Studiengangdetails

Das Studium "Ostasienwissenschaft / Modernes China" an der staatlichen "Uni Göttingen" hat eine Regelstudienzeit von 6 Semestern und endet mit dem Abschluss "Bachelor of Arts". Der Standort des Studiums ist Göttingen. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 5 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 3.6 Sterne erhalten und liegt somit unter dem Bewertungsdurchschnitt der Universität (3.9 Sterne, 1364 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Studieninhalte, Ausstattung und Bibliothek bewertet.

Vollzeitstudium

Bewertung
100% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
100%
Regelstudienzeit
6 Semester tooltip
Studienbeginn
Wintersemester
Abschluss
Bachelor of Arts
Unterrichtssprachen
Deutsch, Chinesisch
Standorte
Göttingen

Letzte Bewertungen

4.0
Christina , 19.06.2019 - Ostasienwissenschaft / Modernes China
3.7
T. , 07.06.2019 - Ostasienwissenschaft / Modernes China
3.0
Cathy , 30.05.2017 - Ostasienwissenschaft / Modernes China

Alternative Studiengänge

Ostasienwissenschaften
Bachelor of Arts
Uni Heidelberg
Ostasienwissenschaften
Master of Arts
Ruhr Uni Bochum
East Asian Studies / Modern Sinology
Master of Arts
Uni Göttingen

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Modernes China im 2-Fächer BA

Ostasienwissenschaft / Modernes China

4.0

Wer sich hauptsächlich für die Gesellschaft/ Politik/ Wirtschaft Chinas des 21. Jahrhunderts interessiert, ist hier aud jeden Fall richtig. Die Sprache an sich, wird nur bis HSK 3 (B1 im europ. Referenzrahmen) gelehrt. Also wer eher die Sprache an sich lernen möchte, sollte den 2-Fächer BA 'Chinesisch als Fremdsprache' oder den Mono-BA 'Sinologie' wählen. 2-Fächer BA sind generell recht zeitaufwendig, wobei es auch auf des zweite Fach ankommt. Nichts für jemanden der gerne Feiert. ;)

Gutes Zweitfach für eigenverantwortliche Studis

Ostasienwissenschaft / Modernes China

3.7

Insgesamt ein sehr interessantes Zweitstudienfach, das Chinainteressierten viele Anknüpfungspunkte und Spezialisierungsoptionen bietet. Das Angebot an Seminaren ist sehr vielfältig und man kann seine (interdisziplinären) Schwerpunkt sehr frei setzen. Viele Studenten scheinen jedoch methodisch und hinsichtlich des Arbeitsaufwandes überfordert oder an der Materie desinteressiert zu sein, was manche Seminare einfach langweilig werden lässt und viele Inhalte wiederholt oder nur oberflächlich behande...Erfahrungsbericht weiterlesen

Junger Studiengang mit Pro und Contra

Ostasienwissenschaft / Modernes China

3.0

Junges Seminar, das sich beständig ausbaut und weiterentwickelt. Führt deswegen manchmal zu Organisationsschwächen, andererseits kann man sich auch gut einbringen und mitgestalten. Sehr große Auswahl an Seminaren und interessanten Schwerpunkten für so ein kleines Seminar.

Typsache, "es kommt drauf an"

Ostasienwissenschaft / Modernes China

Bericht archiviert

Vorab: es ist sehr schwierig, das Studienfach Modernes China zu bewerten, weil fast jedes Wintersemester die Studienordnung geändert wird. Daher kann es zu Unterschieden kommen.

Ich studiere MC und bin jetzt kurz vor der Abschlussklausur. Meine Erfahrungen mit diesem Studienfach sind bisher tendenziell negativ.

Anwesenheitspflicht. Ich glaube, dass "Ostasiatische Seminar" (Ostasien ist größer als China, dennoch gibt sich diese Fachgruppe diesen irreführenden Namen, obwo...Erfahrungsbericht weiterlesen

Anwesenheitspflicht

Ostasienwissenschaft / Modernes China

Bericht archiviert

Bis auf die Anwesenheitspflich ist es ein sehr zufriedenstellendes Studium.
Die Dozenten sind sehr kompetent und motiviert.
Der Studienverlauf ist weitesgehend sinnvoll, jedoch werden viele Vokabeln beigebracht, die nicht alltagstauglich sind und das Studium unnötig erschweren.

  • 5 Sterne
    0
  • 1
  • 3
  • 1
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    4.3
  • Dozenten
    3.0
  • Lehrveranstaltungen
    3.3
  • Ausstattung
    4.0
  • Organisation
    3.0
  • Bibliothek
    3.7
  • Gesamtbewertung
    3.6

Von den 5 Bewertungen fließen 3 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 100% empfehlen den Studiengang weiter
  • 0% empfehlen den Studiengang nicht weiter