Geprüfte Bewertung

Bewertung für Zeitraum 2006 bis 2009

Weinwirtschaft (M.Sc.)

Geprüfte Bewertung
  • Studieninhalte
    4.0
  • Dozenten
    4.0
  • Lehrveranstaltungen
    4.0
  • Ausstattung
    3.0
  • Organisation
    4.0
  • Bibliothek
    5.0
  • Gesamtbewertung
    4.0
Der Umstieg vom Bachelor in den Master ist ein Quantensprung. Man sollte sich warm anziehen und kräftig an sich und den Inhalten arbeiten, sonst verliert man schnell den Anschluss.
Das Studium bietet sehr viel, man muss sich Schwerpunkte setzen, sonst wird man überrollt.
Die Möglichkeiten im Anschluss sind recht gut. Ein Master lohnt sich für spätere Promotion oder auch um direkt einzusteigen. Das kann im öffentlichen Dienst der Fall sein, Angebote im freien Sektor sind jedoch vielfach attraktiver bezahlt. Praktika in den Semesterferien sind ein Muss, ggf. arbeitet man schon studienbegleitend bei einem großen Nahrungsmittelkonzern in Frankfurt am Main oder vgl. . Die Vermittlung in Jobs durch gut vernetzte Profs bieten ebenfalls interessante Optionen.
Agrar-BWL ist nichts für Jedermann. Manche wären in direktem Wechsel in einem MBA besser bedient. Dazu gibt es aber umfangreiche Informationen vor Studienbeginn. Es lohnt sich zudem mit Studierenden der laufenden Semester zu sprechen, bevor man sich in ein unbekanntes Territorium wagt.
  • gute Studieninhalte, Module gut kombinierbar
  • Inhalte sehr an Agrarökonomie ausgerichtet, dafür hat man ja auch eine Teilung im Hochschulbund

Anonym hat 25 Fragen aus unserer Umfrage beantwortet

  • Fühlst Du Dich wohl auf dem Campus?
    Auf dem Campus fühle ich mich meistens wohl.
  • Gibt es organisierte Studentenpartys?
    Ich bin der Auffassung, dass es nur selten organisierte Studentenpartys gibt.
  • Sind die Öffnungszeiten des Sekretariats in Ordnung?
    Mit den Öffnungszeiten des Sekretariats bin ich sehr zufrieden.
  • Kannst Du Klausurnoten online einsehen?
    Meine Klausurnoten kann ich online einsehen.
  • Wie schön ist der Campus?
    Den Campus finde ich ganz ok.
  • Wie ist die Luft in den Hörsälen?
    Ich bin der Auffassung, dass die Luft in den Hörsälen ok ist.
  • Gibt es eine Klimaanlage in den Hörsälen?
    Ich freue mich über Klimaanlagen in manchen Hörsälen.
  • Wie schätzt Du den Ruf Deiner Hochschule ein?
    Für mich zählt unsere Hochschule ganz klar zur Elite.
  • Wie kommst Du mit Deinen Kommilitonen zurecht?
    Ich habe hier Freunde fürs Leben gefunden.
  • Wie hoch ist der Flirtfaktor an Deiner Hochschule?
    Ich sage, dass an dieser Hochschule kein Flirtfaktor vorhanden ist.
  • Wo wohnst Du?
    Ich wohne in meiner eigenen Bude.
  • Wie studentenfreundlich ist Deine Stadt?
    Ich finde das Studentenleben in meiner Stadt ganz ok.
  • Wie praxisnah ist Dein Studium aufgebaut?
    Mein Studium bietet eine ausgewogene Mischung zwischen Theorie und Praxis.
  • Wie sind Deine Berufsaussichten nach dem Studium?
    Meine Berufsaussichten schätze ich grundsätzlich optimistisch ein.
  • Stellen Deine Dozenten die Skripte auch online bereit?
    Ich freue mich, dass fast alle Dozenten ihre Skripte auch online bereitstellen.
  • Wie hoch ist das Lernpensum?
    Das Lernpensum bezeichne ich als sehr hoch.
  • Ist die Studiengangsleitung gut erreichbar?
    Die Erreichbarkeit der Sudiengangsleitung berurteile ich mittelmäßig.
  • Wie schwer ist es in einen Wunschkurs zu kommen?
    Ich benötige meistens etwas Glück, um in einen Wunschkurs zu kommen.
  • Wie lernst Du für Klausuren?
    Ich lerne sowohl alleine als auch in einer Lerngruppe für meine Klausuren.
  • Ist das Preis-/Leistungsverhältnis angemessen?
    Für mich ist das Preis-/Leistungsverhältnis angemessen.
  • Würdest Du diesen Studiengang nochmal wählen, wenn Du eine Zeitmaschine hättest?
    Ich würde diesen Studiengang nochmal wählen, wenn ich eine Zeitmaschine hätte.
  • Fühltest Du Dich bei der Studienplatzvergabe benachteiligt?
    Die Studienplatzvergabe empfand ich als gerecht.
  • Bist Du Vegetarier oder Veganer?
    Ich bin kein Vegetarier oder Veganer.
  • Wie finanzierst Du hauptsächlich Deinen Lebensunterhalt?
    Ich erhalte hauptsächlich finanzielle Unterstützung von meinen Eltern.
  • Pendeln viele Deiner Kommilitonen am Wochenende in die Heimat?
    Viele meiner Kommilitonen pendeln am Wochenende in die Heimat.
» Weitere anzeigen

Aktuelle Bewertungen zum Studiengang

1.8
Sara , 22.11.2015 - Weinwirtschaft

Über Anonym

  • Alter: 33-35
  • Geschlecht: Männlich
  • Abschluss: Ja
  • Studiendauer: 4 Semester
  • Studienbeginn: 2008
  • Studienform: Vollzeitstudium
  • Standort: Standort Gießen
  • Schulabschluss: Abitur
  • Weiterempfehlung: Ja
  • Geschrieben am: 04.06.2018