COVID-19 Digital studieren in Zeiten von Corona. Alle Infos zur Digitalisierung der Hochschulen hier
Geprüfte Bewertung

Breit gefächerter, grüner Studiengang.

Forstingenieurwesen (B.Eng.)

Geprüfte Bewertung
  • Studieninhalte
    3.0
  • Dozenten
    3.0
  • Lehrveranstaltungen
    3.0
  • Ausstattung
    5.0
  • Organisation
    1.0
  • Bibliothek
    4.0
  • Gesamtbewertung
    3.2
Über das Studium hinweg taucht man immer tiefer in die Zusammenhänge des Ökosystems Wald ein. Vor allem aber wird man auf die Laufbahn als Revierförster vorbereitet. Durch die enge Zusammenarbeit der Hoschule mit den BaySF, fallen deren forstliche Philosophien auch immer wieder stark ins Gewicht.
Vor allem während des Studiums eröffnen sich einem aber auch viele Möglichkeiten, in welchen anderen (grünen) Berufen man nachher noch arbeiten könnte außer dem Revierförster.
Zahlreiche Exkursionen ermöglichen es gelernte Theorie mit eigenen Erfahrungen/Bildern zu verknüpfen. Zudem sind viele Module mit Vorlesungen und Übungen im Wald vorgesehen und ermöglichen so einen ersten Praxisbezug. Dies setzt auch voraus, dass man mobil ist. Wir konnten uns untereinander immer wieder mit Fahrgemeinschaften organisieren um an die genannten Übungsorte zu kommen. Vereinzelt - v.a. gegen Ende des Studiums - waren aber bestimmte Übungen einfach zu weit weg von der FH (teilw. bis zu 45 min Fahrzeit; einfach)

Leider passierten der Hochschule zu meiner Studienzeit immer wieder grobe organisatorische Patzer, was mir und anderen das Studium unnötig erschwerte.
Zudem sind und waren einige der Ansichten und Lehrinhalte mancher Dozenten sehr veraltet und vereinzelt kaum zumutbar.
Auch sind einige Modulprüfungen, mit Blick auf die Chancengleichhei der Studenten, als sehr fragwürdig zu sehen.

Alles in allem würde ich das Studium wieder beginnen, auch wenn es immer wieder sehr zeitintensiv, nervenaufreibend und fordernd war.
Durch das Wissen, das man über das Ökosystem Wald erlangt, verändert sich die persönliche Wahrnehmung und der Blick auf bestimmte Abläufe und Dinge um einen herum nachhaltig. Die angebotene Fülle an Exkursionen und der ständige Praxisbezug machen den Studiengang aus.
Tipp: Weiterführende Informationen zum Studium hier!
  • sehr gute Ausstattung der FH, durchgehend spannende Exkursionen
  • mangelhafte Organisation, teils sehr veraltete Ansichten einiger Dozenten

Räphi hat 13 Fragen aus unserer Umfrage beantwortet

Verglichen wird die Aussage des Rezensenten mit den Angaben der Kommilitonen des Studiengangs.
  • Wie gepflegt sind die Toiletten?
    Die Sauberkeit der Toiletten bewerte ich als ok.
    Auch 60% meiner Kommilitonen bewerten die Sauberkeit der Toiletten als ok.
  • Sind die Öffnungszeiten des Sekretariats in Ordnung?
    Mit den Öffnungszeiten des Sekretariats bin ich sehr zufrieden.
    Auch 67% meiner Kommilitonen sind sehr zufrieden mit den Öffnungszeiten des Sekretariats.
  • Wie schön ist der Campus?
    Den Campus finde ich ganz ok.
    Auch 56% meiner Kommilitonen finden den Campus ganz ok.
  • Wie schätzt Du den Ruf Deiner Hochschule ein?
    Für mich zählt unsere Hochschule ganz klar zur Elite.
    Auch für 60% meiner Kommilitonen zählt unsere Hochschule zur Elite.
  • Wie schwer war es, Anschluss in der Uni zu finden?
    Für mich war es sehr einfach, Anschluss in der Hochschule zu finden.
    Auch für 89% meiner Kommilitonen war es sehr einfach, Anschluss zu finden.
  • Ist Deine Hochschule barrierefrei?
    Ich bezeichne die Hochschule als teilweise barrierefrei.
    Auch 78% meiner Kommilitonen sehen die Hochschule als teilweise barrierefrei.
  • Wie empfindest Du die Notenvergabe?
    Für mich ist die Notenvergabe meist nicht nachvollziehbar.
    38% meiner Kommilitonen finden die Notenvergabe stets gerecht.
  • Werden Vorlesungen häufig abgesagt?
    Nur in Ausnahmefällen werden Vorlesungen bei uns abgesagt.
    Auch 71% meiner Kommilitonen sagen, dass nur in Ausnahmefällen Vorlesungen abgesagt werden.
  • Stellen Deine Dozenten die Skripte auch online bereit?
    Leider stellen nur manche Dozenten ihre Skripte online bereit.
    50% meiner Kommilitonen sagen aus, dass fast alle Dozenten ihre Skripte auch online bereitstellen.
  • Ist die Regelstudienzeit realistisch bemessen?
    Für mich ist die Regelstudienzeit nur mit Hilfe einer Zeitmaschine einzuhalten.
    60% meiner Kommilitonen finden, die Regelstudienzeit ist genau richtig bemessen.
  • Ist das Preis-/Leistungsverhältnis angemessen?
    Für mich ist das Preis-/Leistungsverhältnis angemessen.
    Auch für 50% meiner Kommilitonen ist das Preis-/Leistungsverhältnis angemessen.
  • Hast Du während der Studienzeit ein Praktikum gemacht oder geplant?
    Ich habe während der Studienzeit ein Praktikum gemacht oder geplant.
    Auch 100% meiner Kommilitonen haben während der Studienzeit ein Praktikum gemacht oder geplant.
  • Wie finanzierst Du hauptsächlich Deinen Lebensunterhalt?
    Ich finanziere meinen Lebensunterhalt hauptsächlich durch Bafög.
    40% meiner Kommilitonen haben neben dem Studium einen Job, durch den sie sich ihren Lebensunterhalt finanzieren.
» Weitere anzeigen

Aktuelle Bewertungen zum Studiengang

3.5
Maximilian , 05.04.2020 - Forstingenieurwesen
3.0
Sabine , 15.11.2019 - Forstingenieurwesen
4.8
Patrick , 15.10.2019 - Forstingenieurwesen
4.8
Patrick , 15.08.2019 - Forstingenieurwesen
4.2
Alexander , 28.03.2019 - Forstingenieurwesen
4.5
Katharina , 17.03.2019 - Forstingenieurwesen
4.2
Selina , 07.01.2019 - Forstingenieurwesen
2.3
Thomas , 07.12.2018 - Forstingenieurwesen
4.0
Stefan , 09.10.2018 - Forstingenieurwesen
1.8
Robert , 13.08.2018 - Forstingenieurwesen

Über Räphi

  • Alter: 27-29
  • Geschlecht: Männlich
  • Abschluss: Ich studiere noch
  • Aktuelles Fachsemester: 7
  • Studienbeginn: 2016
  • Studienform: Vollzeitstudium
  • Standort: Standort Freising
  • Schulabschluss: Abitur
  • Weiterempfehlung: Ja
  • Geschrieben am: 13.01.2020