Studiengangdetails

Das Studium "Ostasienwissenschaften" an der staatlichen "Ruhr Uni Bochum" hat eine Regelstudienzeit von 4 Semestern und endet mit dem Abschluss "Master of Arts". Der Standort des Studiums ist Bochum. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 5 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 3.9 Sterne erhalten und liegt somit über dem Bewertungsdurchschnitt der Universität (3.7 Sterne, 1943 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Bibliothek, Studieninhalte und Lehrveranstaltungen bewertet.

Vollzeitstudium

Bewertung
100% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
100%
Regelstudienzeit
4 Semester tooltip
Studienbeginn
Sommer- & Wintersemester
Abschluss
Master of Arts
Unterrichtssprachen
Deutsch, Englisch
Standorte
Bochum

Letzte Bewertungen

4.2
Marina , 09.10.2018 - Ostasienwissenschaften
3.7
Cansu , 14.11.2017 - Ostasienwissenschaften

Alternative Studiengänge

Contemporary East Asian Studies
Master of Arts
Uni Duisburg-Essen
East Asian Studies / Modern Sinology
Master of Arts
Uni Göttingen
Modern East Asian Studies
Master of Arts
Uni Duisburg-Essen
Ostasien/Sinologie
Bachelor of Arts
Uni Hamburg

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Einblicke in neue Kulturen

Ostasienwissenschaften

4.2

Im Studienfach Ostasienwissenschaften hat man die Möglichkeit ganz unterschiedliche Kulturen kennen zu lernen. Unterschiede aber auch viele Gemeinsamkeiten lassen sich feststellen. Es ist erstaunlich zu sehen, wie einfache Dinge aus einer anderen Perspektive gesehen werden. Mit jedem Tag, jeder neuen Erkenntnis ist ein unvergessliches Abenteuer verbunden.

Manchmal muss man sich selber helfen können

Ostasienwissenschaften

3.7

Manche Veranstaltungen finden in zu kleinen Räumen statt. Entweder muss man früher kommen oder man sitzt auf den Treppen. Jedoch ist es nur in den ersten Wochen so. Danach kommen viele nicht mehr. Das Gute ist, dass vieles auch hochgeladen wird. Wenn man Glück hat sogar Audioaufnahmen :)

Das Leben nach der Schule

Ostasienwissenschaften

Bericht archiviert

Um ehrlich zu sein, habe ich mir das Campus Leben genau so vorgestellt. Man kann sich das Lerntempo auf sich selber einstellen. Im gesamten gesehen hat man weniger lernstress als in der Schule, obwohl die Inhalte in der Uni wesentlich nützlicher sind, als die in der Schule.

Leider fehlende Praxisorientiertheit

Ostasienwissenschaften

Bericht archiviert

Nicht wirklich praxisorientiert. Verbindungen mit international gültigen sprachzertifikaten und dolmetscherbefaehigung sowie Kontakte in die Wirtschaft fehlen. Das ist ein generelles Universitätsproblem aber macht sich in speziellen Studiengängen, wie diesem, extrem bemerkbar. Man wird an dieser Stelle alleine gelassen. Die Dozenten sind nett und kompetent. Organisation bleibt einem gänzlich selbst überlassen, d.h. Viel Auswahl auch wenn es natürlich Vorgaben gibt welche Module zu belegen sind. Hat Vor- und Nachteile.

Ist in Ordnung

Ostasienwissenschaften

Bericht archiviert

Ich finde, dass mein derzeitiges Studium relativ interesssant ist. Man lernt grundlagen der wirtschaft und politik je nach schwerpunkt und gleichzeitig auch noch eine von dir selbst gewählte sprache. In meinem fall ware es chinesisch. Ist alo nicht so trocken wie pures bwl und vwl. Allerdings ist es nicht jedermanns Sache da man auch eine Sprache und die Kulturgeschichte des jeweiligen Landes lernen muss. Viele Klausuren im Sprachkurs und allgemein viele Kurse und Klausuren. Sehr zeitaufwändig.

  • 5 Sterne
    0
  • 1
  • 3
  • 1
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    4.5
  • Dozenten
    3.5
  • Lehrveranstaltungen
    4.0
  • Ausstattung
    3.0
  • Organisation
    3.5
  • Bibliothek
    5.0
  • Gesamtbewertung
    3.9

Von den 5 Bewertungen fließen 2 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 100% empfehlen den Studiengang weiter
  • 0% empfehlen den Studiengang nicht weiter
Profil zuletzt aktualisiert: 12.2019