendung.

Persönlich

Osteopathie (M.Sc.)

3.9

Das Studium war sehr persönlich, da die Gruppe sehr klein war. Wir haben viel praktischen Unterricht gehabt, das war super. Die meisten Dozenten waren sehr sehr gut.

Manchmal hakte es an der Organisation. Aber das war ja auch erst der zweite Studien Jahrgang.

Selbstfindung

Osteopathie (M.Sc.)

Bericht archiviert

In diesem speziellen Studiengang lernt man sich selbst tatsächlich nochmal in ganz anderen Facetten kennen: Nicht nur durch die speziellen Module, sondern letztendlich auch durch die kleine Gruppengröße und den stetigen Körperkontakt, der fachbedingt nunmal erforderlich ist. Zudem formt die große Varianz an Lerhkräften jeden Studenten zu einem sehr individuell handelnden und behandelnden Osteopathen.

Verteilung der Bewertungen

  • 5 Sterne
    0
  • 4 Sterne
    0
  • 1
  • 1
  • 1

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    3.0
  • Dozenten
    2.7
  • Lehrveranstaltungen
    2.3
  • Ausstattung
    2.7
  • Organisation
    1.7
  • Bibliothek
    3.0
  • Digitales Studieren
    3.0
  • Gesamtbewertung
    2.6

In dieses Ranking fließen 3 Bewertungen aus den letzten 3 Jahren ein. Dieser Studiengang hat insgesamt 6 Bewertungen erhalten. Alle Bewertungen, die älter als 3 Jahre sind, befinden sich im Archiv und fließen nicht mehr in das Ranking ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 33% empfehlen den Studiengang weiter
  • 67% empfehlen den Studiengang nicht weiter

Standorte

¹ Alle Preise ohne Gewähr
Profil zuletzt aktualisiert: 05.2022